Bank für Tirol und Vorarlberg AG

EANS-Adhoc: Bank für Tirol und Vorarlberg AG
Vertrauen in die BTV steigt weiter - Historisches Hoch bei betreuten Kundengeldern

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftszahlen/Bilanz/3-Monatsbericht
19.05.2015


Auch im ersten Quartal 2015 gelang es der BTV VIER LÄNDER BANK, ihren
Erfolgskurs fortzusetzen. Gerade in der Geldanlage freut sich die Bank über
einen starken Zulauf, wie BTV Vorstandssprecher Peter Gaugg bestätigt: "Noch
nie haben uns unsere Kunden so viel Geld anvertraut. Mit 31.03. waren es über
12,7 Mrd. Euro, eine Steigerung von 580 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr. Wir
sagen Danke für dieses große Vertrauen und versichern: Unsere jahrzehntelange
Kompetenz und Erfahrung, unsere Bodenhaftung und ,Investieren statt spekulieren'
bleiben die Leitlinien unseres Handelns. Dies hat uns neben zufriedenen Kunden -
110.000 anspruchsvollen Privatkunden und 7.500 exportorientierten
Mittelstandskunden - auch einige Auszeichnungen* als einer der besten
Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum eingebracht."

Attraktivitätstreiber Sicherheit
Trotz historisch tiefer Zinsen konnte die BTV auch bei den Primärmitteln
zulegen. Sie stiegen um +2,3 % auf 7,1 Mrd. Euro. Eine Entwicklung, die BTV
Vorstand Gerhard Burtscher vor allem auf die ausgezeichnete Bonität der BTV
zurückführt: "Jeder weiß, dass die staatliche Einlagensicherung bald
Vergangenheit sein wird. Die Banken - bzw. in Folge die Bankkunden - tragen
damit die volle Verantwortung. Deswegen durchleuchten die Kunden ihre Hausbank
derzeit sehr genau. Das kommt der BTV zugute."

Wieder mehr Investitionen
Als besonders erfreulich heben die BTV Vorstände die Entwicklung bei den
Finanzierungen an Kunden hervor. Sie legten um +2,0 % auf 6,3 Mrd. Euro zu.
"Angesichts der verhaltenen Konjunkturaussichten eine Steigerung, die uns
optimistisch stimmt. Unsere Kunden investieren wieder mehr. Als Unternehmerbank,
deren Auftrag klar heißt, die heimische Wirtschaft mit Liquidität für
vielversprechende Investitionen zu versorgen, liegt uns dieses Wachstum
besonders am Herzen", betonen Gaugg und Burtscher unisono. Nachsatz: "Die
Zukunft unserer Heimatregionen hängt natürlich vom Mut der Unternehmer, von
wegweisenden Ideen und Investitionen ab. Dabei wollen wir sie mit aller Kraft
unterstützen."  

Gesund wirtschaften
Dank des starken operativen Geschäfts in Westösterreich, Wien, Süddeutschland,
Norditalien und der Schweiz - dem attraktivsten Wirtschaftsraum Europas - und
einer konsequent auf Sicherheit ausgerichteten Risikopolitik konnte die BTV beim
Quartalsergebnis kräftig zulegen. "Wir pflegen Nahbeziehungen zu unseren Kunden
und kennen ihr Geschäftsmodell und ihre Bedürfnisse ganz genau. Daher können wir
passgenaue Lösungen anbieten. Dabei kommt uns auch unsere Unabhängigkeit sehr zu
Gute: Wir entscheiden zu 100 Prozent selbst und vor Ort. Das bringt unseren
Kunden die Geschwindigkeit und Flexibilität, die sie heute mehr denn je für ihre
Wettbewerbsfähigkeit brauchen", ist Gaugg überzeugt.
  
*Mehr Informationen zu den Auszeichnungen unter: www.btv.at/auszeichnungen



KENNZAHLEN BTV                        31.03.2015      31.03.2014*    Veränderung
Quartalsergebnis vor Steuern          28,2 Mio. Euro  22,6 Mio. Euro +24,9 %
                                                                                
                                     31.03.2015      31.12.2014*    Veränderung
Bilanzsumme                           9,91 Mrd. Euro  9,60 Mrd. Euro +3,3 %
Finanzierungen an Kunden nach Risiko  6,31 Mrd. Euro  6,19 Mrd. Euro +2,0 %
Primärmittel                          7,08 Mrd. Euro  6,92 Mrd. Euro +2,3 %
Betreute Kundengelder                 12,74 Mrd. Euro 12,16 Mrd. Euro +4,8 %
Eigenkapital                          1,02 Mrd. Euro  1,00 Mrd. Euro +2,0 %
Harte Kernkapitalquote                13,04 %         12,81 %      +0,23%-Punkte


* 2014 angepasst an den geänderten Konsolidierungskreis.


Rückfragehinweis:
Bank für Tirol und Vorarlberg AG 
Mag. Barbara Riesner 
Tel.: +43/(0)5 05 333-1403
barbara.riesner@btv.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Bank für Tirol und Vorarlberg AG 
             Stadtforum 1
             A-6020 Innsbruck
Telefon:     +43(0)5 05 333
FAX:         +43(0)5 05 333- 1408
Email:    btv@btv.at
WWW:      www.btv.at
Branche:     Banken
ISIN:        AT0000625504
Indizes:     WBI
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Bank für Tirol und Vorarlberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: