Adstream Deutschland

Neue Wege für die Werbung: Adstream bietet integriertes Kampagnenmanagement für Print- und elektronische Medien
Mit neuer Website: www.adstream.de

    Frankfurt/ Hamburg (ots) - Mit einem neuen Webauftritt stellt die Kampagnenmanagement-Plattform Adstream die aktuelle Struktur ihrer Produktwelt vor: Der Verlagsbranche seit langem als "Quickcut" vertraut, wird das Angebot jetzt unter der Dachmarke Adstream für alle Medien zusammengefasst. Damit wird der wachsenden Dynamik des Medien- und Werbemarktes Rechnung getragen und ein schnelles und effizientes Management weltweiter Werbekampagnen ermöglicht.

    WorkPath: Kampagne steht im Mittelpunkt

    Mit "WorkPath" steht Werbungtreibenden, Agenturen, Dienstleistern und Medienunternehmen eine gemeinsame Arbeitsplattform zur Verfügung, von der aus jede Werbekampagne länderübergreifend und nach internationalen Qualitätsstandards gesteuert, ausgeliefert und archiviert werden kann. Der integrierte Arbeitsansatz erlaubt es auch, Module des Gesamtsystems separat zu nutzen.

    Hinter dem Kernprodukt WorkPath, das ab 2009 auch Mediafunktionen integrieren will, stehen derzeit drei Funktionsbereiche:

    AdBank ist die zentrale Datenbank, die Masterdateien von Anzeigen, Spots und Onlinewerbung archiviert. Neben Suchfunktionen bietet AdBank die Möglichkeit, alle Arbeitsstufen bis zum Master zu rekonstruieren und für die Produktion neuer Kampagnenmodule zugänglich zu machen - wesentlicher Baustein zur Effizienzsteigerung.

    AssetBank speichert Arbeitsmaterial - einschließlich zugehöriger Basisinformationen, vom CI-Handbuch über Lizenzen und Vertragslaufzeiten bis zu Lieferantendaten.

    Adstream Delivery ist der qualitätsgesicherte digitale Auslieferungsservice für Printanzeigen und Spots.

    "Unser Ziel ist es, bis 2009 sämtliche für die Werbewirtschaft relevanten Planungs-, Produktions- und Steuerungsfunktionen auf einer Bedienungsoberfläche abzubilden" sagt Wolfgang von Enckevort, Head of Print & Workflow Solutions. "Adstream wird damit zu einem technischen Drehkreuz im globalen Media-Business." Martin Wacker, Head of Broadcast & Workflow Solutions ergänzt: "Speziell globale Marken mit weltweit agierenden Agenturen nutzen die integrierte Kampagnenplattform. Die positive Geschäftsentwicklung bestätigt unser Konzept".

    Über Adstream: Adstream bietet als führender Betreiber globaler Medienmanagement-Lösungen für Print, Broadcast und Online technologiebasierte Dienstleistungen rund um Herstellung und   Vertrieb von Werbung an. Adstream ist 2006 aus den australischen Unternehmen Quickcut Ltd. und Adstream Holdings Ltd. hervorgegangen. Adstream Deutschland ist eine Tochter der Quickcut UK Ltd. und agiert im deutschsprachigen Raum. Adstream Holdings Ltd. hat ihren Hauptsitz in London, ist in 42 Ländern vertreten und beschäftigt in 15 Niederlassungen über 300 Mitarbeiter. 2007 konnte Adstream weltweit für 5.000 Werbekunden mehr als 600.000 TV-Spots und 2,2 Mio. Printanzeigen an 13.700 Werbeträger versenden. In Deutschland sind im Produktsegment Print mehr als 1.200 Verlage mit 2.600 Haupttiteln an die Arbeitsplattform angeschlossen.

    Adstream Deutschland     Hanauer Landstraße 141     D - 60314 Frankfurt am Main     +49(0)69-7191399-0


ots Originaltext: Adstream Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Margit Lehmann
Medienberatung & Projektmanagement
+49(0)171-2144347



Das könnte Sie auch interessieren: