Schweizer Hundefachmesse

Winterthur wird "Hundeshauptstadt"

Winterthur wird "Hundeshauptstadt"
(c) Schweizer Hundefachmesse / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100016690 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Schweizer Hundefachmesse/mw/zvg"
HUND|2016

Winterthur (ots) - Wenn am Wochenende vom 5. - 7. Februar die Tore der grössten nationalen Leitveranstaltung für Kynologie in den Eulachhallen die Tore öffnet, blicken Hundefreunde nach Winterthur, der Schweizer "Hundeshauptstadt".

An der 13. Schweizer Hundefachmesse präsentieren sich 160 Aussteller, darunter alle relevanten nationalen Verbände und Organisationen für das Hundewesen, den Tierschutz und Tiergesundheit. Das vielseitige Begleitprogramm mit Dogdance, Rassendemos, Filzen und Marzipanhunde-Basteln, Fachreferaten bis zur Sonntagsbesinnung mit Tiersegnung bietet eine vielseitige hündische Erlebniswelt.

Sonderthema: Wahrnehmung der Hund

Ob Sinnesleistungen der Hunde, oft im Dienste des Menschen, oder die Wahrnehmung des "besten Freundes" in der Gesellschaft, verschiedene Sonderstände, Aktivitäten und Fachvorträge nehmen sich dem Thema an. Am grossen "Vet-Treff", dem Gemeinschaftsstand der Gesellschaften Schweizer und Zürcher Tierärzte zusammen mit der VetSuisse Fakultät der Uni Zürich und Tierphysiotherapeuten erfährt man mehr über die Sensorik der Hunde. Fachvorträge über die Sinnesentwicklung oder die Koordinations- und Schmerzwahrnehmung der Hunde ergänzen dies. Informativ sind die spezielle Plakatausstellung über 17 "Fachspezialisten auf vier Pfoten" sowie die an der Messe neu lancierte Imagekampagne "Sauhund" der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft SKG.

KURZINFO

Schweizer Hundefachmesse HUND|2016 
Eulachhallen Winterthur 
5. - 7. Februar 2016 
Öffnungszeiten: 
Freitag, 5.2.16, 14 - 20 Uhr 
Samstag, 6.2.16, 10 - 18 Uhr 
Sonntag, 7.2.16, 10 - 17 Uhr 
www.hundemesse.ch 

Kontakt:

Schweizer Hundefachmesse HUND|2016
Markus Weisshaupt, Tel. +41.55.642 55 50, medien@hundemesse.ch

Das könnte Sie auch interessieren: