Balqon Corporation

Balqon Corporation schliesst "Reverse Merger" mit BMR Solutions, Inc. ab

    Santa Ana, Kalifornien, November 20 (ots/PRNewswire) -

    - Mit Foto

    - BMR Solutions, Inc. wird in Balqon Corporation umbenannt und ist für den Handel am OTC Bulletin Board unter der Bezeichnung 'BLQN' zugelassen

    Die Balqon Corporation (OTC Bulletin Board: BLQN) kündigte heute den Abschluss der Fusion zwischen BMR Solutions, Inc. und der Balqon Corporation zum 24. Oktober 2008 an. Als Ergebnis dieser Fusion wird das kalifornische Unternehmen Balqon Corporation mit BMR Solutions, Inc. zusammengeschlossen. Die leitenden Mitarbeiter und die Geschäftsführer von BMR Solutions traten aufgrund dessen von ihren Funktionen zurück und wurden durch Führungskräfte und die Geschäftsführer der Balqon Corporation ersetzt. Auch der Name von BMR Solutions wurde in Balqon Corporation (das "Unternehmen") geändert. Das Aktienkapital des Unternehmens ist nun für den Handel am OTC Bulletin Board unter der Bezeichnung "BLQN" zugelassen. Die Aktien von BMR Solutions waren davor am OTC Bulletin Board unter der Bezeichnung "BMRU" zugelassen.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081120/LATH056)

    BMR Solutions gab im Zusammenhang mit der Fusion insgesamt 23.908.348 Aktien aus. Kurz vor dem Abschluss der Fusion kaufte BMR Solutions 6.377.500 Aktien zurück. Nach Abschluss der Fusion und dem Rückkauf der Aktien durch BMR Solutions verfügt das Unternehmen nun über ein Stammkapital von 25.308.348 ausgegebenen und ausständigen Aktien.

    Der Präsident und Chief Executive Officer des Unternehmens, Balwinder Samra, erklärte: "Der erfolgreiche Abschluss dieser Fusion, verbunden mit unserem Aktienkapital, das für den Handel am OTC Bulletin Board zugelassen ist, sind wichtige Meilensteine für uns. Wir glauben, dass es uns durch den Handel am OTC Bulletin Board ermöglicht wird, Zugang zu neuen Investoren und potenziellen neuen Kapitalquellen zu bekommen, mit denen wir das Wachstum unseres Unternehmens vorantreiben können und die Sichtbarkeit und den Bekanntheitsgrad unseres Sortiments an elektrisch betriebenen Schwerlastkraftwagen und Antriebssystemen auf dem Markt zu steigern."

    "Das ist ein bedeutender Schritt für das Wachstum unseres Unternehmens", betonte Balwinder Samra. "Wir sind der Ansicht, dass wir nun so aufgestellt sind, um unsere Vision als Anführer des weltweiten Übergangs von Schwerlastkraftwagen und Traktoren, die mit fossilen Treibstoffen betrieben werden, hin zu Fahrzeugen ohne Emissionsausstoss, die in Häfen, Güterbahnhöfen und kombinierten Verkehrseinrichtungen eingesetzt werden, zu verwirklichen." Das Unternehmen hat vor Kurzem seinen Elektro-LKW mit einer Zugkapazität von 30 Tonnen vorgestellt, der für den Transport von Containern im Hafen von Los Angeles verwendet werden soll. Zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr erhielt das Unternehmen vom Hafen Los Angeles und dem South Coast Air Quality Management District zusätzliche Aufträge für seinen Elektro-Traktor Nautilus im Wert von 5,7 Millionen USD.

    "Die Balqon Corporation wird auch in Zukunft ihre unternehmenseigenen Elektroantriebssysteme für Schwerlasten weiterentwickeln, um neue Produktlösungen für den Containertransport und die Materialtransportindustrie hervorzubringen", fügte Herr Samra hinzu.

    Informationen zur Balqon Corporation.

    Die Balqon Corporation ist ein führender Entwickler von Elektro-Lastkraftwagen und elektrischen Antriebssystemen. Das Unternehmen wendet seine unternehmenseigene Technologie zur Vektorregelung an, um Antriebssysteme für Fahrzeuge und Transportgeräte mit einer Kapazität von 10 bis 50 Tonnen zu entwickeln. Die aktuelle, von der Balqon Corporation entwickelte Produktlinie der Zugtraktoren wurde für den Transport von Containern in Häfen, See-Terminals, Güterbahnhöfen, Lagerhäusern, kombinierten Verkehrseinrichtungen, Militärbasen und Posteinrichtungen entwickelt. Für Informationen über die Balqon Corporation und ihr Produktangebot besuchen Sie bitte die Website www.balqon.com. Die Aktien der Balqon Corporation wurden für den Handel am OTC Bulletin Board unter der Bezeichnung "BLQN" zugelassen.

    Die Balqon Corporation, die im Mai 2005 gegründet wurde und ihren Hauptsitz im US-kalifornischen Santa Ana hat, verfügt auch über ein Produktionswerk in Harbor City (Kalifornien).

    Safe Harbor Statement im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995

    Mit Ausnahme der Informationen aus der Vergangenheit sind alle in dieser Pressemitteilung erörterten Angelegenheiten zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Zu diesen Angelegenheiten zählen u.a. der erweiterte Zugang der Balqon Corporation auf die Kapitalmärkte aufgrund der Fusion, die Fähigkeit der Balqon Corporation, die Sichtbarkeit und den Bekanntheitsgrad ihrer Produkte zu steigern, und die Fähigkeit der Balqon Corporation, ihre Vision als Anführer des weltweiten Übergangs von treibstoffbetriebenen Schwerlastkraftwagen und Traktoren hin zu Fahrzeugen ohne Emissionsausstoss für den Einsatz in Häfen, Güterbahnhöfen und kombinierten Verkehrseinrichtungen zu verwirklichen. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse der Balqon können von diesen Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Unterschiede verursachen oder dazu beitragen können, zählen u.a. der für die Zukunft prognostizierte Bedarf an Produkten der Balqon Corporation, Technologieveränderungen und Änderungen bei staatlichen Richtlinien und Bestimmungen, die Fähigkeit der Balqon Corporation, innovative Produkte in einer sich schnell ändernden Technologieumgebung zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben, wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen, unvorhergesehene technische Probleme, die Fähigkeit der Balqon Corporation, genügend Kapital bereitzustellen, die Fähigkeit der Balqon Corporation, talentierte Mitarbeiter zu beschäftigen und zu behalten, ungünstige Veränderungen der allgemeinen Wirtschaftssituation oder den Marktbedingungen, und andere Ereignisse, Faktoren und Risiken, die bereits zu einem früheren Zeitpunkt und in regelmässigen Abständen in den Einreichungen der Balqon Corporation bei der Securities and Exchange Commission angeführt wurden. Dazu zählen besonders jene Faktoren, die am 24. Oktober 2008 im aktuellen Bericht der Balqon Corporation im Abschnitt "Risikofaktoren" auf dem Formblatt 8-K dargelegt wurden. Dieser Bericht wurde gemeinsam mit dem Formblatt 10-Q, das für das am 30. September 2008 endende Quartal gültig ist, am 30. Oktober 2008 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht.

    Anmerkungen für die Herausgeber:

    Ein Foto zu dieser Pressemitteilung ist über PA Photowire verfügbar. Fotos können unter http://www.pa-mediapoint.press.net heruntergeladen oder unter http://www.mediapoint.press.net bzw. http://www.prnewswire.co.uk angesehen werden.

    Ein Foto zu dieser Pressemitteilung ist über die Europäische Pressefoto-Agentur (EPA) unter http://www.epa-photos.com abrufbar.

ots Originaltext: Balqon Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Balwinder Samra, Präsident und CEO, Balqon Corporation,
+1-714-836-6342; Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081120/LATH056



Das könnte Sie auch interessieren: