LIDL Schweiz

Erster Grossdetailhändler der Schweiz mit durchgängiger ISO 50001-Zertifizierung der Filialen

Weinfelden (ots) - Als erster Grossdetailhändler der Schweiz hat Lidl Schweiz sein gesamtes Filialsystem nach ISO 50001 zertifizieren lassen. Damit stellt Lidl Schweiz unter Beweis, dass sein auf Effizienz ausgerichtetes Geschäftsmodell nicht nur zu günstigen Preisen führt, sondern auch ökologisch nachhaltig ist.

Lidl Schweiz hat als erster Schweizer Grossdetailhändler sein gesamtes Filialsystem nach der internationalen Energieeffizienznorm ISO 50001 zertifizieren lassen. Die Endabnahme durch das Prüfinstitut Dekra hat der Discounter am 19.11.2014 erfolgreich bestanden. Ziel des neuen Energiemanagementsystems ist es, durch ein lückenloses Verbrauchsmonitoring Transparenz im Energieverbrauch zu schaffen, gezielte Massnahmen abzuleiten und dadurch die Energieeffizienz des Unternehmens stetig zu optimieren.

Mitarbeitende eng eingebunden

Lidl Schweiz hat in den vergangenen Wochen alle Filialmitarbeitenden zum Thema Energie geschult und ihnen Tipps und Tricks an die Hand gegeben, wie sie in der Filiale oder auch zu Hause Energie sparen können. Um die Mitarbeitenden stärker einzubinden, wurde ein Ideenwettbewerb ins Leben gerufen. Jeder Mitarbeitende kann so seine Energiesparideen einbringen um dem Unternehmen zu helfen, noch effizienter zu werden und gleichzeitig jeden Monat einen Preis gewinnen. "Nur durch die innere Überzeugung und das freiwillige Mitwirken unserer Mitarbeitenden können wir ein langfristiges und somit nachhaltiges Energiemanagementsystem in unser Unternehmen implementieren", sagt Geschäftsleitungsmitglied und Immobilienchef Marco Landolt.

Effizienz, Nachhaltigkeit und Preis-Leistung gehen Hand in Hand

Lidl Schweiz setzt seit Markteintritt im 2009 konsequent auf Energieeffizienz, um die damit verbundenen Kosteneinsparungen an seine Kunden weitergeben zu können. So sind von Anfang an in allen Filialen geschlossene Kühltruhen, Wandkühlschränke mit Nachtrollos oder eine automatische Gebäudesteuerung eine Selbstverständlichkeit. Das Warenverteilzentrum und der Hauptsitz in Weinfelden werden durch die Abwärme der eigenen Kälteanlagen und über ein Nahwärmenetz geheizt - so fällt an den Gebäuden keine CO2 an. Den Strom bezieht Lidl Schweiz seit Anfang 2014 zu 100% aus Wasserkraft.

Auch im neuen Warenverteilzentrum in Sévaz FR, welches aktuell gebaut wird, setzt Lidl Schweiz ganz auf Nachhaltigkeit. So ist für die Gebäudehülle die Minergie-Zertifizierung vorgesehen. Eine konsequente Tageslichtnutzung in Kombination mit einem umfassenden, automatisch-gesteuertem LED-Beleuchtungskonzept spart Energie und schafft ein angenehmes Arbeitsklima. Auf dem Dach des neuen Verteilzentrums installiert Lidl Schweiz eine eigenfinanzierte Solaranlage, die ab Mitte 2015 mit ca. 36'000 m2 Fläche und 2,8 MWh Spitzenleistung mit zu den grössten Solaranlagen der Schweiz gehören wird.

Über Lidl Schweiz

Lidl Schweiz verfügt mit seinem modernen Filialnetz von annähernd 100 Läden über eine zunehmend dichte Präsenz im Schweizer Markt. Die Expansion in der Schweiz wird seit dem Markteintritt in 2009 kontinuierlich fortgesetzt. Im Moment arbeiten rund 2'600 Mitarbeitende bei Lidl - monatlich kommen neue dazu. Lidl Schweiz ist seit November 2014 Mitglied der Swiss Retail Federation.

Lidl Schweiz bietet ein reichhaltiges Sortiment mit zirka 1'700 verschiedenen Artikel des täglichen Bedarfs. Qualität und Frische von zahlreichen Schweizer Produkten zeichnen das Angebot von Lidl aus. Lidl orientiert sich am Grundprinzip der Einfachheit. Einkauf und Verkauf sind darauf ausgerichtet, den Kunden die Artikel des täglichen Lebens in bester Qualität zu einem guten Preis anzubieten. Kurze Entscheidungswege sowie einfache und effiziente Arbeitsabläufe sichern den Erfolg und garantieren Nachhaltigkeit. So verzichtet das Unternehmen beispielsweise bewusst auf nutzlose Umverpackungen oder einen unnötigen Aufwand beim Einräumen der Produkte ins Regal und der Präsentation der Produkte in den auf Funktionalität ausgerichteten Filialen. Dies ermöglicht den Kunden eine schnelle und einfache Orientierung

Kontakt:

Nico Frey

LIDL Schweiz
Dunantstrasse 14
8570 Weinfelden

Tel. +41 (0)71 627 82 00
Fax +41 (0)71 627 80 08

media@lidl.ch

www.lidl.ch
www.facebook.com/lidlch



Weitere Meldungen: LIDL Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: