finalpopup

finalpopup.com - ein Sprachrohr aus dem Jenseits

Ein Internetdienst ermöglicht persönliche Botschaften für "danach" aufzugeben

    Hergiswil, Schweiz (ots) - Das mag zwar für manchen makaber klingen, macht aber durchaus Sinn. So sollte man schon heute sein Gedankengut sichern, damit es die Adressaten zu gegebener Zeit auch garantiert erreicht. Man kann seine Liebsten ein letztes Mal grüssen, jemandem zu einem wiederkehrenden Anlass gratulieren, sich etwas von der Seele reden oder beichten, sich nochmals effektvoll in Erinnerung rufen und vieles mehr, welches erst in Aktion tritt, wenn man das Zeitliche gesegnet hat.

    Momentan umfasst die Medienpalette von finalpopup.com, die kontinuierlich erweitert wird, SMS, E-Mails, Videobotschaften und einen Homepage-Generator, mit welchem auch Laien ihre eigene Homepage gestalten können. Die Nutzer des Dienstes können sowohl ihre Beiträge wie Empfängeradressen zu jeder Zeit von überall auf der Welt ändern, ergänzen oder löschen. Um zu gewährleisten, dass die Mitteilungen verlässlich erst "nach" dem Ableben des Verfassers versandt werden, wurde für finalpopup.com eine sichere Methode mit mehreren Optionen ausgetüftelt. Auch sonst erfüllt der Dienst äusserst hohe Sicherheitsstandards, die den sensiblen Daten der Nutzer gerecht werden. Das internationale Programm präsentiert sich mehrsprachig und ist leicht verständlich aufgebaut. Kostenpflichtig doch preiswert ermöglicht es somit jedem, den Schlusssatz seiner Lebensgeschichte selbst zu verfassen.

ots Originaltext: finalpopup
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
PJT Management AG
Peter Schuitemaker
Mobile: +41/79/726'27'28
E-Mail: pms@pjt.ch



Das könnte Sie auch interessieren: