EuroGas, Inc.

EANS-News: EuroGas schliesst Vertrag über den Kauf der TEI-Tagebaumine ab.

Erwirbt die 40%-ige Beteiligung am Tombstone Sandwich Property, einer Fundstelle von Gold, Silber und Basismetallen, im Südosten von Arizona, um die Beteiligung auf 100% zu erhöhen, und verhandelt über Vergabe der Beteiligung an Tombstone und an der TEI-Tagebaumine

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Beteiligungen/Finanzen

New York, NY (euro adhoc) - Die Gesellschaft EuroGas, Inc. (sonstige OTC: EUGS; Frankfurter Börse: EUG.F; XETRA: EUG.DE; Hamburger Börse: EUG.H; und Stuttgarter Börse; EUG.SG) hat heute verkündet, daß sie einen Vertrag über den Kauf von strategisch wichtigen Parzellen mit Bergbaurechten, die ungefähr 485 Morgen (ungefähr 196 Hektar) umfassen und die als die TEI-Tagebaumine (TEI) bekannt sind, für eine Reihe von Bargeldzahlungen im Gesamtwert von ungefähr 1,540,000 $ abgeschlossen hat.

Die TEI-Tagebaumine befindet sich im Herzen der historischen Bergbauregion Tombstone im Südosten von Arizona, es war in der Vergangenheit lange als ein produzierendes Gold- und Silberbergwerk bekannt, bis es im Jahre 1985 wegen geringer Metallpreise und wegen Streitigkeiten zwischen Bergwerkpartnern geschlossen wurde. Nach Angaben des ehemaligen Projektleiters von TEI, der immer noch in der Region Tombstone lebt, wurden in der Zeit von 1980 bis 1985 zwischen 700 und 800 Pfund Bullion pro Woche, im Durchschnitt 92% Silber und 2% Gold produziert und in die Raffinerie Engelhard nach Kalifornien geschickt. Bei den heutigen Metallpreisen würde dies 238,896 $ pro Woche oder mehr als 12.4 Millionen $ pro Jahr bringen  (92% X 8,400 = 7,728 Silberunzen @ $12/oz. = $92,736; 2% X 8,400 = 168 Goldunzen @ $870/oz. = $146,160).

Der ehemalige Projektleiter von TEI berichtete, daß in der Tiefe von 200 Fuss unter der Bergrube  Metallproben zu Ergebnissen von 200 Silberunzen pro Tonne und 0.03 Goldunze geführt haben. In der Tiefe von ungefähr 1100 Fuss wurde ein Testloch gebohrt, wobei auf der gesamten Strecke Erz gefunden wurde. EuroGas beabsichtigt, sofort einen Plan zur schnellen Wiedereröffnung des  Bergwerkes zu erstellen.

Darüberhinaus hat die Gesellschaft EuroGas verkündet, daß sie auch zusätzlich eine 40%-ige Beteiligung an 56 Bergbaurechten (ungefähr 2,000 Morgen oder 809 Hektar) erworben hat, die als  "The Tombstone Sandwich Property", eine Fundstelle von Gold, Silber und Basismetallen, bekannt ist und die sich auch in der historischen Bergbauregion Tombstone, befindet; diese Fundstelle wurde von der Gesellschaft Rio Plata Exploration and Mining Co. erworben. Dieser Vertrag wird in Verbindung mit dem früher veröffentlichten Vertrag über den Kauf der 60%-igen Beteiligung an diesem Besitz dazu führen, daß die Beteiligung von EuroGas am Tombstone Sandwich Property auf 100% erhöht wurde.

Die gesamte 100%-ige Beteiligung wird gegen die Ausgabe von 20 Millionen eingeschränkten Stammaktien von EuroGas und gegen bereits durchgeführte Bargeldzahlungen in Höhe von 250.000 $ erworben.

Die Gesellschaft EuroGas hat auch verkündet, daß sie Verhandlungen mit einer US-amerikanischen Aktiengesellschaft eingeleitet hat, um insgesamt 40% von Tombstone Sandwich property und der TEI-Tagebaumine zu vergeben. Aufgrund der bis heute abgehaltenen Verhandlungen sollte der eventuelle Partner von EuroGas durch Bargeldzahlungen, die für den Erwerb dieses Vermögens erforderlich sind, eine 40%-ige Beteiligung erwerben, wobei die Gesellschaft EuroGas als Unternehmerin ihre 60%-ige Kontrollbeteiligung behalten sollte.

"Der Erwerb dieser Vermögensgegenstände wurde durch die aktuelle Finanzkrise ermöglicht, da Bergbauaktivitäten gekürzt wurden und der Wert von Bergbauvermögen gesunken ist," sagte Herr Wolfgang Rauball, Präsident und Vorstandsvorsitzender von EuroGas. "Nach dem Sprichwort `Hab Angst, wenn andere gierig sind und sei gierig, wenn andere Angst haben´, hat sich die Gesellschaft EuroGas entschieden, diese strategischen Liegenschaften, mit dem laut unserer Meinung ein grosses Potential verbunden ist, schnell zu erwerben."

Wie Herr Rauball hinzufügte, "ist die Geschäftsleitung von EuroGas zuversichtlich, daß die neuesten Massnahmen zur Bekämpfung der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise zu höheren Metallpreisen und zur entsprechenden Wertsteigerung des Bergbauvermögens führen werden. Darüberhinaus verhandeln wir über einen Vertrag, aufgrund dessen eine andere Gesellschaft den Erwerb dieser Liegenschaften und die damit verbundenen Explorationskosten finanzieren wird, wobei wir weiterhin die 60%-ige Kontrollbeteiligung behalten werden."

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: EuroGas, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
EuroGas, Inc.
Investor Relations
European Headquater
Neuer Markt 9/3,
A-1010 Wien (Austria)
Phone: +43 1 230 8613 0
Fax: +43 1 230 8613 13
E-Mail: ir@eurogas.at
Home http://www.eurogas-inc.com

Branche: Energie
ISIN:      US2987341045
WKN:        891 969
Börsen:  Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr



Weitere Meldungen: EuroGas, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: