dotMobi (mTLD)

dotMobi veröffentlicht DeviceAtlas für Microsoft ASP.NET

    Dublin und Washington (ots/PRNewswire) -

    - dotMobi nimmt ab sofort Bewerbungen von Beta-Testern der preisgekrönten Datenbank mobiler Endgeräte DeviceAtlas für das Programmiersystem ASP.NET entgegen

    dotMobi gab heute bekannt, dass das Unternehmen ab sofort Bewerbungen für die Beta-Testphase einer neuen Version seiner preisgekrönten Datenbank mobiler Endgeräte DeviceAtlas(TM) entgegennimmt. Die neueste Version ist ausschliesslich für Entwickler vorgesehen, die Websites mit Microsoft ASP.NET erstellen.

    Mit DeviceAtlas für Microsoft ASP.NET können Entwickler, die ASP.NET 2.0 (oder höher) verwenden, ihre Websites jetzt problemlos erweitern, um neben einem PC-basierten Publikum auch Mobilfunknutzer anzusprechen. DeviceAtlas für Microsoft ASP.NET wird Microsoft-Profile reibungslos durch diesen neuen webbasierten Dienst ersetzen.

    Trey Harvin, CEO von dotMobi, erklärte: "Eines der fortwährenden Ziele dotMobis ist es, neue und interessante Möglichkeiten zu identifizieren, um den Mobilfunkkanal für Entwickler zu eröffnen. DeviceAtlas für Microsoft ASP.NET erweitert die Möglichkeiten für Website-Entwickler erheblich. ASP.NET unterstützt derzeit ca. 400 Mobilfunkgeräte. Mit DeviceAtlas für Microsoft ASP.NET erhalten Entwickler Zugriff auf Daten von mehr als 4.500 Mobilfunkgeräten, die monatlich, wöchentlich oder sogar täglich aktualisiert werden, und die sie reibungslos mit den Mobilfunksteuerungen in ASP.NET einsetzen können."

    "DeviceAtlas für Microsoft ASP.NET soll ab April 2009 allgemein verfügbar sein", so Paul Nerger, Vice President of Advanced Services and Applications bei dotMobi. "Wir suchen aktiv nach Bewerbern, die uns durch Beta-Tests des Dienstes in der Vorbereitung unterstützen möchten. Interessierte Entwickler können sich unter http://deviceatlas.com/aspnet bewerben."

    DeviceAtlas fasst eine Fülle vorhandener Datenbanken mobiler Endgeräte zusammen und enthält Attributinformationen für mehr als 4.500 Geräte aus aller Welt, unter anderem für modernste mobile Endgeräte wie Apple iPhone, RIM Blackberry, Sony PlayStation Portable (PSP) und Amazon Kindle.

    Weitere Informationen über DeviceAtlas - einschliesslich einer kostenlosen webbasierten Version und einer kostenlosen, vollständig lizenzierten Version für Entwickler - ist unter http://deviceatlas.com erhältlich. Darüber hinaus bietet dotMobi im kostenlosen Entwicklerforum http://mobiForge.com weitere häufig eingesetzte Tools für die Erstellung von Inhalten, um Unternehmen und Marken dabei zu helfen, gerätindividuelle Inhalte für Mobilgeräte leichter herstellen zu können.

    Informationen zu dotMobi

    dotMobi mit Firmensitz in Dublin ist bei der Förderung der Entwicklung und Entdeckung qualitativ hochwertiger Mobilfunkinhalte über innovative Dienste weitweit führend und hilft Unternehmen und Privatpersonen dabei, Milliarden von Mobilfunkbenutzern weltweit zu erreichen. dotMobi treibt Innovation in der Mobilfunkbranche voran und bietet Anbietern von Inhalten die Tools, die sie benötigen, um sicherzustellen, dass das Web auch auf Mobiltelefonen schnell, präzise und mit relevanten Inhalten funktioniert.

    Führende Mobilbetreiber, Netzwerk- und Gerätehersteller sowie Anbieter von Internet-Inhalten unterstützen dotMobi. Hierzu zählen u. a. Ericsson, GSM Association, Hutchison 3, Microsoft, Nokia, Orascom Telecom, Samsung Electronics, Syniverse, T-Mobile, Telefonica Moviles, Telecom Italia Mobile (TIM), Visa und Vodafone.

@@start.t1@@      -- Weitere Informationen über .mobi-Domänen und sämtliche dotMobi-Dienste
          erhalten Sie unter http://dotMobi.mobi.
      -- Informationen über die Entwicklung von und Dienste für
          Mobilfunk-Websites erhalten Sie unter http://mobiForge.com und
          http://instantmobilizer.com.
      -- Informationen und Dienste zu Mobilfunkmarketing finden Sie unter
          http://mobiThinking.com.
      -- Sie können selbstverständlich die .mobi-Versionen dieser Websites
          verwenden, um ein qualitativ hochwertiges Erlebnis auf Ihrem
          Mobilfunkgerät sicherzustellen. Besuchen Sie auch den dotMobi-Blog
          unter http://blog.mobi.
      Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:
      Vance Hedderel
      dotMobi
      +1-703-485-5563
      vhedderel@dotmobi.mobi
      Danielle Siemon
      Edelman für dotMobi (USA)
      +1-650-762-2947
      danielle.siemon@edelman.com
      Gareth Davies
      Edelman für dotMobi (Europa)
      +44-20-7344-1216
      gareth.davies@edelman.com@@end@@

ots Originaltext: dotMobi (mTLD)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Vance Hedderel von dotMobi, +1-703-485-5563, vhedderel@dotmobi.mobi,
oder Danielle Siemon von Edelman für dotMobi (USA), +1-650-762-2947,
danielle.siemon@edelman.com, oder Gareth Davies von Edelman für
dotMobi (Europa), +44-20-7344-1216, gareth.davies@edelman.com



Weitere Meldungen: dotMobi (mTLD)

Das könnte Sie auch interessieren: