Ericsson

Ericsson bringt elegante neue Funkbasisstation-Lösung auf den Markt

    Stockholm (ots/PRNewswire) - Das Finden neuer Standorte für Funkbasisstationen wird zunehmend zur Herausforderung. Dies gilt insbesondere für Stadtgebiete und den Stadtrand. Die neue Lösung von Ericsson (NASDAQ:ERIC) stellt sich dieser Herausforderung , indem sie so auffällig oder dezent wie nötig ist, um die Zeit bis zur Erlangung einer behördlichen Baugenehmigung zu verkürzen. Diese Station wird von dem renommierten skandinavischen Architekten Thomas Sandell gestaltet.

    Zur Anzeige der Multimedia-Pressenotiz bitte hier klicken:

    http://www.prnewswire.com/mnr/ericsson/38829/

    Die Ericsson Capsule Site ist eine neue innovative Funkbasisstation, die für den Einsatz in Stadtgebieten gedacht und zur Förderung nachhaltiger Gesellschaften bestimmt ist, indem eine schnellere Markteinführung der Mobiltelefon-Breitbandtechnologie ermöglicht wird. Sie hat zudem die besten Voraussetzungen dafür, beispielsweise den Mittelpunkt eines Marktplatzes zu bilden oder sich in den Hintergrund am Strassenrand einzufügen. Dafür ausgelegt, sich jedem Ort im Stadtgebiet oder am Stadtrand anzupassen, wird diese Lösung zu einer lückenschliessenden Netzabdeckung beitragen, an der ein zunehmender Bedarf besteht, da die Nachfrage nach Mobiltelefon-Breitbandtechnologien rasant steigt.

    Die Ericsson Capsule Site ist eine Komplettlösung, die das gesamte erforderliche Equipment in sich vereint und dadurch die Installationsdauer um bis zu 50 Prozent bzw. die Kosten um bis zu 30 Prozent reduziert. Die Lieferung erfolgt in einer innovativen "Flatpack"-Form für einen bedeutend einfacheren Transport und lässt sich an nicht einmal einem Tag aufbauen. Die Site-Abdeckung besteht aus Verbundstoff und wiegt lediglich 800 kg.

    Ulf Ewaldsson, Vizepräsident und Leiter des Produktbereichs Funknetze bei Ericsson, kommentiert: "Ericsson ist bemüht, mit seinen innovativen Technologien und Designs die Telekommunikationslandschaft kontinuierlich neu zu definieren. Mit ihrem geringen Empfangsbereich und der Möglichkeit zur Anpassung an das jeweilige Umfeld, ist diese Lösung ein Abbild unseres Engagements bei der Entwicklung nachhaltiger Gesellschaften."

    Die erste Ericsson Capsule Site wird am 17. Juni beim Volvo

    Ocean Race-Zwischenstopp in Stockholm (Schweden) eingeführt. Sie wurde vom renommierten schwedischen Architekten und Designer Thomas Sandell gestaltet, der auch für das Design des preisgekrönten Ericsson Tower Tube verantwortlich zeichnet.

    Ericsson ist der weltweit führende Anbieter von Technologien und Dienstleistungen für Telecom-Betreiber. Ericsson ist führend bei der 2G-, 3G- und 4G- Mobiltelefontechnologie, bietet Netzwerken mit mehr als 1 Milliarde Teilnehmern Support und liegt bei Managed Services ganz weit vorn. Die Produktpalette des Unternehmens deckt die Bereiche Mobilfunknetz- und Festnetzinfrastrukturen, Telekom-Dienste, Software, Breitband- und Multimedia-Lösungen für Betreiber, Unternehmen und die Medienbranche ab. Die Joint Ventures von Sony Ericsson und ST-Ericsson bieten den Verbrauchern persönliche Mobilgeräte mit einer Vielzahl an Funktionen.

    http://www.ericsson.com

    http://www.twitter.com/ericssonpress

      Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Ericsson Corporate Public & Media Relations
      Telefon: +46-10-719-69-92
      E-Mail: press.relations@ericsson.com

ots Originaltext: Ericsson
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Ericsson
Corporate Public & Media Relations, Telefon: +46-10-719-69-92,
E-Mail: press.relations@ericsson.com



Weitere Meldungen: Ericsson

Das könnte Sie auch interessieren: