LIDL Schweiz

Lidl Schweiz reduziert seinen CO2-Ausstoss und leistet einen erfolgreichen Beitrag zum globalen Klimaziel

Weinfelden (ots) - Lidl Schweiz hat für das Geschäftsjahr 2015 seine CO2-Emissionen gemessen und diese trotz weiterem Wachstum erneut gegenüber dem Vorjahr senken können. Damit leistet Lidl seinen Beitrag zum Erreichen des globalen Klimaziels, welches von der Staatengemeinschaft im Rahmen des Pariser Klimaabkommens unterzeichnet wurde.

Die Messung der CO2-Emissionen des Geschäftsjahres 2015 zeigt, dass Lidl bereits zum zweiten Mal in Folge seinen absoluten CO2-Ausstoss reduziert hat - trotz stetig wachsendem Filialnetz. So sank der CO2-Ausstoss absolut von 18'556 t CO2 im Geschäftsjahr 2014 auf 18'503 t CO2 im Geschäftsjahr 2015.

Umfassendes CO2-Management führt zu CO2-Reduktionen

Ein umfassendes CO2-Management, welches jährliche Investitionen von 5-10 Mio. Franken vorsieht, zeigt mit dieser Reduktion seine Wirkung. So werden zum Beispiel bestehende und neue Filialen mit effizienten Elektrowärmepumpen ausgestattet, LED-Lampen eingebaut oder bei den Kühlanlagen auf natürliche Kältemittel umgestellt. Durch das Energiemanagement nach ISO 50001-Standard wird zudem der Energieverbrauch stetig reduziert.

Höhere Logistikeffizienz durch neues, nachhaltiges Warenverteilzentrum

Das im Juni 2015 neu eröffnete, auf Nachhaltigkeit und Effizienz getrimmte Warenverteilzentrum in Sévaz FR trägt von Anfang an zur Reduktion des CO2-Ausstosses bei. So konnten beispielsweise die Logistikwege der Filialbelieferungen nochmals deutlich effizienter gestaltet werden, was zu einer Reduktion der CO2-Emissionen geführt hat.

Erneut CO2-neutral

Nachdem Lidl als erster Detailhändler der Schweiz die betrieblichen CO2-Emissionen des Geschäftsjahres 2014 kompensiert hat, werden auch die CO2-Emissionen des Geschäftsjahres 2015 kompensiert. Mit den spezialisierten Partnern Swiss Climate und South Pole Group wurde ein qualitativ hochstehendes Portfolio an unterstützten Klimaprojekten definiert. Dieses umfasst beispielsweise die Unterstützung von Schweizer Biogas-Anlagen und ein Waldprojekt in Zimbabwe. Auf dem Weg nach morgen gibt sich Lidl Schweiz mit dem Erreichten nicht zufrieden. Das Unternehmen arbeitet weiter daran, durch noch effizientere Prozesse die Emissionen weiter zu reduzieren. Mathias Bürgi, Geschäftsführer von Swiss Climate, freut sich: "Lidl Schweiz gibt im Bereich der Nachhaltigkeit wichtige Innovationsimpulse für den Schweizer Detailhandel. Wir freuen uns, dass Lidl Schweiz auch in Zukunft ambitionierte Klimaziele verfolgt - damit leistet Lidl Schweiz einen wichtigen Beitrag zum globalen Klimaschutz.

Über Lidl Schweiz

Qualität, Frische und Swissness zeichnen das ausgewählte Sortiment von Lidl Schweiz aus. Effizienz prägt die Welt von Lidl. Dies garantiert das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und schafft die Basis für gelebte Nachhaltigkeit - die allen etwas bringt. Lidl Schweiz betreibt zwei Warenverteilzentren, das eine davon in Weinfelden (TG), das andere in Sévaz (FR). Diese bedienen über 100 Filialen in der ganzen Schweiz, weitere Filialen werden in den nächsten Jahren eröffnet. Das Unternehmen beschäftigt heute bereits rund 3'000 Mitarbeitende - monatlich kommen neue dazu.

Über Swiss Climate AG

Swiss Climate macht Unternehmen klimafreundlich und klimaneutral. Swiss Climate ist das führende Schweizer Berater-Team für ein ganzheitliches CO2-Management. Dazu gehören das Monitoring der CO2-Emissionen mittels CO2-Fussabdruck sowie die Umsetzung konkreter Massnahmen zur Einsparung und Kompensation der CO2-Emissionen. Das Engagement von Unternehmen wird durch ein Qualitätslabel ausgezeichnet und die Erfolge glaubwürdig kommuniziert.

Über South Pole Group

South Pole Group ist der weltweit führende Anbieter von überzeugenden Lösungen für globale Klimaprobleme. Kein anderes Unternehmen hat eine solche Vielzahl von Projekten entwickelt wie South Pole Group. Das Unternehmen hilft öffentlichen und privaten Organisationen bei der Entwicklung von leistungsfähigen und klimafreundlichen Praktiken und Strategien. Die Kompetenzbereiche des Unternehmens umfassen Wald- und Bodennutzung, Wasser, nachhaltige Gebäude und Städte sowie erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Kontakt Lidl Schweiz:


Medienstelle
Dunantstrasse 14 8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.facebook.com/lidlch

Kontakt Swiss Climate AG:

Mathias Bürgi
Geschäftsführer
Taubenstrasse 32
3011 Bern
Tel.: +41 31 330 15 73
E-Mail: mathias.buergi@swissclimate.ch
www.swissclimate.ch

Kontakt south pole group:

Sita Seidel
Marketing and Event Manager
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Tel.: +41 43 501 35 50
E-Mail: s.seidel@thesouthpolegroup.com
www.thesouthpolegroup.com