Albemarle Corporation

Innovative AlkyClean(TM)-Technologie von Albemarle erhält renommierten "Affordable Green Chemistry Award" der American Chemical Society

    Baton Rouge, Louisiana (ots/PRNewswire) -

    - Nachhaltige Mehrwerttechnologie bietet erhebliche Verbesserung der Sicherheit von Raffinierungsprozessen und Reduzierung von Gefahrenquellen im Zusammenhang mit dem Transport und der Handhabung flüssiger Säuren

    Die Albemarle Corporation, (NYSE: ALB) www.albemarle.com, ein weltweit in der Entwicklung von innovativen Spezialchemikalien, Katalysatorprodukten und nachhaltigen umweltfreundlichen Energielösungen führendes Unternehmen, wird gemeinsam mit seinen Konsortialpartnern Lummus Technology und Neste Oil von der American Chemical Society ("ACS") den "2010 Award for Affordable Green Chemistry" (Auszeichnung für kostengünstige umweltfreundliche Chemie) für AlkyClean(TM), eine von den drei Unternehmen erfundene und vermarktete hochmoderne Alkylierungstechnologie mit festen Säuren, erhalten. Der Preis wird im Rahmen der 239. Nationalen Versammlung der ACS im März 2010 überreicht.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050801/ALBEMARLELOGO )

    Der feste Säuren nutzende AlkyClean-Alkylierungsprozess kann die Sicherheit bestehender Raffinerieprozesse erheblich verbessern und verringert potenzielle Gefahren im Zusammenhang mit dem Transport und der Handhabung flüssiger Säuren, die für die Herstellung von Alkylat, der Blendkomponente mit hoher Oktanzahl zur Verbesserung der Antiklopfwerte von Kraftstoffen, verwendet werden. Der AlkyClean-Prozess, der auf patentierter Technologie in Kombination mit dem dauerhaften und langlebigen Katalysator AlkyStar(TM) von Albemarle beruht, bietet Raffinerien eine konkurrenzfähige, umweltfreundlichere und inhärent sicherere Alkylierungstechnologie. Es werden keine säurelöslichen Öle oder verbrauchte Säuren produziert, die Nachbehandlung von Produkten zur Entfernung von Säurespuren entfällt ebenfalls. Neben diesen Umweltvorteilen hat sich der AlkyClean-Prozess ausserdem als sehr robust erwiesen und erfordert nur minimalen Wartungsaufwand.

    "Raffinerien hatten bisher für die Alkylierung zwei Säurekatalysatoroptionen: Schwefelsäure oder Flusssäure. Beide sind flüssig und keine von beiden ist aus Handhabungssicht ideal", erklärte John Kasbaum, Division Vice President des Unternehmensbereichs Fluid Catalytic Cracking bei Albemarle. "Der AlkyClean-Prozess bietet ihnen eine attraktive, wirtschaftlich haltbare Option, die Risiken reduziert und die betriebliche Wirtschaftlichkeit verbessert."

    "Wir sind davon überzeugt, dass AlkyClean die weltweit führende Alkylierungstechnologie mit festen Säuren ist, und fühlen uns geehrt, diese Auszeichnung von der ACS zu erhalten", so Kasbaum weiter.

    Informationen zu Lummus Technology

    Lummus Technology, ein Unternehmen der CB&I-Gruppe, ist ein führender Anbieter für die Lizenzierung proprietärer Technologien an die Öl- und Gas-, Ölraffinerie- und petrochemische Prozessindustrie. Lummus Technology ist Teil von CB&I (www.cbi.com), einem führenden Unternehmen im Bereich der Konzeption, Entwicklung und Konstruktion einiger der weltweit grössten Energieinfrastrukturprojekte. CB&I beschäftigt ca. 17.000 Mitarbeiter und bietet ein vollständiges Spektrum von EPC-Lösungen und bewährten Prozesstechnologien an.

    Informationen zur Neste Oil Corporation

    Die Neste Oil Corporation ist in den Bereichen Erdölraffinerie und -verkauf tätig und konzentriert sich auf qualitativ hochwertige, umweltfreundliche Kraftstoffe. Das Unternehmen ist der weltweit führende Anbieter von Biodiesel. Die Raffinerien von Neste Oil in Porvoo und Naantali haben insgesamt eine Kapazität von ca. 260.000 Barrel pro Tag. Mit rund 5.300 Beschäftigten erwirtschaftete Neste Oil, das in Helsinki an der NASDAQ OMX geführt wird, 2008 einen Nettoumsatz von 15 Milliarden Euro. Neste Oil wurde für den Dow Jones Sustainability World Index ausgewählt und hat von Storebrand eine "Best in Class"-Auszeichnung für seine soziale Verantwortung erhalten. Das Unternehmen ist ausserdem im Ethibel Pioneer Investment Register enthalten und wird in der Innovest Global 100-Liste der weltweit nachhaltigsten Unternehmen geführt. Weitere Informationen: www.nesteoil.com.

    Informationen zur Albemarle Corporation

    Die Albemarle Corporation mit Sitz in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana ist ein führendes, weltweit operierendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochentwickelter Spezialchemikalien für die Bereiche Unterhaltungselektronik, Erdöl- und petrochemische Verarbeitung, Transport- und Industrieprodukte, Pharmazeutika, landwirtschaftliche Produkte sowie Bau- und Verpackungsmaterialien. Das Unternehmen ist in den drei Geschäftssparten Polymerlösungen, Katalysatoren und Feinchemikalien tätig und bedient Kunden in ca. 100 Ländern. Näheres zu Albemarle finden Sie unter: www.albemarle.com.

    "Safe Harbor" Statement gemäss des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995: Im Rahmen dieser Pressemitteilung gemachte Erklärungen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit der Albemarle Corporation, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen, sind als "vorausschauende Aussagen" zu verstehen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Zur weiteren Erläuterung derartiger Risiken und Unsicherheiten, die letztlich dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von jenen im Rahmen von vorausschauenden Aussagen prog"ostizierten Ergebnissen abweichen, verweisen wir auf die Rubrik "Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K.

ots Originaltext: Albemarle Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medien, Stephanie Dixon, +1-225-388-7904,
Stephanie_Dixon@albemarle.com; oder Investor Relations, Sandra
Rodriguez, +1-225-388-7654, Sandra_Rodriguez@albemarle.com, beide von
Albemarle Corporation



Weitere Meldungen: Albemarle Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: