Auktionshaus Künker, Osnabrück

Münzen trotzen Finanzkrise
Deutsche Auktion historischer Münzen und Medaillen brachte Spitzenergebnisse
Einzelmünze für 184.500 Euro versteigert

    Osnabrück (ots) - In der Woche vom 9. bis zum 14. März 2009 hat das deutsche Auktionshaus Künker in Osnabrück (Norddeutschland) mehr als 7400 historische Münzen und Medaillen zu einem Gesamtzuschlag von über 7,5 Millionen Euro versteigert. Die Zuschlagspreise lagen im Durchschnitt mehr als 40 Prozent über der Schätzung bei den verkauften Stücken. Von Händlern und Sammlern besonders stark nachgefragt waren seltene Münzen und Medaillen hoher Qualität aus dem russischen Zarenreich. Deren Verkaufspreise kletterten mehrfach auf ein Vielfaches ihres Schätzpreises, genauso wie Spitzenstücke aus anderen Sammelgebieten.

    Mit einem Verkaufspreis von rund 184.500 Euro markiert der kupferne Probeabschlag einer sehr seltenen 2-Kopeken-Münze, geprägt 1810 in Sankt Petersburg unter Zar Alexander dem I., das Spitzenergebnis der Auktionswoche. Ein beachtlicher Preis für eine einzelne kupferne Münze von rund 37 Millimeter Durchmesser und 19,88 Gramm Gewicht (Schätzpreis: 80.000 Euro).

    Mehr als das Doppelte der Schätzung erzielte ein 37 1/2-Rubelstück von Nikolaus dem II., geprägt 1902 in St. Petersburg (Los-Nr. 3435), das einen Verkaufspreis von 123.000 Euro brachte (Schätzpreis: 50.000 Euro). Ein Zehn-Kopeken-Stück (Los-Nr. 2264) von Ivan III., geprägt 1741 in Moskau, kletterte bei einem Schätzpreis von 3.000 Euro auf einen Verkaufspreis von rund 11.000 Euro.

    Allein die Versteigerung der russischen Gepräge brachte einen Gesamtverkaufspreis von fast 3,2 Millionen Euro und lag damit 73 Prozent über der Schätzung (Euro 1,86 Mio.)!

    Das Auktionshaus Künker zählt zu den führenden europäischen Auktionshäusern für historische Münzen und Medaillen und veranstaltet jährlich vier Auktionen, drei in Osnabrück Norddeutschland) und eine in Berlin. www.kuenker.de.


ots Originaltext: Auktionshaus Künker, Osnabrück
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Herausgeber: Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG.
Gutenbergstraße 23, 49076 Osnabrück, Deutschland
Ansprechpartner für Pressefragen:
Christina Becker
Tel.: + 49 541 96202-52
Fax:  + 49 541 96202-22, www.kuenker.de

Bilddaten bei SPRING Werbeagentur,
Rolandstraße 6, 49078 Osnabrück, info@spring-werbeagentur.de,
www.spring-werbeagentur.de



Weitere Meldungen: Auktionshaus Künker, Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: