Hochbegabten Coaching

Sind Sie ein Chancendenker?

    Frankfurt (ots) - Gerade in Krisenzeiten sind hochbegabte Mitarbeiter ein Segen für jedes Unternehmen, denn sie sind Chancendenker und wagen es, ausgetrampelte Pfade zu verlassen.

    Hochbegabung ermöglicht unter günstigen Bedingungen herausragende Leistungen. Hochbegabung wird meist mit einem IQ über 130 gleichgesetzt. Von beachtlichen Fähigkeiten sprechen wir ab einem IQ von 120. Somit ist jeder 10. Mensch mit besonderen Begabungen und einer höheren Intelligenz ausgestattet. Leider nutzen zu wenige Unternehmen dieses Potenzial systematisch.

    Die Coaches Anne Heintze und Jona Jakob setzen besondere Begabung nicht mit einem hohen IQ gleich. Heintze und Jakob haben daher ein Verfahren entwickelt, um Hochbegabung ohne klassischen IQ-Test festzustellen und dabei unterschiedliche Begabungen zu berücksichtigen.

    Innovative Unternehmen profitieren von hochbegabten Mitarbeitern, wenn sie deren individuellen Stärken nutzen können. Dies stellt hohe Anforderungen an das Management, denn der "Querdenker" muss gelenkt werden, ohne dass sein Kreativpotenzial und seine leidenschaftliche Neugierde verloren gehen.

    Erfolgreiche Hochbegabte zeigen oft eine erstaunliche soziale Kompetenz. "Sie sind Chancendenker, kommunizieren offen, können Menschen überzeugen und begeistern", erklärt Anne Heintze und ergänzt: "Hochbegabung ist oft nicht an brillanten Zeugnissen erkennbar. Ungewöhnliche Lebensläufe, unterschiedlichste Interessen und außergewöhnliche Hobbys weisen viel häufiger auf besondere Begabung hin. Es heißt genau hinschauen und die Fünf auch mal gerade sein lassen."

    Hochbegabte Erwachsene sind anders. Diese Erfahrung machen Anne Heintze und Jona Jakob täglich. Sie arbeiten seit Jahren mit hochbegabten Erwachsenen zusammen, beraten und begleiten sie in beruflichen oder privaten Fragen. "Hochbegabte Menschen denken abstrakter, schneller, weiter, kreativer. Dies ist im beruflichen Alltag nicht immer förderlich. Oft können hochbegabte Menschen ihr Potenzial nicht richtig einsetzen", erklärt Anne Heintze. Was also tun, um vorhandenen Stärken nutzbringend zu mobilisieren? Die Antwort liegt auf der Hand: Erkennen und gezielt fördern! Hierbei können Unternehmen und Führungskräfte noch viel Unterstützung gebrauchen, meinen die beiden Coaches. "Das Potenzial der Hochbegabten wird noch von zu wenigen Unternehmen beachtet. Wenn man bedenkt, dass jeder 10. Mitarbeiter diese Fähigkeiten in sich trägt, liegen hier noch enorme Entwicklungsmöglichkeiten."

    Seit 1988 arbeitet Anne Heintze in Beratung und Coaching, erst als Psychotherapeutin und Kommunikationstrainerin, dann als Management Coach in Wirtschaft, Politik und Kultur. Jona Jakob war über 10 Jahre lang im Marketing namhafter Schweizer Konzerne tätig. Seit 11 Jahren ist er als Coach für Führungskräfte selbständig. Zeitgleich wirkt er als Dozent und eidgenössischer Prüfungsexperte an verschiedenen Instituten für Erwachsenenbildung.


ots Originaltext: Hochbegabten Coaching
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Anne Heintze und Jona Jakob
Brückenstr. 2
64546 Mörfelden (Frankfurt-Süd)
Tel.: +49 (0) 6105 - 4084827
Email: office@hochbegabte-erwachsene.com
www.hochbegabte-erwachsene.com



Das könnte Sie auch interessieren: