EgoKiefer AG

EgoKiefer gewinnt Innovationspreis

    Altstätten (ots) - Anlässlich der Messe Bauen & Modernisieren 2008 in Zürich zeichnete die Zeitschrift Häuser Modernisieren der Etzel-Verlags AG bereits zum vierten Mal innovative Ideen und Produkte aus dem Bausektor aus. Dabei gewann EgoKiefer mit ihrem Fenster-Grundlüftungssystem SECCO in der Sparte Ausbau den Innovationspreis 2008.

    Die von einer Fachjury getroffene Produkteauswahl wurde vom 4. bis 8. September 2008 am Messestand der Etzel-Verlags AG an der in Zürich stattfindenden Messe Bauen & Modernisieren prominent präsentiert. Mit Hilfe des Messe-Publikums und der Leserschaft der Zeitschrift Häuser Modernisieren wurde aus jeweils drei Produkten in den vier Sparten Küche, Bad, Haustechnik und Ausbau je einen Sieger erkoren. In der Sparte Ausbau konnte sich das EgoKiefer Fenster-Grundlüftungssystem SECCO durchsetzen und gewann den Innovationspreis 2008.

    Energiesparen steht bekanntermassen hoch im Kurs. Dennoch muss ein Haus "atmen" können, damit das Raumluftklima stimmt und keine Schäden, zum Beispiel durch Feuchtigkeit, auftreten können. Da kommen die effizienten EgoKiefer Hochleistungsfenster mit dem integrierten Lüftungssystem SECCO gerade richtig. Mit ihrer Hilfe kann der Energieverbrauch über das Fenster - je nach Art und Alter des zu ersetzenden Fensters - um bis zu 75% reduziert werden. Gleichzeitig werden die Räume auch bei geschlossenem Fenster stets mit ausreichend Frischluft versorgt. Im Fall der EgoKiefer Kunststoff- und Kunststoff/Aluminium-Fenster tritt die Luft durch kleine Schlitze in den Fensterrahmen ein, erwärmt sich und gelangt schliesslich in den Wohnraum. So entsteht keine Zugluft und Wärme- sowie Schallschutz bleiben unverändert hoch.

    EgoKiefer Facts & Figures

    EgoKiefer ist die Nr. 1 im Schweizer Fenster- und Türenmarkt und gehört zur Division Fenster und Türen der AFG Arbonia-Forster-Holding AG. In Europa zählt EgoKiefer zu den führenden Unternehmen der Branche. Sie beschäftigt rund 950 Personen und realisierte 2007 einen Nettoumsatz von über CHF 230 Mio. Als integrierter Gesamtanbieter entwickelt, produziert, verkauft und montiert EgoKiefer Fenstersysteme in den Werkstoffen Kunststoff, Kunststoff/Aluminium, Holz und Holz/Aluminium sowie Türen für den Innen- und Aussenbereich. Der Hauptsitz befindet sich in Altstätten im St. Galler Rheintal, wo das Unternehmen 1932 gegründet worden ist. Produziert wird zudem in Villeneuve in der Romandie. EgoKiefer ist in allen Regionen der Schweiz präsent und aktiv: Das Verkaufsnetz umfasst 8 Niederlassungen, mehrere Verkaufsbüros und über 350 Fachbetriebe. Hinzu kommt ein national tätiger FensterTürenService mit mehr als 60 Mitarbeitern. Für weitere Informationen: www.egokiefer.ch

ots Originaltext: EgoKiefer AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
EgoKiefer AG
Fenster und Türen
Schöntalstrasse 2
CH-9450 Altstätten
Michael Dietsche
Leiter Marketing Services
Tel.:    +41/71/757'33'22
E-Mail: m.dietsche@egokiefer.ch



Das könnte Sie auch interessieren: