Auto-Interleasing AG

Innovation im Leasingsmarkt: PayTheMobility - Mobilität nach Mass

Auto-Interleasing AG gründet Tochterfirma für Mobilität nach Mass - Innovation im Leasingsmarkt: PayTheMobility Basel (ots) - Mit PayTheMobility AG gründet die Auto-Interleasing AG ein Tochterunternehmen, das den Leasingmarkt ab sofort mit einem neuartigen Produkt ergänzt. Mobilität nach Mass ist das Credo des neuen Konzepts, entwickelt von Marc Moser, Geschäftsführer von PayTheMobility AG. Das Angebot ist eine Reaktion auf die sich verändernde Wirtschaftslage und dient vor allem Firmen mit hohen saisonal bedingten Erfolgsschwankungen. Bezahlt werden bei PayTheMobility nur noch die effektiv gefahrenen Kilometer, was dem Kunden eine ganz neue Kostentransparenz ermöglicht. Von der einfachen Budgetierung und der totalen Flexibilität des einfachen Systems können KMUs sowie global tätige Grossunternehmen gleichermassen profitieren. Marc Moser entwickelte ein neues Konzept, das den Leasing-Markt mit flexiblen Produkten ergänzen soll. Zusammen mit Auto-Interleasing AG bringt er seine Idee nun auf den Markt und leitet ab sofort die gemeinsam gegründete PayTheMobility AG. Das Tochterunternehmen der Auto-Interleasing AG bietet die absolute Flexibilität für Fuhrparks in jeder Grösse. Basierend auf dem Abrechnungsverfahren TCO (Total Cost of Ownership) zahlen die Kunden von PayTheMobility nur ihre effektiven Fahrkosten und erhalten so die Möglichkeit selbst zu bestimmen, wieviel ihnen die Mobilität wert ist. Nur noch effektive Fahrzeugkosten bezahlen Jedes einzelne Fahrzeug, das PayTheMobility AG verleast, verfügt über einen festgelegten Preis pro Kilometer. Dabei sind sämtliche Kosten von der Finanzierung, über den Unterhalt und Service bis hin zur Autovignette integriert. Abgerechnet werden die Kilometer monatlich, basierend auf der geschätzten, jährlichen Fahrleistung. "Mit diesem Angebot reagieren wir auf die veränderte Wirtschaftslage und das Bedürfnis nach einer flexibleren Flottenplanung", erklärt Beat Imwinkelried, Geschäftsführer Auto-Interleasing AG. Ist ein Leasingkunde gezwungen Kosten einzusparen, kann er mit dem neuen Angebot die geleasten Fahrzeuge in der Garage stehen lassen: Fahrzeuge die nicht mehr gefahren werden, belasten mit PayTheMobility keine Bilanzen. Kurze Vertragsdauer garantiert hohe Flexibilität Schnelle Marktveränderungen erfordern von einigen Firmen mehr Flexibilität als von anderen. Mit dem neuen Angebot von PayTheMobility will Auto-Interleasing ein neues Kundensegment bedienen: Firmen mit hohen saisonalen Schwankungen benötigen eine flexible Planung und genaue Budgetierung ihrer Ressourcen. Mit einer Mindestlauffrist von nur 18 Monaten und einer nachfolgenden Kündigungsfrist des Vertrages von 3 Monaten, kommt PayTheMobility diesem Bedürfnis entgegen. Ohne Mehrkosten, Strafsumme (Penalty) oder Rekalkulation des Vertrages, wie bei herkömmlichen Leasingverträgen, können Unternehmen so ihren Fahrzeugpark schnell und unkompliziert ihrer aktuellen Marktsituation anpassen. Zukunftsmusik mit Fahrtenschreiber In Zukunft könnte Mobilität noch genauer bezahlt werden. PayTheMobility sieht die Möglichkeit des Einsatzes von Fahrtenschreibern, die die Abweichung zwischen geschätzten und tatsächlich gefahrenen Kilometern erfassen und damit saisonale Schwankungen in die Verrechnungen miteinbeziehen. Das Projekt befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase. Über PayTheMobility AG Marc Moser, Geschäftsführer von PayTheMobility AG, entwickelte das neue Verrechnungssystem. Für die Umsetzung seiner innovativen Ideen im Bereich Auto-Leasing wurde mit der Auto-Interleasing AG eine Tochtergesellschaft gegründet. Über Auto-Interleasing AG Die Auto-Interleasing AG ist eine traditionsreiche Schweizer Familiengesellschaft mit Hauptsitz in Basel. Sie wurde 1949 gegründet und ist heute ein selbständiges, unabhängiges Dienstleistungsunternehmen, das sich auf das professionelle Flottenmanagement und Full-Service-Leasing für klein-, mittel- oder multinationale Unternehmen im In- und Ausland spezialisiert hat. Auto-Interleasing ist das einzige banken-, versicherungs- und markenunabhängige Leasingunternehmen der Schweiz, zudem der älteste und grösste private Dienstleister dieser Art. Mit der Verwaltung von über 8'000 Fahrzeugen aller Marken in der Schweiz ist Auto-Interleasing heute eine der führenden Leasinggesellschaften in der Schweiz. Auto-Interleasing ist Partner der Fleet Synergy International, welche weltweit über 600'000 Fahrzeuge in 35 Ländern verwaltet. Weitere Informationen und hochauflösendes Bildmaterial stehen auf dem Mediaportal: www.rp-press.com zum Download bereit. ots Originaltext: Auto-Interleasing AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Auto-Interleasing AG Beat Imwinkelried, Geschäftsführer Münchensteinerstrasse 43 CH-4002 Basel Tel.: +41/61/319'32'32 Fax: +41/61/319'32'92 E-Mail: info@auto-interleasing.ch Medienstelle c/o Richterich & Partner AG Pedro R. Mor Seestrasse 25 CH-8702 Zollikon Tel.: +41/43/499'50'00 Fax: +41/43/499'50'01 E-Mail: pedro.mor@richterich-partner.ch

Das könnte Sie auch interessieren: