LIDL Schweiz

Lidl Schweiz sorgt für günstige Preise
Das Konsumentenmagazin K-Tipp zeigt in der aktuellen Ausgabe auf, dass dank Lidl Schweiz die Preise im Schweizer Detailhandel ins Rutschen gekommen sind

Weinfelden (ots) - Lidl Schweiz startete vor gut drei Jahren. Ein K-Tipp-Vergleich bei rund 40 Markenartikeln zeigte bereits damals: Lidl unterbot Coop und Denner bei rund der Hälfte der Produkte. Jetzt zeigt der neue Preisvergleich: noch immer ist Lidl bei der Hälfte der Artikel günstiger.

Die Konsumentinnen und Konsumenten profitieren von einem tieferen Preisniveau. Rund die Hälfte der Preise kam bei allen drei Detailhändlern ins Rutschen. Lidl sieht sich dabei als Preisbrecher: «Seit 2009 haben wir mehrere Preissenkungen initiiert», sagt Reto Ruch, Einkaufsleiter bei Lidl Schweiz.

Mehrere Beispiele belegen laut K-Tipp, dass die Mitbewerber auf Preissenkungen von Lidl reagieren mussten.

Weitere Informationen:

http://www.presseportal.ch/go2/mehr_infos

Über Lidl Schweiz

Lidl Schweiz verfügt mit über 80 Filialen über eine zunehmend dichte Präsenz im Schweizer Markt. Die Expansion in der Schweiz wird seit dem Markteintritt in 2009 kontinuierlich fortgesetzt. Mitte 2012 arbeiteten rund 2'000 Mitarbeitende bei Lidl - täglich kommen neue dazu.

Lidl Schweiz bietet ein reichhaltiges Sortiment mit bis zu 1'800 verschiedenen Artikel des täglichen Bedarfs. Qualität und Frische von zahlreichen Schweizer Produkten zeichnen das Angebot von Lidl aus.

Dank den schlanken Strukturen und innovativen Prozessen profitieren die Kunden von einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Die gesellschaftliche und ökologische Verantwortung gehört zu den Prinzipien der Geschäftstätigkeit von Lidl in der Schweiz.

Kontakt:

Lidl Schweiz
Dunantstrasse 14
8570 Weinfelden
Tel.: +41/71/627'82'00
E-Mail: media@lidl.ch
Web: www.lidl.ch



Weitere Meldungen: LIDL Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: