ADEV Engergiegenossenschaft

ADEV Energiegenossenschaft: Plus 65% Solarstrom

Liestal (ots) - Die gesamte Stromproduktion der ADEV ist gegenüber dem Vorjahr um 16 % gestiegen. Allein die Solarstromproduktion der ADEV Solarstrom AG stieg 2013 um 65%. 2013 war aufgrund der hohen Niederschlagsmengen ein äusserst gutes Wasserkraftjahr. Für die Solarstromanlagen war das Wetter mittelmässig, für die Windkraft sogar schlecht. Mit insgesamt 29.3 Mio. Kilowattstunden übertrifft die Ökostromproduktion der ADEV somit den Strombedarf der Einwohner von Liestal und Sissach.

Plus 65 % Solarstrom

6.9 Mio. Kilowattstunden Solarstrom produzierte die ADEV Solarstrom AG 2013. 2.5 Mio. Kilowattstunden stammten allein aus der 2.9 Megawatt (MW)-Solarstromanlage Ferrowohlen. Im Vorjahresvergleich erhöhte sich die Produktion um 65 %. Das entspricht dem Stromverbrauch von 1600 Vier-Personen Haushalten. Das grosse Wachstum ist auf die Verdopplung der installierten Leistung per Ende 2012 zurückzuführen.

Windflaute

Die Windstromproduktion der ADEV Windkraft AG blieb weit hinter den Erwartungen zurück, vor allem im ersten Halbjahr. Auch wenn das Wetter im ersten Halbjahr oft schlecht war, war das Windaufkommen gering. Im zweiten Halbjahr war die Situation etwas besser, so dass die Produktion nur knapp unter den Prognosen lag. Der Verkauf des Anteils am Windpark Vettweiss führt zudem zu einem Produktionsrückgang von 25 %. Diese Minderproduktion und die schlechten Windverhältnisse resultierten in einer Windstromproduktion von insgesamt 6.6 Mio. Kilowattstunden.

Top Wasserjahr

Aufgrund hoher Wasserstände wiesen alle Kleinwasserkraftwerke sehr gute Produktionswerte auf. Die Wasserstromproduktion der ADEV Wasserkraftwerke AG belief sich 2013 auf insgesamt 12.9 Mio. Kilowattstunden, das ist gegenüber 2012 ein Plus von 25 %.

Wärmeproduktion

Aufgrund der nasskalten Witterung im ersten Halbjahr 2013 nahm die Wärmeproduktion gegenüber 2012 um 7 % auf 11.9 Mio. Kilowattstunden zu. Die Stromproduktion aus den BHKW-Anlagen stieg um 12 % auf 2.8 Mio Kilowattstunden.

Die ADEV Gruppe

Die ADEV Energiegenossenschaft mit Sitz in Liestal baut seit 1985 an einer dezentralen erneuerbaren Strom- und Wärmeversorgung, wie sie mittlerweile auch der Bundesrat in seiner Energiestrategie 2050 anstrebt. Die ADEV Gruppe bietet über ihre publikumsgeöffneten Tochtergesellschaften Beteiligungsmöglichkeiten in den Bereichen Wasser, Sonne, Wind und Wärme: ADEV Wasserkraftwerk AG, ADEV Solarstrom AG, ADEV Windkraft AG und ADEV Ökowärme AG. Die ADEV Gruppe besitzt über 90 Produktionsanlagen (Stand Ende 2013), die jährlich rund 29.3 Millionen Kilowattstunden Strom und 11.9 Millionen Kilowattstunden Wärme produzieren. Die Aktien der ADEV Gesellschaften werden an der Nebenbörse der BEKB (www.otc-x.ch ) gehandelt.

Kontakt:

Andreas Appenzeller
Vorsitzender der Geschäftsleitung der ADEV Energiegenossenschaft
Natelnummer 079 200 93 28
www.adev.ch



Das könnte Sie auch interessieren: