HMS Bergbau AG

HMS Bergbau AG, Berlin an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet

Listing im Entry Standard (Open Market) an der Frankfurter Wertpapierbörse

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Industrie/Rohstoffe

Berlin (euro adhoc) - Berlin, 08. Dezember 2008: Die HMS Bergbau AG gibt heute ihr Listing im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt. Insgesamt wurden 4 Millionen Aktien der HMS Bergbau AG mit einem Nennwert von EUR 1,00 am 08. Dezember 2008 in den Handel einbezogen. Der erste Preis wurde mit EUR 9,50 festgestellt. Die dementsprechende Marktkapitalisierung lag bei EUR 38 Millionen. Begleitet wurde das Listing von der Close Brothers Seydler Bank AG.

Die HMS Bergbau AG wurde 1995 gegründet und ist im internationalen Kohlehandel, Kohlelogistik und Kohleproduktion; der Auffindung von Kupfervorkommen in Deutschland; und bei der Entwicklung von Umwelttechnologien, insbesondere CO2 -Reduzierung und -Verbringung, tätig.

"Wir haben uns trotz der gegenwärtigen Finanzmarktkrise aufgrund unserer langfristig angelegten Geschäftspolitik zu dem Schritt an die Frankfurter Wertpapierbörse entschieden. Mit einer Kapitalerhöhung auf EUR 4,0 Millionen haben wir als mittelständisches Unternehmen erst kürzlich auf unsere Art auf die Finanzmarktsituation reagiert. Wir sehen weiterhin global eine wirtschaftlich sehr interessante Perspektive für den Energierohstoff Kohle", erläutert Heinz Schernikau, Vorstand der HMS Bergbau AG.

Der Vorstand

Unternehmenskontakt:

HMS Bergbau AG An der Wuhlheide 232 D-12459 Berlin www.hms-ag.com

Tel.: +49 (30) 656681-0 Fax: +49 (30) 656681-15 Email: investors@hms-ag.com

Über HMS Bergbau AG : Die Gesellschaft handelt weltweit mit Kohle- und Energierohstoffen und beliefert namhafte europäische und internationale Stromproduzenten, Zementhersteller und Industrieverbraucher mit Kraftwerkskohle, Kokskohle und Koksprodukten. Die HMS Bergbau AG nutzt ihre langjährigen Geschäftsbeziehungen mit internationalen Produzenten und Verbrauchern, um langfristige und profitable Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Die HMS Bergbau AG plant die weitere Expansion in die Kohle-Produktion und Kohle-Umschlagslogistik und geht selektive Kooperationen ein, um ihre Geschäfte weiter auszubauen. Des Weiteren plant die HMS Bergbau AG ihre internationalen Aktivitäten weiter auszudehnen, vor allem mit dem Blick auf den osteuropäischen und asiatischen Markt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: HMS Bergbau AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Heinz Schernikau
Investor Relations
Tel.:    +49 30 656681-0
e-mail: hms@hms-ag.com

Branche: Bergbau
ISIN:      DE0006061104
WKN:        606110
Börsen:  Börse Frankfurt / Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard



Das könnte Sie auch interessieren: