Aargauische Kantonalbank

Aargauische Kantonalbank
Neue Organisationsstruktur

Aarau (ots) -

   Kunden im Zentrum 

Die Aargauische Kantonalbank (AKB) richtet ihre Organisation strategisch und operativ auf ihre Kundinnen und Kunden aus und verstärkt ihr Privat- und Firmenkundengeschäft. Damit schafft sie optimale Voraussetzungen für die konsequente Entwicklung hin zu einer kundenzentrierten Bank. Die strategische Neuausrichtung hat einen Wechsel in der Zusammensetzung der Geschäftsleitung der AKB zur Folge. Durch die Anpassung der Organisationsstruktur werden keine Stellen abgebaut. Die neue Organisation tritt am 15. Mai 2017 in Kraft.

Organisation folgt Strategie

In ihrer Gesamtbankstrategie ist die stringente Ausrichtung der AKB auf die heutigen und künftigen Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden festgehalten und vom Bankrat verabschiedet worden. In der Konsequenz richtet die Bank ihre Organisation auf die Strategie aus und nimmt die erforderlichen strukturellen Anpassungen vor. Die AKB schafft folgende fünf neue Geschäftsbereiche: "Unternehmensteuerung", "Privatkunden & Private Banking", "Firmenkunden & Institutional Banking", "Kundenlösungen" sowie "Finanzen & Kredite".

Dazu der Direktionspräsident der AKB, Dr. Pascal Koradi: "Mit der neuen Organisation stehen unsere Kundinnen und Kunden mit ihren Bedürfnissen noch stärker im Zentrum. Unsere Kunden können wählen, wie sie mit uns in Kontakt treten: in einer Geschäftsstelle, per Telefon, online oder mobil. Damit nutzen wir über alle fünf neuen Geschäftsbereiche die Vorteile des Omnichanneling."

Fokus Unternehmenssteuerung

Im Fokus des vom Direktionspräsidenten Dr. Pascal Koradi direkt geführten Geschäftsbereichs Unternehmenssteuerung steht die Weiterentwicklung und Steuerung der Bank entlang der strategischen Vorgaben. In diesen Bereich fallen die zentralen Aufgaben im Zusammenhang mit Strategie, Omnichanneling, Risikomanagement sowie Corporate Center, Kommunikation & Marketing, General Counsel und Human Resources.

Ausbau Privatkunden & Private Banking

Das Privatkundengeschäft und das Private Banking werden unter der Leitung von René Chopard zusammengeführt. Hier sind auch die für die Weiterentwicklung der digitalen Vertriebskanäle zuständigen Funktionen und das Kundenkontakt-Center angesiedelt. René Chopard bleibt weiterhin stellvertretender Direktionspräsident.

Geschäftsbereich Firmenkunden & Institutional Banking

Die AKB verstärkt mit Blick auf die Kundenzentrierung ihr Firmenkundengeschäft und schafft dafür einen eigenen Geschäftsbereich. Zum designierten Leiter Firmenkunden & Institutional Banking hat der Bankrat Patrick Küng bestimmt. Er ist seit Oktober 2016 als stv. Leiter Privat- und Firmenkunden für die AKB tätig.

Fokus Kundenlösungen

Im von Dieter Widmer geführten Bereich Kundenlösungen sind das gesamtbankweite Segments- und Produktmanagement der AKB, die Kompetenzzentren für Handel, Anlagen und Vorsorge sowie verschiedene Support- und Servicefunktionen angesiedelt.

Finanzen & Kredite

Der Bereich Finanzen & Kredite unter der Leitung von Stefan Liebich legt den Fokus auf das integrale Finanzmanagement und den Kernprozess "Ausleihungen". Er umfasst das Controlling, Rechnungswesen, Business Intelligence, Treasury, die Kreditverarbeitungsfunktionen sowie den IT-Betrieb.

Dr. Karsten Kunert verlässt AKB

Die strategische Neuausrichtung der AKB hat zur Folge, dass der frühere Bereich Services & Logistik nicht mehr als eigenständiger Bereich weitergeführt wird. Der Bereichsleiter, Dr. Karsten Kunert, verlässt daher die Aargauische Kantonalbank im gegenseitigen Einvernehmen. Für sein langjähriges Engagement für die AKB spricht ihm der Bankrat seinen Dank aus.

Zusammensetzung der Geschäftsleitung ab 15. Mai 2017: 
- Dr. Pascal Koradi, Direktionspräsident und Leiter 
  Unternehmenssteuerung 
- René Chopard, stellvertretender Direktionspräsident und Leiter 
  Privatkunden & Private Banking 
- Patrick Küng, design. Leiter Firmenkunden & Institutional Banking 
- Dieter Widmer, Leiter Kundenlösungen 
- Stefan Liebich, Leiter Finanzen & Kredite 

Der Bankrat und die Geschäftsleitung der Aargauischen Kantonalbank sind überzeugt, mit dieser strategischen und operativen Neuausrichtung der Organisation die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Bank gestellt zu haben.

Kontakt:

Ursula Diebold
Leiterin Kommunikation
Aargauische Kantonalbank
Telefon 062 835 75 50
ursula.diebold@akb.ch



Weitere Meldungen: Aargauische Kantonalbank

Das könnte Sie auch interessieren: