Epigenomics AG

EANS-News: Epigenomics AG lizenziert Biomarker für Darmkrebs-Bluttest an ARUP Laboratories

ARUP beabsichtigt einen laborentwickelten Bluttest basierend auf Epigenomics' Biomarker mSEPT9 zur Unterstützung der Früherkennung von Darmkrebs zu vermarkten

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Kooperationen/Molekulardiagnostik

Pressemitteilung, Berlin, und Seattle, WA, USA, 12. August 2009 (euro adhoc) - Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX), ein Unternehmen mit Schwerpunkt in der molekularen Krebsdiagnostik, teilte heute mit, dass sie ein nicht exklusives Lizenzabkommen mit den in Salt Lake City, Utah, USA, ansässigen ARUP Laboratories, Inc. (ARUP), einem führenden Anbieter von  diagnostischen Tests, unterzeichnet hat. Im Rahmen der Vereinbarung erhält ARUP die Rechte für die Verwendung des DNA-Methylierungs-Biomarkers Septin9 (mSEPT9) zur Entwicklung eines molekularen Labortests, der Ärzten helfen kann, Darmkrebs anhand einer Patientenblutprobe nachzuweisen. Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebstodesursache in den USA. Epigenomics konnte wiederholt in Studien zeigen, dass der Nachweis von methylierter DNA des Septin9-Gens in Blutplasma Darmkrebs auch in frühen Krankheitsstadien anzeigt.

"Einen einfachen Bluttest zu haben, der Darmkrebs nachweisen kann, bedeutet einen großen Schritt im Kampf gegen diese gefürchtete Krankheit, die häufig heilbar ist, wenn sie bereits in frühen Stadien erkannt wird", so Dr. Ronald L. Weiss, Executive Vice President of Health Policy, External Affairs und Corporate Communication von ARUP. "Die Befolgung von aktuellen Empfehlungen für die Darmkrebs-Vorsorge in den USA, lässt noch viel zu wünschen übrig. Viel zu oft versäumen es die Patienten, sich einer Kolonoskopie oder anderen Methoden zur Darmkrebs-Vorsorge zu unterziehen, da sie diese Methoden für zu invasiv, zu unbequem oder zu teuer halten. Ein Bluttest für die Erkennung von Darmkrebs, wird eine patientenfreundliche Option sein, die die bestehenden Früherkennungsmethoden ergänzt."

ARUP (www.aruplab.com) ist das zweite kommerzielle Labor in den USA, dass Epigenomics' mSEPT9-Biomarker mit dem Ziel lizenziert hat, einen laborentwickelten Bluttest zu vermarkten.

"ARUP ist ein idealer zweiter Partner zur Vermarktung eines laborentwickelten Tests für die Erkennung von Darmkrebs, der auf unserer mSEPT9-Biomarker- Technologie basiert", sagte Geert Nygaard, Vorstandsvorsitzender der Epigenomics AG. "Wir haben ARUP ausgewählt, weil sie für Innovation in der Molekular Diagnostik bekannt sind. Sie teilen zudem unser Ziel, Tests zu entwickeln, die es Ärzten ermöglichen, die Heilungschancen ihrer Patienten durch präzise Erkennung von Darmkrebs im Frühstadium zu verbessern. Mit dem heutigen Lizenzabkommen führen wir die Umsetzung unserer nicht exklusiven Vermarktungsstrategie für unseren Darmkrebs-Biomarker fort. Das Abkommen mit ARUP ergänzt unsere bestehenden Abkommen mit Quest Diagnostics für die Vermarktung eines mSEPT9-Labortests, Abbott Molecular, die die nicht exklusive Rechte zur Vermarktung von in-vitro-diagnostischen (IVD-) Testkits basierend auf mSEPT9 erworben haben, sowie Sysmex", erklärte Geert Nygaard weiter.

Über Epigenomics

Die Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger Produkte für die Krebsdiagnostik. Auf der Basis von DNA-Methylierungs-Biomarkern zielen die Tests von Epigenomics darauf ab, Krebs bereits im Frühstadium zu erkennen oder besser zu diagnostizieren und könnten dadurch die durch diese gefürchtete Krankheit verursachte Sterblichkeit verringern.

Die Produktpipeline von Epigenomics umfasst einen klinisch validierten Biomarker für die Früherkennung von Darmkrebs in Blutplasma und weitere firmeneigene DNA-Methylierungs-Biomarker in verschiedenen Entwicklungsstadien für die Früherkennung von Prostata- und Lungenkrebs in Urin- bzw. Blut- und Bronchiallavage-Proben. Epigenomics SEPT9-DNA-Methylierungs-Biomarker (mSEPT9) für die Früherkennung von Darmkrebs in einer gewöhnlichen Blutprobe wiederholte seine hervorragenden Testeigenschaften im Rahmen mehrerer klinischer Studien mit insgesamt mehr als 3.500 Probanden. Derzeit wird mSEPT9 in einer großen prospektiven klinischen Studie - PRESEPT - in einer Krebsvorsorgepopulation evaluiert (www.presept.net).

Für die Entwicklung und Vermarktung von in-vitro-diagnostischen Testkits verfolgt Epigenomics eine nicht exklusive Lizenzstrategie, die sich an Partner in der Diagnostikindustrie richtet. Zu den strategischen Partnern für diagnostische Tests gehören Abbott Molecular Inc., Philips, Sysmex Corporation, Quest Diagnostics Inc. und ARUP Laboratories, Inc., für Produkte für den Forschungsmarkt und zur Probenvorbereitung, Qiagen NV.

Epigenomics bietet Partnern aus der Gesundheitsbranche und der biomedizinischen Forschung Zugang zu seinem durch mehr als 150 Patentfamilien geschützten Portfolio aus DNA-Methylierungs-Technologien und -Biomarkern in Form von Forschungsprodukten, Biomarker-Dienstleistungen, IVD-Entwicklungskooperationen und Lizenzabkommen. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Berlin und ist mit einer 100%igen Tochtergesellschaft in Seattle, WA, USA, vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.epigenomics.com.

Epigenomics' Rechtliche Hinweise. Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Epigenomics AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Epigenomics AG
Dr. Achim Plum
Sen. VP Corporate Development
Tel: +49 30 24345 368
achim.plum@epigenomics.com

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE000A0BVT96
WKN:        A0BVT9
Index:    Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Epigenomics AG

Das könnte Sie auch interessieren: