Ernst & Young Schweiz

Ernst & Young unterstützt Forschungsinstitut an der Universität St. Gallen: Sponsoring für Wirtschaftsprüfung und Beratung von Finanzinstitutionen

Zürich (ots) - Die Universität St.Gallen (HSG) und Ernst & Young sind ein Sponsoring eingegangen, um den Wissenstransfer von Forschung und Lehre in die Praxis stärker zu fördern. Mittels Studien, Seminaren und Veranstaltungen werden künftig aktuelle Fragestellungen von Finanzinstitutionen zur Prüfung und Beratung in einer breiteren Öffentlichkeit diskutiert. Das Engagement zugunsten des Instituts für Accounting, Controlling und Auditing (ACA-HSG) ist langfristig ausgerichtet und unterstreicht die Bedeutung, die Ernst & Young der Förderung von Hoch- und Fachhochschulen sowie der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden beimisst.

ZÜRICH, 12. MÄRZ 2012 - «Mit der vereinbarten Zusammenarbeit schaffen Ernst & Young und die Universität St.Gallen die Basis, um die Qualität in Forschung sowie Aus- und Weiterbildung in der Prüfung und Beratung von Finanzinstitutionen gezielt zu fördern», sagt HSG-Rektor Prof. Dr. Thomas Bieger. «Dank der finanziellen Unterstützung durch Ernst & Young können wir mit gezielter Forschung und ihrem Transfer in die Praxis sowohl in der Schweiz wie auch international Akzente setzen.» Im Fokus des langfristig ausgerichteten Engagements stehen relevante Fragestellungen unter anderem zu Aufsicht und Führung, Corporate Governance, Prüfung und Rechnungslegung und zu Risiko- und Steueraspekten, die sich Banken, Versicherungen, Vermögensverwaltern und Finanzintermediären stellen.

«Das langfristig ausgerichtete Sponsoring im Bereich Prüfung und Beratung von Finanzinstitutionen ist in seiner Art einzigartig und bietet die Chance, neue Wege in der Förderung von Forschung und Lehre zu beschreiten», sagt Stephan Kuhn, Leiter Financial Services und Geschäftsleitungsmitglied von Ernst & Young Schweiz. «Mit regelmässigen Studien lassen sich aktuelle Fragen rasch und gezielt aufgreifen. Darüber hinaus wird eine Plattform für Seminare und Veranstaltungen geschaffen, auf der hochkarätige Fachleute aus Wissenschaft und Praxis relevante Themen der Finanzindustrie diskutieren. Von diesem Transfer können sowohl kleinere wie auch global tätige Finanzinstitute profitieren.»

Nachhaltiges Engagement für den Austausch zwischen Theorie und Praxis Mit dem jüngsten Sponsoring an der Universität St.Gallen verstärkt Ernst & Young das Engagement an Universitäten und Fachhochschulen. Über die Unterstützung einzelner Lehrstühle hinaus engagiert sich Ernst & Young mit zahlreichen Lehrtätigkeiten und Vorlesungen eigener Mitarbeitenden, vor allem in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Steuerrecht. Ernst & Young misst der Bildung grosse Bedeutung zu und investiert jährlich rund zehn Prozent des Dienstleistungsertrags in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden.

Kontakt:

Simone Isermann
Ernst & Young
Media Relations
Tel.: +41 (0) 58 286 35 97
simone.isermann@ch.ey.com



Weitere Meldungen: Ernst & Young Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: