Plantronics

Umfrage: Die Mehrheit will ins Home Office
Plantronics-Studie zum Thema "Arbeiten im Home Office"

    Hürth (ots) -

    - Querverweis: Die Repräsentative Plantronics-Studie zum Thema  
        "Arbeiten im Home Office" liegt in der digitalen
        Pressemappe zum Download vor und ist unter
        http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

    Wer die Mitarbeiter fragt, bekommt eine klare Antwort: 76 % würden gern flexibel entscheiden, ob sie von zu Hause aus arbeiten oder nicht. Das ist das Ergebnis einer neuen repräsentativen Studie, die der Headset-Hersteller Plantronics in Auftrag gegeben hat.

    Vom 6. bis 17. November 2008 wurden deutschlandweit 1009 Büroangestellte in Voll- und Teilzeit befragt. Die Untersuchung zeigt einen großen Widerspruch zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Der Großteil der Befragten (37 %) arbeitet bisher ausschließlich im Büro. Immerhin arbeiten 23 % ein bis zehn Stunden pro Woche von zu Hause aus. Spannend dabei: Unter ihnen sind deutlich mehr Männer (28 %) als Frauen (17 %). Dabei ist der Wunsch der Menschen eindeutig: Die große Mehrheit (76 %) möchte zwischen Büro und Home Office wählen können. Und der Lieblingsarbeitsort steht für 53 % der Befragten auch fest: das Home Office. Bei fast der Hälfte der Befragten würde die Möglichkeit, von zu Hause aus arbeiten zu können, einen Job sogar attraktiver machen.

    Doch noch sind nicht alle Unternehmen dazu in der Lage: 19 % der Befragten gaben an, sie verfügten über keine Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, da ihnen ihr Unternehmen das nicht anbietet. 54 % der Befragten sagten, ihre Arbeit ließe es nicht zu. Ein Teil sieht sich mit mangelnder Akzeptanz der Heimarbeit konfrontiert: 17 % gaben zu bedenken, es würde in ihrer Firmenkultur negativ gesehen werden, von zu Hause aus zu arbeiten. Dabei zeigt die Studie, dass im Home Office effektiver und engagierter gearbeitet wird. Es werden zwar verschiedene Ablenkungsfaktoren genannt, die besonders stark sind (Familie, Kinder, Nachbarn oder Haustiere), doch dafür wird auch länger gearbeitet. 29 % der Befragten arbeiten ein bis drei Stunden mehr, bei 25 % sind es immerhin noch mehr als eine Stunde.

    "Die aktuelle Plantronics-Studie zeigt einmal neu: Die Menschen wollen ins Home Office. Die Technologie, mit der Menschen jederzeit und überall intelligent zusammenarbeiten können, ist verfügbar. Die Menschen leben längst privat den Digital Lifestyle, jetzt wollen sie ihn endlich auch arbeiten", sagt Oliver Jungklaus, Marketing Business Manager bei Plantronics DACH.

    Redaktionsservice: Die kompletten Studienergebnisse können kostenlos unter plantronics@zucker-kommunikation.de angefordert werden.


ots Originaltext: Plantronics
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Zucker.Kommunikation GmbH
Torstraße 107
10119 Berlin
Tel.: 030 247 587-0
Fax:  030 247 587-77
plantronics@zucker-kommunikation.de
www.zucker-kommunikation.de



Weitere Meldungen: Plantronics

Das könnte Sie auch interessieren: