FK Tönisstein

Fachtagung der AHG Klinik Tönisstein: "Wenn das Leben zuschlägt"
Ausschreibung zum Tönissteiner Medienpreis

Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Fachtagung der AHG Klinik Tönisstein: "Wenn das Leben zuschlägt"

43. Fachtagung zur Psychotherapeutischen Interventionen in belastenden Lebenssituationen am 15. März 2017

Verleihung des 15. Tönissteiner Medienpreises

Am 15. März 2017 findet die 43. Fachtagung der AHG Klinik Tönisstein statt. Unter der Überschrift " Wenn das Leben zuschlägt" geht es um psychotherapeutische Behandlungen in besonders belastenden Lebenssituationen.

Außergewöhnliche Belastungen oder Schicksalsschläge gehören zum Leben. Zahlreiche Menschen können solche Situationen, teilweise mit Hilfe sozialer Unterstützung gut bewältigen. Jedoch können sich aus Ausnahmesituationen psychische Störungen entwickeln. Gerade die Entstehung von Abhängigkeitserkrankungen wird subjektiv häufig mit Schicksalsschlägen in Verbindung gebracht.

"Nicht jede dieser außergewöhnlichen Lebenssituationen lässt sich in einer medizinischen Diagnose kodieren, nicht für jede Lebenssituation gibt es eine standardisierte Therapie", erläutert Dr. Hubert Buschmann, Chefarzt der AHG Klinik Tönisstein.

"In der Fachtagung werden ausgewählte Experten über psychotherapeutische Interventionen in außergewöhnlichen Lebenssituationen berichten. Es geht darum, den Bereich zwischen Schicksalsschlag und der Entstehung eines Krankheitsbildes näher zu beleuchten", so Oliver Kreh, leitender Psychologe der AHG Klinik Tönisstein, zur Zielsetzung der Veranstaltung.

Die jährlich stattfindende Fachtagung ist seit der Klinikgründung fest etabliert und gilt in Fachkreisen als ein Highlight des Jahres.

Ziel ist es, den fachlichen Dialog zwischen Vertretern der Heilberufe, der Einrichtungen der Selbsthilfe, der Kostenträger und Kooperationspartner sowie Betroffenen zu pflegen und Impulse für die Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten zu erhalten.

Fester Bestandteil der Fachtagung ist die Verleihung des Tönissteiner Medienpreises, die unter Journalisten bereits mit Spannung erwartet wird. Die Auszeichnung wird im März zum fünfzehnten Mal verliehen.

In den vergangenen Jahren ging sie an Redakteure renommierter Medien wie Süddeutsche Zeitung, ProSieben, Focus, Bild der Frau, Die Zeit oder den Kölner Stadtanzeiger.

Zielsetzung des Tönissteiner Medienpreises ist es, die Themenfelder Sucht und psychische Gesundheit in das öffentliche Interesse zu rücken und zu enttabuisieren.

Die Auszeichnung wird im März zum fünfzehnten Mal verliehen und ist mit 1.000 EUR dotiert.

AHG Klinik Tönisstein - Kurzinfo:

Die AHG Klinik Tönisstein ist als Rehabilitationsklinik auf die Behandlung von Suchtkrankheiten spezialisiert. Die Suchttherapie erfolgt nach einem einzigartigen Kurzzeittherapiekonzept. Die 1974 gegründete Klinik ist im nördlichen Rheinland-Pfalz, zwischen Bonn und Koblenz beheimatet. Seit der Gründung des Hauses wurden über 30.000 Patienten behandelt.

Weiterführende Informationen:

AHG Klinik Tönisstein, Hochstr. 25, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Telefon: 02641/914-0 Fax: 02641/914-201 toenisstein@ahg.de www.toenisstein.de www.wir-machen-unabhaengig.de

Kontakt:

Herr Andreas Goros Tel.: 02641/914-235 agoros@ahg.de



Weitere Meldungen: FK Tönisstein

Das könnte Sie auch interessieren: