Attainia, Inc.

Die britische Gesundheitsbehörde National Health Service(NHS)und Attainia planen die Modernisierung der Sachkapitalplannung und -budgetierung in Grossbritannien

    DERBYSHIRE, England und MOUNTAIN VIEW, Kalifornien, USA, December 2 (ots/PRNewswire) --

    Attainia und National Health Service Supply Chain kündigten heute an, die Hospital Trusts in Grossbritannien mit der webbasierten Budgetierungs- und Planungssoftware von Attainia auszustatten.

    "NHSSC hat schnell mit der Entwicklung führender Logistiklösungen für die Hospital Trusts in Grossbritannien begonnen", so Jeff Kleck, CEO von Attainia. "Wir haben erkannt, dass NHSSC einen der besten Prozesse der weltweiten Märkte aufbaut. Im Rahmen dieser Anstrengungen integriert NHSSC Tools, die eine sachgerechte Planung vereinfachen und gewährleisten, dass Sachkapital pünktlich und dem Budget entsprechend geliefert wird."

    "Die Hospital Trusts werden von einem effektiven Sachkapital profitieren, das wir im Rahmen unserer Lösung für Sachkapitalplannung anbieten möchten", so Andy Brown, Trading Director bei NHSSC. "Das Attainia-System ist aufgrund seines Funktionsumfangs und seiner Anwendbarkeit im Gesundheitssektor eine exzellente Lösung und wir arbeiten bei der Einführung dieses Systems in Grossbritannien eng mit Attainia zusammen. Wir haben das System bereits bei UHB in Birmingham - einem der grössten Hospital Trusts Europas - eingesetzt, wo es zur Planung und Ausstattung von 500 Räumen verwendet wird. Noch vor Ende des Jahre werden wir das System in drei weiteren Trusts einsetzen."

    Informationen zur National Health Service Supply Chain

    NHSSC wird von DHL geleitet und fungiert als ausgelagerter Supply Chain Management Service für den NHS in England. Der Vertrag trat 2006 in Kraft und läuft noch weitere acht Jahre. Das Abkommen soll es dem NHS ermöglichen, während der Laufzeit dieses Vertrages über 1 Milliarde britische Pfund einzusparen. NHSSC ist verantwortlich für die Beschaffung und die Verwaltung von NHS-Ausgaben in Höhe von über 5 Milliarden britischen Pfund, die für die Deckung der Kosten für medizinische und nicht-medizinische Verbrauchsgüter und für Sachkapital verwendet werden. Für weitere Informationen über NHSSC, gehen Sie bitte auf:http://www.supplychain.nhs.uk

    Informationen zu Attainia

    Attainia, Inc. wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, das Lebenszyklus-Management für medizinisches Sachkapital zu verbessern. Attainia bietet das branchenweit breiteste Spektrum an Managementsystemen für Sachkapital, einschliesslich BUDGET, PLAN, PREDICT und WATCH. Die Attainia-Software ist die am häufigsten verwendete und äusserst kundenindividuelle Geräteplanungs-, Budgetierungs- und Tracking-Software. Die Software-Systeme von Attainia werden derzeit in über 1.800 aktiven Projekten zur Planung von insgesamt über 20 Milliarden US-Dollar verwendet. Für weitere Informationen über Attainia, gehen Sie bitte auf: http://www.attainia.com.

ots Originaltext: Attainia, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jeff Kleck von Attainia, +1-650-641-3523



Das könnte Sie auch interessieren: