Epigenomics AG

EANS-Adhoc: Ad hoc-Mitteilung (§15 WpHG): Epigenomics AG unterzeichnet Kooperationsvereinbarung für Darmkrebs-Bluttest mit QIAGEN N.V.

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Neue Produkte/Molekulardiagnostik

28.02.2011

Berlin, Deutschland 28. Februar 2011 - Die Epigenomics AG (ISIN: DE000A0BVT96) unterzeichnete heute eine Optionsvereinbarung für ihren Darmkrebs-Bluttest mit QIAGEN N.V. (ISIN: NL0000240000).

Im Rahmen des Vertrags erhält QIAGEN eine Option auf eine weltweite, nicht exklusive kommerzielle Lizenz für den mSEPT9-Biomarker und DNA-Methylierungs-Technologien zum Nachweis von Darmkrebs in Blut. Die Option kann innerhalb der nächsten zwei Jahre von QIAGEN ausgeübt werden. Darüber hinaus gewährt Epigenomics QIAGEN eine Forschungslizenz für den mSEPT9-Biomarker und die notwendigen Nachweistechnologien. Unter dieser Lizenz entwickelt QIAGEN derzeit eine neue Probentechnologie, die alle Anforderungen für eine zukünftige breite Nutzung von methylierungsbasierter molekularer Diagnostik, wie etwa dem Septin9-Bluttest für den Nachweis von Darmkrebs, auf QIAGEN's modularer, molekularer Testplattform QIAsymphony erfüllen soll. Epigenomics wird QIAGEN in der F&E-Phase bei Bedarf mit Know-how und der Beschaffung von klinischen Proben unterstützen.

Unter dem Optionsvertrag wird Epigenomics von QIAGEN eine Vorauszahlung erhalten. Darüber hinaus wird QIAGEN während der F&E-Phase mögliche Kosten für eine Unterstützung der Forschungsarbeiten und für zur Verfügung gestellte klinische Proben übernehmen. Bei Ausübung der gewährten Option durch QIAGEN würde Epigenomics eine weitere Lizenzzahlung erhalten. Bei Vermarktung eines auf Epigenomics' Biomarker und Technologien beruhenden Bluttests für Darmkrebs würde Epigenomics von QIAGEN Umsatzbeteiligungen und weitere Meilensteinzahlungen bei Erreichen bestimmter Umsatzziele erhalten.

-Ende der Ad hoc-Mitteilung-

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung der Epigenomics AG, die unter www.epigenomics.com verfügbar ist.

Kontakt Epigenomics AG Dr. Achim Plum Sen. VP Corporate Development Epigenomics AG Tel +49 (0) 30 24345 0 pr@epigenomics.com www.epigenomics.com

Epigenomics' Rechtlicher Hinweis. Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Dr. Achim Plum
Sen. VP Corporate Development
Epigenomics AG
Tel: +49 30 24345 368
achim.plum@epigenomics.com

Branche: Biotechnologie
ISIN: DE000A0BVT96
WKN: A0BVT9
Index: Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Epigenomics AG

Das könnte Sie auch interessieren: