Pre Cars AG

Rückruf aller Aktien der Pre Cars AG beschlossen

Zug, Schweiz (ots) - Der Verwaltungsrat der Pre Cars AG (Valoren-Nummer: CH010805482, ISIN: CH0108054823) ruft im Zuge der Realisation eines geregelten Aktienhandels alle Inhaberaktien der Gesellschaft zurück.

Die Aktionäre der Pre Cars AG hatten bereits bei der letzten Generalversammlung sämtliche Beschlüsse getroffen, die Aktie der Gesellschaft "börsenfähig" zu machen. Zu diesem Zweck wurden das Gesellschaftskapital weiter erhöht und mit verschiedenen Finanzhäusern wichtige Schritte beschlossen.

Als nächster Schritt werden die effektiven Aktienzertifikate eingesammelt und als globale Urkunde bei der Clearingstelle hinterlegt. Die Aktien werden dann elektronisch auf die jeweiligen Depots der Aktionäre gebucht und sind von da an im elektronischen Bankenverkehr handel- und buchbar.

Diese Maßnahme soll die Handlungsfähigkeit bei anstehenden Investitionen stärken sowie zur Verbesserung der Eigenkapitalsituation dienen und darüber hinaus den Aktionären einen leichteren Ein- und Ausstieg in oder aus der Gesellschaft bieten.

Der Verwaltungsrat rechnet damit, diese Prozedur noch innerhalb dieses Jahres zu beenden.

Die Pre Cars AG betreibt seit ihrer Gründung in 2008 erfolgreich den Handel von Luxusfahrzeugen aus den USA und der EU. Die hochwertigen Fahrzeuge werden zum größten Teil aus Bankenverwertungen ersteigert und in die Schweiz, nach Asien und Europa verkauft. Die erwirtschafteten Erträge, der Umsatz und auch die Gewinne konnte dabei jedes Jahr kontinuierlich gesteigert werden. Die Eigenkapitalrendite lag in allen Geschäftsjahren bei über 20%.

Kontakt:

Pre Cars AG
Julius Hase
Ruessenstrasse 12
6340 Baar/Zug
Schweiz
Tel.: +41/41/544'15'62
E-Mail: presse@precars.ch



Das könnte Sie auch interessieren: