Arcandor AG

EANS-Adhoc: Arcandor AG i.I./i.L.
Veräußerung eigener Aktien

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Aktienbewegung 28.06.2010 Der Insolvenzverwalter der Arcandor AG hat heute beschlossen, die im Vermögen der Arcandor AG befindlichen 5.697.827 eigenen Aktien an der Arcandor AG (entspricht ca. 2,25 % des Grundkapitals) zu verwerten. Die Verwertung erfolgt im Wege der Veräußerung über die Börse. In diesem Zusammenhang weist der Insolvenzverwalter darauf hin, dass das laufende Insolvenzplanverfahren bezüglich der Karstadt Warenhaus GmbH auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Arcandor AG keine wesentlichen Auswirkungen hat. Ein Insolvenzplanverfahren über das Vermögen der Arcandor AG wird nicht angestrebt; die Arcandor AG soll vielmehr abgewickelt werden. Es ist ausgeschlossen, dass die Aktionäre der Arcandor AG aus den Verwertungserlösen noch Ausschüttungen erhalten. Essen, 28. Juni 2010 Arcandor AG i.I./i.L. Der Insolvenzverwalter Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Arcandor AG i.I./i.L. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Thomas Schulz Sprecher der Insolvenzverwaltung Tel.: +49 (0) 201 727-2038 e-mail: tsc@tsc-komm.de Branche: Einzelhandel ISIN: DE0006275001 WKN: 627500 Index: CDAX, Classic All Share, HDAX, Prime All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Regulierter Markt Hamburg / Regulierter Markt Stuttgart / Regulierter Markt Düsseldorf / Regulierter Markt Hannover / Regulierter Markt München / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: