Bank für Tirol und Vorarlberg AG

EANS-News: Bank für Tirol und Vorarlberg AG
Erfreuliche Entwicklung im 1. Halbjahr 2017

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Halbjahresergebnis

Innsbruck - Die Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) setzt auf besonders hohes
Know-how ihrer Mitarbeiter und beschäftigt sich aktiv mit kommenden Trends am
Markt. Ein Beispiel dafür ist der derzeit laufende Tourismus-Schwerpunkt
"Alpenhotel der Zukunft": Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut erarbeitete die
BTV federführend das alpenübergreifende wissenschaftliche Forschungsprojekt
Alpen FutureHotel Y. Darin wurden die sich stark verändernden Marktbedingungen
bis ins Jahr 2030 durchleuchtet, zentrale Fragestellungen vorausgedacht und fünf
mögliche Hotelkonzepte der Zukunft vorgestellt. "Dieses Wissen ist für unsere
Kundinnen und Kunden genauso wertvoll wie für uns", freut sich BTV
Vorstandsvorsitzender Gerhard Burtscher über den Mehrwert, den die Bank ihren
Kunden zusätzlich zu einer Veranstaltungsreihe auch in Form eines Buches bieten
kann.

Im Halbjahresabschluss 2017 der Bank, die im April in Mannheim eine neue
Niederlassung eröffnete, spiegelt sich die besondere Kundennähe der BTV wider:
Für die Sicherheit der Kundeneinlagen sorgt unter anderem die hervorragende
Eigenkapitalausstattung der Bank. Zum Halbjahresultimo 2017 wuchs das
Eigenkapital im Jahresvergleich zum 30.06.2016 um weitere +151 Mio. EUR auf
1.347 Mio. EUR. Die harte Kernkapitalquote, die wichtigste Kennzahl einer Bank,
legte im Vergleich zum 30.06.2016 von 14,22 % auf 14,35 % weiter zu. Dies
ermöglicht ein gesundes Kreditwachstum: Das Kundenkreditvolumen erhöhte sich in
den vergangenen 12 Monaten um +372 Mio. EUR auf 7.135 Mio. EUR. Gleichzeitig
stiegen die betreuten Kundengelder im selben Zeitraum um +834 Mio. EUR auf
mittlerweile 13,7 Milliarden Euro und notieren damit wie die Kredite auf dem
höchsten Stand in der 113-jährigen Geschichte der BTV. Dementsprechend solide
fällt auch die Ergebnisrechnung des BTV Konzerns aus: Getragen von den
Marktanteilsgewinnen wuchs das Halbjahresergebnis vor Steuern auf rd. 68 Mio.
EUR.

 ______________________________________________________________________________
|Bilanz und GuV in |               Ist |               Ist |        Veränderung|
|Mio. EUR          |         30.06.2017|         30.06.2016|               in %|
|BTV_KONZERN_(IFRS)|___________________|___________________|___________________|
|Bilanzsumme_______|_____________10.369|______________9.673|_____________+7,4_%|
|Finanzierungen an |              7.135|              6.763|             +5,7 %|
|Kunden____________|___________________|___________________|___________________|
|Betreute          |             13.681|             12.847|             +6,5 %|
|Kundengelder______|___________________|___________________|___________________|
|Eigenkapital______|______________1.347|______________1.196|____________+13,2_%|
|Periodenüberschuss|               68,1|               57,1|            +19,2 %|
|vor_Steuern_______|___________________|___________________|___________________|


Foto-Download:

http://www.btv.at/presse [http://www.btv.at/presse]

Copyright: Thomas Schrott
BTV Vorstandsvorsitzender Gerhard Burtscher: "Die Marktbedingungen ändern sich
auch in der Tourismusbranche bis 2030 massiv. Gemeinsam mit unseren Kundinnen
und Kunden bereiten wir uns darauf vor."



Rückfragehinweis:
Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft
Stadtforum 1, 6020 Innsbruck
MMag. Daniel Stöckl-Leitner
Bereichsleiter Marketing, Kommunikation, Vorstandsangelegenheiten
Tel.: +43 50 53 33 – 10 10
daniel.stoeckl-leitner@btv.at
www.btv.at


Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    Bank für Tirol und Vorarlberg AG 
             Stadtforum 1
             A-6020 Innsbruck
Telefon:     +43(0)5 05 333
FAX:         +43(0)5 05 333- 1408
Email:    btv@btv.at
WWW:      www.btv.at
ISIN:        AT0000625504
Indizes:     WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch
 



Weitere Meldungen: Bank für Tirol und Vorarlberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: