HUGHES Telematics

HUGHES Telematics ernennt neuen Vice President für Geschäftsentwicklung auf europäischen Märkten

    Atlanta, November 20 (ots/PRNewswire) -

    - Telematikspezialist und Branchenkenner Michael Sena soll Geschäftsmöglichkeiten in Europa erschliessen

    Die Firma HUGHES Telematics ernannte heute Michael Sena zu ihrem neuen Vice President für Geschäftsentwicklung in Europa. Sena verfügt über langjährige Erfahrung in der Telematikbranche. Mit seiner Hilfe soll in Europa nach Geschäftspartnern gesucht werden, die gemeinsam mit HUGHES Telematics weltweit führende Serviceanbieter für informationstechnisch vernetzte Fahrzeuge werden möchten.

    Sena war in den letzten 11 Jahren für die Umsetzung von Volvos On-Call-Telematikdiensten in 15 europäischen Ländern verantwortlich und bringt über 20 Jahre Branchenerfahrung in seine Tätigkeit bei HUGHES Telematics ein. In der neu geschaffenen Position wird Sena die Architektur der nächsten Generation von HUGHES Telematics, die die Ausweitung von Dienstleistungen auf internationale Märkte unterstützen soll, einsetzen, um Geschäftsbeziehungen zu regionalen Content-Anbietern, Callcentern und Telekommunikationsanbietern aufzubauen. Auf diese Weise soll ein europäisches Telematikangebot für bestehende Kunden des Unternehmens und für potenzielle europäische OEM-Kunden entstehen.

    "Herr Sena verfügt über ein umfassendes Wissen über den europäischen Markt und die Bedürfnisse von OEM-Unternehmen, was HUGHES Telematics dabei helfen wird, in Europa schnell Fuss zu fassen", erklärte Erik Goldman, Geschäftsführer von HUGHES Telematics. "Die Entwicklung der Kernbausteine unserer Architektur der nächsten Generation ist abgeschlossen. Der nächste Schritt für die Ausweitung unserer Geschäftstätigkeit nach Europa besteht nun darin, Content-Anbieter und Dienstleister der jeweiligen Märkte miteinzubinden."

    Sena ist ein international anerkannter Visionär, der als Unternehmensberater für die Telematik- und Automobilindustrie tätig ist. Im Rahmen seiner Beratertätigkeit hat er mit führenden Dienstleistern, Entwicklern von On- und Offboard-Systemen sowie mit Interessenvertretern der Automobilindustrie in Nordamerika, Europa und Fernost zusammengearbeitet. Sena war massgeblich an der Entwicklung von Standards für standortbezogene Dienste beteiligt und war als Fachmann für das Komitee Intelligente Transportsysteme der Internationalen Organisation für Normierung tätig, das sich mit mobilen Anwendungen für digitale Kartografie beschäftigt. Des Weiteren fungierte er als Vorsitzender des europäischen Komitees für digitale Kartografie und Verkehrstelematikanwendungen.

    Informationen zu HUGHES Telematics

    HUGHES Telematics (www.HUGHEStelematics.com) ist ein führender Anbieter hochmoderner Fahrzeugkommunikationssysteme. Neben dem Hauptproduktbereich der Sicherheitstechnologie entwickelt und verwaltet das Unternehmen Telematiklösungen für Fahrzeug und Fahrer, die das Autofahren so komfortabel wie möglich machen sollen. Der Hauptsitz von HUGHES Telematics befindet sich in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Verbraucher, Hersteller sowie Fahrzeugflotten und -händler an, die über eine bidirektionale Breitbandverbindung mit dem Fahrzeug realisiert werden. HUGHES Telematics und Polaris Acquisition Corp (Amex: TKP.U) haben sich zu einem rein aktienbasierten Zusammenschluss bereit erklärt. Wenn bestimmte Abschlussbedingungen erfüllt sind, werden die Aktionäre und die Unternehmensführung von HUGHES Telematics die Aktienmehrheit von Polaris erlangen und die Führung des Unternehmens übernehmen.

ots Originaltext: HUGHES Telematics
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Scott Merritt, HUGHES Telematics: Tel.: +1-770-649-0880,
Bürodurchwahl 302, Mobiltelefon: +1-770-778-4786, E-Mail:
smerritt@brandwaregroup.com



Weitere Meldungen: HUGHES Telematics

Das könnte Sie auch interessieren: