SCHMOLZ+BICKENBACH

SCHMOLZ+BICKENBACH KG GMBH & CO. KG: Klare Eigentumsverhältnisse und neues Kapital für eine erfolgreiche Neuausrichtung und Expansion

Düsseldorf (ots) - Im Rahmen einer außerordentlichen Generalversammlung haben die Aktionäre der SCHMOLZ+BICKENBACH AG ("AG") heute die Voraussetzungen für die Stabilität und Restrukturierung des Unternehmens geschaffen.

Klare Eigentumsverhältnisse und neues Kapital in ausreichendem Umfang geben der AG den notwendigen Freiraum für eine erfolgreiche Neuausrichtung und Expansion in neue Märkte. Um das Unternehmen wieder auf einen langfristig stabilen Kurs zu bringen, hatten die in der SCHMOLZ+BICKENBACH GmbH & CO. KG vereinigten Vertreter der Gründerfamilien vor rund einem Jahr mit der Suche nach einem geeigneten Partner begonnen. Dieser Prozess war erfolgreich und endet mit den Entscheidungen der heutigen außerordentlichen Generalversammlung.

Der neue Verwaltungsrat reflektiert die Anteilsverhältnisse der AG auf eine faire und angemessene Weise. Mit Renova als größtem Aktionär hat die AG einen langfristig ausgerichteten Partner mit verlässlicher Finanzkraft und umfassender Expertise bei Restrukturierungen sowie bewiesenen Erfolgen in der Schweiz und International.

Die heute von der Generalversammlung genehmigte Kapitalerhöhung in Höhe von 438,2 Mio. CHF stärkt die Kapitalkraft der AG signifikant und ermöglicht die Rückführung von Verbindlichkeiten, damit Kennzahlen wie die Eigenmittel- und Verschuldungsquote wieder auf ein wettbewerbsfähiges Niveau kommen.

"Die SCHMOLZ+BICKENBACH AG ist ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen mit bedeutendem Potential. Heute wurden die richtigen Voraussetzungen für eine sichere Zukunft und langfristige Wertsteigerungen geschaffen" sagte Dr. Oliver Thum, Geschäftsführer der SCHMOLZ+BICKENBACH GmbH & CO. KG.

Kontakt:

Christof Schramm, Telefon: +49 (0) 170 8589 170
E-Mail: christof.schramm@altema.de



Weitere Meldungen: SCHMOLZ+BICKENBACH

Das könnte Sie auch interessieren: