Ernst & Young Schweiz

Neuer Sitzleiter bei Ernst & Young in Basel

Zürich (ots) - Ernst & Young Schweiz hat André Schaub zum neuen Sitzleiter Basel ernannt. Er tritt die Nachfolge von Robert-Jan Bumbacher an.

ZÜRICH, 7. MAI 2012 - Ab 1. Juli 2012 wird André Schaub für den Sitz Basel verantwortlich zeichnen. Der Betriebsökonom und diplomierte Wirtschaftsprüfer stiess 2000 zu Ernst & Young und war zwischenzeitlich für Ernst & Young Sydney in Australien tätig. Der gebürtige Basler betreut vorwiegend multinationale Unternehmen und hat breite Erfahrung mit grossen Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsmandaten. «André Schaub verfügt im Audit wie auch in der Beratung über einen beeindruckenden Leistungsausweis. Ich bin überzeugt, dass er zusammen mit seinem Team viel zur weiteren Entwicklung von Ernst & Young in der Region Nordwestschweiz beitragen wird», sagt Bruno Chiomento, CEO von Ernst & Young Schweiz. André Schaub ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Der bisherige Sitzleiter Basel, Robert-Jan Bumbacher, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Er war seit 1998 Partner und wirkte seit 2009 als Sitzleiter Basel. «Mit seiner breiten Erfahrung in der Betreuung nationaler und internationaler Revisions- und Beratungsmandate stärkte Robert-Jan Bumbacher die Position von Ernst & Young. Ich danke ihm für sein grosses Engagement und wünsche ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute», sagt CEO Bruno Chiomento.

Kontakt:

Simone Isermann
Ernst & Young
Media Relations
Tel.: +41 (0) 58 286 35 97
simone.isermann@ch.ey.com



Das könnte Sie auch interessieren: