LIDL Schweiz

Exportrekord trotz starkem Franken

Exportrekord trotz starkem Franken
Lebensmittelexport durch Lidl Schweiz / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100016795 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LIDL Schweiz"

Weinfelden (ots) - Lidl Schweiz konnte 2015 trotz des starken Schweizer Frankens die Exporte gegenüber dem Vorjahr um rund 30% steigern. 2710 Tonnen Schweizer Qualitätsprodukte wurden exportiert.

Nach dem Rekord-Exportwachstum von 2014 konnte Lidl Schweiz auch 2015 die Exporte von Schweizer Lebensmitteln weiter steigern. Trotz des starken Frankens konnten gegenüber dem Vorjahr über 600 Tonnen Nahrungsmittel mehr ins Ausland geliefert werden, was einer weiteren Steigerung von 30% entspricht.

Lidl verfügt international über 10'000 Filialen in 27 Ländern. Dieses starke Vertriebsnetz macht sich Lidl Schweiz zunutze und verkauft seine Schweizer Qualitätsprodukte im Europäischen Raum. 15 Schweizer Lieferanten konnten 2015 von dem internationalen Vertriebsnetz profitieren.

Die Schweizer Produkte wurden insgesamt in 19 europäischen Ländern abgesetzt.

Export von total 2710 Tonnen Schweizer Lebensmittel

Den grössten Teil der exportierten Lebensmittel macht mit 1510 Tonnen Käse aus. Aber auch Rösti, Kräuterbonbons, Fertigsaucen, Trockenfleisch oder handgemachte Tafelschokolade wurden als Lidl Eigenmarken exportiert. Erneut war Deutschland mit rund 2020 Tonnen der grösste Abnehmer.

Lidl Schweiz wird auch in Zukunft den Export von heimischen Lebensmitteln über das eigene Vertriebsnetz fördern und damit den Schweizer Lieferanten einen zusätzlichen Mehrwert bieten.

Über Lidl Schweiz

Qualität, Frische und Swissness zeichnen das ausgewählte Sortiment von Lidl Schweiz aus.

Effizienz prägt die Welt von Lidl. Dies garantiert das beste Preis-Leistungsverhältnis und schafft die Basis für gelebte Nachhaltigkeit - die allen etwas bringt.

Lidl Schweiz betreibt zwei Warenverteilzentren, das eine davon in Weinfelden (TG), das andere in Sévaz (FR). Diese bedienen über 100 Filialen in der ganzen Schweiz, weitere Filialen werden in den nächsten Jahren eröffnet.

Das Unternehmen beschäftigt heute bereits rund 3'000 Mitarbeitende - fast täglich kommen neue dazu.

Kontakt:

Medienstelle
Lidl Schweiz
Dunantstrasse 14
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.lidl.ch/darum
www.facebook.com/lidlch



Weitere Meldungen: LIDL Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: