Albis Technologies AG

European AutoID Award 2009 honoriert Lösung zur Objektüberwachung

Zürich (ots) - Die in Ettlingen (D) beheimatete Silverstroke AG hat den diesjährigen European AutoID Award 2009 in der Kategorie RFID gewonnen. Honoriert wurde damit eine wegweisende Lösung zur Objektüberwachung mittels RFID in einer Kunstsammlung. Das Siegerprojekt wurde von Silverstroke in Zusammenarbeit mit dem GU und Systemintegrator Siemens Building Technologies sowie mit Albis Technologies umgesetzt. Die Anwendung basiert auf active RFID Transponder von Albis, die mittels der in den Ausstellungsräumen installierten Lesegeräte mit der Anwendungssoftware kommunizieren. Diese erlaubt eine kontinuierliche Überwachung der Exponate. Im Rahmen der Sicherheitslösung, die ohne optisch störende Verkabelungen und mechanische Sicherheitsvorkehrungen auskommt, sind sämtliche Ausstellungsobjekte mit RFID-Transponder (Tags) der ZOMOFI- Produktfamilie bestückt. Diese sind mit zwei zentralen Basisfunktionen ausgestattet. Einerseits übermitteln die Tags sogenannte «Heartbeats», die der Überwachung, Ortung und Sicherstellung ihrer Funktionalität dienen. Andererseits funktionieren sie als Bewegungsmelder. Dabei übermitteln sie im Fall einer Bewegung eine Alarmmeldung, die automatisch und unmittelbar an den Rechner des Wachdienstes weitergeleitet wird. Der vom AIM, dem «Verband für Automatische Identifikation, Datenerfassung und Mobile Datenkommunikation» jährlich verliehene Award honoriert Aspekte wie Zukunftspotenzial, Anwendungsbezug, Qualität und Nachhaltigkeit. «Wir freuen uns, mit den intelligenten, aktiven RFID-Transpondern zur Goldmedaille von Silverstroke beigetragen zu haben», äussert sich Zeno Stämmer, Leiter Geschäftsbereich ZOMOFI bei Albis Technologies, zum gewonnenen Award. «Er ist eine weitere Bestätigung dafür, dass sich mit unseren active RFID Produkten intelligente und wegweisende Gesamtlösungen realisieren lassen.» Bildmaterial steht unter www.albistechnologies.com/pressinfo zur Verfügung. Angaben zu Albis Technologies Albis Technologies ist ein weltweit tätiges Technologie- Unternehmen, das innovative elektronische Systeme entwickelt und vertreibt. Anspruchsvolle Kunden aus den Branchen Telekommunikation, Industrie, Logistik, Sicherheit, Energieversorgung und Medizin setzen seit Jahren auf das Know-how der 180 hochqualifizierten Mitarbeitenden. Albis Technologies ist im Rahmen eines Management Buy-outs aus der Siemens Schweiz entstanden und setzt die erfolgreiche Geschäftstätigkeit fort. ots Originaltext: Albis Technologies AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Albis Technologies AG Peter Lietha Corporate Communications Albisriederstrasse 199 CH-8047 Zürich Tel.: +41/58/252'47'77 Fax: +41/58/252'47'78 E-Mail:info@albistechnologies.com Internet: www.albistechnologies.com

Das könnte Sie auch interessieren: