Turkcell

Die Türkei ist mit Superonline erstmals in der Weltliga der Glasfasernetze vertreten

Istanbul (ots/PRNewswire) - Turkcell , das führende Kommunikations- und Technologie-Unternehmen der Türkei, freut sich bekannt geben zu können, dass ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft und führende Internetanbieterin Superonline rasch den Aufstieg in die Liga der Glasfaseranschlüsse für Haushalte geschafft hat. Superonline hat den wichtigsten Beitrag dazu geleistet, die Türkei auf Platz 8 der G20-Länder bei der Internetpräsenz mit Glasfaser zu bringen. Dies geht aus dem neuesten Bericht des International Fiber-to-the-Home (FTTH) Council hervor.

Das International Fiber-to-the-Home (FTTH) Council, eine der angesehensten gemeinnützigen Gesellschaften der Welt, wies der Türkei den 8. Platz unter den G20-Ländern hinsichtlich der Präsenz von Glasfaserverbindungen zu. Der Bericht führt aus: "Superonline, der führende Betreiber mobiler Dienste und ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Turkcell, brachte die Türkei in dem globalen Ranking auf Platz 8 unter den G20-Staaten."

General Manager von Superonline Murat Erkan: "Engagement für den Fortschritt in der Türkei"

Der General Manager von Superonline Murat Erkan erklärte: "Das Unternehmen ist stolz auf seinen Beitrag zu der erstmaligen Aufnahme der Türkei in diese Liste, auf der nur acht der G20-Länder vertreten sind. Der innovative Telekommunikationsbetreiber Superonline hat seine eigene IP-Infrastruktur entwickelt, ist in 73 Städten aktiv und verfügt über mehr als 22.500 km Netz. Superonline bietet den Bewohnern von acht grossen Städten in der Türkei eine Internetgeschwindigkeit von 100 Mbps. Damit endet das Zeitalter der Kupferleitung und beginnt die Ära des Glasfaserkabels."

Superonline erzielte 2010 ein gutes Finanzergebnis. Die Einnahmen stiegen um 33% auf 335 Mio. TRY. 2010 hat Superonline Geschäftsgelegenheiten über das RNC-Projekt auch im Ausland verfolgt, in dessen Rahmen die grösste Glasfaserinfrastruktur der Region errichtet wurde, die den Nahen Osten über die Türkei mit der Welt verbindet.

ÜBER das FTTH COUNCIL:

Das FTTH Council wurde 2001 zunächst als eine Organisation gegründet, der nur Telekommunikations- und Technologie-Unternehmen beitreten konnten. Derzeit ist es eine gemeinnützige Gesellschaft, die verschiedene Organisationen von Stadtverwaltungen bis zu Dienstleistern vereinigt. Die Mission des International FTTH Council besteht darin, ein Bewusstsein für das Konzept des Glasfaseranschlusses für den Haushalt und dessen Beitrag zur Lebensqualität zu erzeugen.

Informationen: http://www.ftthcouncil.org.

ÜBER SUPERONLINE

Das innovative Telekommunikationsunternehmen Superonline ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Turkcell Group. Superonline investiert laufend in eine Glasfaserinfrastruktur der neuen Generation, um sich eine eigene Infrastruktur zu schaffen. Superonline ist der erste und einzige Telecom-Betreiber, der Bewohnern ein 100 Mbps-Internet bietet. Superonline versorgt Personen und Unternehmen mit Internetzugängen, Telefondiensten der neuen Generation, umfassenden Telecom-Lösungen für Unternehmen, Sprach- und Datendiensten en gros, Dienstleistungen für Datenzentralen und weitere Telekommunikationsdienstleistungen, mit denen Werte geschaffen werden. Erfahren Sie mehr: http://www.superonline.net.

ÜBER TURKCELL

Bei der Turkcell handelt es sich um das führende Kommunikations- und Technologie-Unternehmen in der Türkei. Das Unternehmen hat 33,5 Millionen Abonnenten und 2010 einen Marktanteil von ca. 54% (Quelle: Bekanntmachungen des Betreibers). Die Turkcell ist ein regional führendes Unternehmen. Sie ist mit ca. 60,4 Millionen Abonnenten Marktführer in fünf der neun Länder, in denen sie 2010 aktiv war. Die Turkcell erzielte 2010 9 Mrd. TRY (6 Mrd. $) Nettoeinnahmen. Ihr Gesamtvermögen betrug 15,1 Mrd. TRY (9,8 Mrd. $). Die Turkcell erreicht 82% der türkischen Bevölkerung über ihr 3G-Netz und 99,07% der Bevölkerung über ihr durch die 2G-Technologie unterstütztes Netz. Die Turkcell war einer der ersten der globalen Betreiber, die HSDPA+ einführten, um mit HSPA-Multi-Carrier-Lösungen eine Geschwindigkeit von 42,2 Mbps zu erreichen. Die Turkcell ist seit Juli 2000 an der NYSE und der ISE notiert. Sie ist das einzige an der NYSE notierte Unternehmen der Türkei. 51,00% der Aktien werden von der Turkcell Holding gehalten, 0,05% von der Cukurova Holding, 13,07 % von der Sonera Holding und 1,19 % von anderen. 34,69% befinden sich in Streubesitz. Erfahren Sie mehr: http://www.turkcell.com.tr.

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Turkcell Nihat Narin, Investor and International Media Relations, Tel.: +90-212-313-1244, E-Mail: nihat.narin@turkcell.com.tr, investor.relations@turkcell.com.tr, http://www.turkcell.com.tr

Kontakt:

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Turkcell,Nihat
Narin, Investor and International Media Relations,
Tel.:+90-212-313-1244, E-Mail:
nihat.narin@turkcell.com.tr,investor.relations@turkcell.com.tr



Weitere Meldungen: Turkcell

Das könnte Sie auch interessieren: