walschebauer

Pressekonferenz unabhängiger SAP-Mittelstands-Kunden gegen die Unternehmenspolitik von SAP

    Düsseldorf (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

    in der aktuellen Diskussion um die vom Software Unternehmen SAP geplante Neuausrichtung seines  Enterprise Supports und die hierfür angekündigte SAP Maintenance Gebührenpolitik haben sich Anwendergruppen auf Kundenseite entschlossen, ihre Kommunikation zu bündeln, um gemeinsam gegen diese unverantwortliche und in keinster Weise gerechtfertigte Unternehmenspolitik seitens der SAP vorzugehen.

    Dieses gemeinsame Vorgehen richtet sich nicht nur gegen eine unangemessene Preispolitik der SAP, sondern die Anwender wollen sehr deutlich machen, dass die Art und Weise des Umgangs der SAP mit ihren Kunden, speziell aus dem Mittelstand, so nicht akzeptiert werden kann!

    Daher laden wir Sie zu einer Pressekonferenz in Düsseldorf ein.

    Mittwoch, 10. Dezember, um 11 Uhr     Steigenberger Parkhotel     Königsallee 1a     Im Heinrich-Heine-Saal

    Als Gesprächspartner zum aktuellen Stand der Diskussion über den von SAP einseitig ausgerufenen Wechsel vom Standard Support zum Enterprise Support Level werden Ihnen dann Unternehmensvertreter aus unterschiedlichsten Branchen zur Verfügung stehen.

    Folgende SAP-Mittelstands-Kunden, die sich aus dem Kreis leitender IT-Verantwortlicher "cio-circle" zusammengefunden haben und sich über die Plattform www.kein-es.de organisieren, möchten  gerne ihre Position zur beabsichtigten Lizenzgebührenanhebung des Software-Anbieters vor Ort oder nach Rückfrage darlegen.

    - Bader GmbH & Co. KG     - Bitburger Braugruppe GmbH     - Bionorica AG     - Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co. KG     - EJOT Holding GmbH & Co. KG     - Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH     - Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG     - GfK Gruppe     - Jenoptik AG     - Krombacher Brauerei     - Krones AG     - MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH     - Miele & Cie. KG     - Öffentliche Versicherung Braunschweig     - Otto Bock HealthCare GmbH     - Sensus Metering Systems GmbH     - Stadtwerke München GmbH     - S-Y Systems Technologies     - The Lorenz Bahlsen Snack-World Gmbh & Co. KG     - Villeroy & Boch AG     - Yazaki Europe Limited HQ Cologne

    Unterstützung findet diese Gruppe durch die DSAG -Deutschsprachige SAP® Anwendergruppe e.V.

    Bei der Organisation von Einzel-Interviews mit den anwesenden Unternehmens-CIO's - am Rande der Pressekonferenz - sind wir Ihnen vorab gern behilflich.

    Zur Vorbereitung Ihres Besuchs unserer Veranstaltung sind wir für eine kurze Rückantwort unter 0173 280 88 44 oder walschebauer@gmx.de dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hermann Josef Walschebauer


ots Originaltext: walschebauer
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Hermann Josef Walschebauer
0173 280 88 44
walschebauer@gmx.de



Das könnte Sie auch interessieren: