Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Managers Exchange and Training Programme

Europäische Kommission bietet Management-Training in China

    Beijing (ots) -

    +++ Bewerbungsphase endet am 4. Januar 2009 +++ METP, das offizielle EU-China Managers Exchange and Training Programme, bietet die Möglichkeit, Fachwissen über China zu erlangen +++

    Europäische Manager aus Kleinen- und Mittelständischen Unternehmen (KMUs) und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) können sich für ein vollständig finanziertes Trainingsprogramm bewerben, das sie im kommenden Jahr zu China Experten ausbildet. Bewerbungen für das EU-China Managers Exchange and Training Programme (METP) können bis zum 4. Januar 2009 eingereicht werden. Das von der Europäischen Kommission und China finanzierte Programm unterstützt besonders KMUs aus Staaten der Europäischen Union in ihren Unternehmensaktivitäten mit China. METP ermöglicht Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen, Manager innerhalb von zehn Monaten zu Experten für den chinesischen Markt und die chinesische Unternehmenskultur ausbilden zu lassen und auf diesem Wege Geschäftsbeziehungen mit China auf- und auszubauen.

    Langfristiges Ziel von METP ist, die Beziehungen zwischen der EU und China durch Austausch und wirtschaftliche Zusammenarbeit nachhaltig zu verbessern. Stefan Hell, Leiter von METP in Beijing: "Das METP-Programm bringt den Nachwuchskräften alles bei, um in China erfolgreich zu sein. Dabei geht es nicht nur um Wirtschaft, Kultur und Geschäftsethik, sondern auch um Kontakte und langfristige Beziehungen zwischen Chinesen und Europäern."

    Neben der Organisation des Aufenthaltes übernimmt die Europäische Kommission alle Studiengebühren. Teilnehmer werden mit einem monatlichen Zuschuss von 1.000 Euro für ihre Lebenshaltungskosten unterstützt. Absolventen erhalten ein Diplom des EU-Botschafters in China.

    METP ist eine auf vier Jahre angelegte Initiative der Europäischen Kommission und der chinesischen Regierung. Sie besteht aus vier jeweils zehnmonatigen Teilnahmephasen. Die Bewerbungsphase für METP 4, das im Mai 2009 starten wird, endet am 4. Januar 2009. Bewerber sollten keine oder sehr begrenzte Chinesisch-Kenntnisse besitzen. Obwohl sich das Programm besonders an Manager aus Klein- und Mittelständischen Unternehmen richtet, können auch Bewerber von größeren Unternehmen berücksichtigt werden.

    Weitere Details zu den Bewerbungsmodalitäten, zum Programm und den Download der Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.metp.net.cn oder erhalten Sie über die METP Hotline +49 69 15402 638. * * *

    The EU-China Managers Exchange and Training Programme (METP) is a four-year intergovernmental cooperation project between the European Commission and the Government of the People's Republic of China. Placed within the dynamic context of continuously evolving relations between the EU and China, the non-profit programme is designed to enhance business expertise by developing European and Chinese human resources. METP aims to train and financially support internships for 200 Chinese managers in the EU and 200 European managers in China. The programme is implemented by the China Council for the Promotion of International Trade from 2006 to 2010, and total funding from the EC and the Government of China is 23 million Euros.


ots Originaltext: Managers Exchange and Training Programme
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Enquiries:
PUBLICIS Consultants | Deutschland
Sarah von Hauenschild,
Tel.: +49-69-15402-367, Fax: +49-69-15402-270
E-Mail: sarah.von.hauenschild@publicis-consultants.de



Das könnte Sie auch interessieren: