Deutsche Card Services GmbH

Acquiring-Plattform der Deutschen Card Services zum achten Mal in Folge konform mit PCI DSS

Köln (ots) - Die Deutsche Card Services hat als erste Acquiring-Plattform in Europa zum achten Mal in Folge das PCI-Sicherheitszertifikat erhalten. Damit wird erneut bestätigt, dass das Tochterunternehmen der Deutschen Bank höchstmöglichen Schutz vor dem Missbrauch sensibler Daten gewährleistet. Die erfolgreiche Zertifizierung weist nach, dass das Sicherheitsniveau den strengen Vorgaben des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) entspricht, der als Anforderung für alle Organisationen gilt, die Karteninformationen verarbeiten, speichern oder übermitteln - somit auch für die Händler.

Das PCI Security Standards Council, das den Standard entwickelte, wurde als offenes internationales Forum von führenden Kreditkartengesellschaften ins Leben gerufen. Seine Aufgabe besteht heute darin, die PCI-Sicherheitsstandards weiterzuentwickeln, zu verwalten, über sie aufzuklären und sie stärker ins Bewusstsein zu rücken. Alle fünf Gründungsmitglieder haben zugestimmt, den PCI DSS als technische Voraussetzung in die Konformitätsprogramme zur Datensicherheit des jeweiligen Unternehmens zu integrieren.

Jens Mahlke, Sprecher der Geschäftsführung der Deutschen Card Services, betont: "Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind wesentliche Charakteristika der Deutschen Bank Gruppe. Die Einhaltung der PCI Sicherheitsstandards ist für uns somit selbstverständlich. Nicht umsonst war unsere Plattform die erste Acquiring-Plattform, die in Europa nach diesem Standard zertifiziert wurde."

Die mit der PCI-Zertifizierung verbundenen Prüfungen bei der Deutschen Card Services wurden von SRC Security Research & Consulting durchgeführt. Das Unternehmen ist das gemeinsame Kompetenzzentrum und Beratungsunternehmen für sicherheitsrelevante Anwendungen und Technologien der vier deutschen kreditwirtschaftlichen Verlage Bank-Verlag, Deutscher Genossenschafts-Verlag, Deutscher Sparkassen-Verlag und VÖB-ZVD Bank für Zahlungsverkehrsdienstleistungen.

Zur vollständigen Presse-Information: http://ots.de/g0DaI

Kontakt:

Deutsche Card Services GmbH
Marketing & Communications
Tobias F. Hauptvogel
Tel.: 0221/99577-728
Fax: 0221/99577-8728
http://www.deutsche-card-services.com
E-Mail:pr.deucs@db.com



Weitere Meldungen: Deutsche Card Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: