Aargauische Kantonalbank

Pascal Koradi neuer Direktionspräsident der Aargauischen Kantonalbank (AKB)

Pascal Koradi, neuer Direktionspräsident AKB / Der Bankrat der Aargauischen Kantonalbank hat Pascal Koradi zum Direktionspräsidenten der AKB ernannt. Er tritt die Nachfolge von Rudolf Dellenbach an, der 2016 in den Ruhestand tritt. Pascal Koradi ist zurzeit Finanzchef der Post und Mitglied der... mehr

Aarau (ots) - Der Bankrat der Aargauischen Kantonalbank hat Pascal Koradi zum Direktionspräsidenten der AKB ernannt. Er tritt die Nachfolge von Rudolf Dellenbach an, der 2016 in den Ruhestand tritt. Pascal Koradi ist zurzeit Finanzchef der Post und Mitglied der Konzernleitung. Er wird die operative Führung der Aargauischen Kantonalbank im dritten Quartal 2016 übernehmen.

Der Bankrat der AKB regelt mit der Ernennung von Pascal Koradi zum neuen Direktionspräsidenten die Nachfolge von Rudolf Dellenbach, der nach zehnjähriger erfolgreicher Amtszeit 2016 in den Ruhestand tritt. Koradi ist aktuell Leiter Finanzen und Mitglied der Konzernleitung der Schweizerischen Post in Bern und verantwortet in dieser Funktion die finanziellen Führungsprozesse und die interne und externe Ergebnistransparenz der Post auf Konzernstufe. In seinen Verantwortungsbereich fallen insbesondere auch die Steuerung der Strategiefindung und -umsetzung, die finanzielle Governance, die Konzernfinanzierung und Steuerplanung sowie das Risikomanagement. Zuvor arbeitete Pascal Koradi bei der Neuen Aargauer Bank (NAB), zuerst als Leiter Tresorerie, dann als Leiter Handel und zuletzt als Finanzchef (CFO) und Mitglied der Geschäftsleitung.

Der 43-jährige Pascal Koradi studierte Betriebswirtschaft mit Vertiefungsrichtung Finance an der Universität Zürich. Er verfügt über einen Abschluss als "Chartered Financial Analyst» (CFA) und absolvierte ein Weiterbildungsprogramm an der University of California. Pascal Koradi hat berufsbegleitend eine Dissertation zum Thema "Ausgestaltung der Finanzberichterstattung als mögliche Erklärungsgrösse für wichtige Werttreiber einer Regionalbank" an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich verfasst. Die Arbeit wird in den nächsten Wochen publiziert. Pascal Koradi ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt in Möriken-Wildegg im Kanton Aargau.

Für AKB-Bankpräsident Dieter Egloff und den Bankrat ist Pascal Koradi eine Wunschbesetzung für das Amt des neuen Direktionspräsidenten. "Durch seinen ausgezeichneten betriebswirtschaftlichen Hintergrund, seine langjährige Führungstätigkeit als Mitglied der Geschäftsleitung bei einer Aargauer Regionalbank und der Schweizerischen Post sowie aufgrund seiner Erfahrung in der Erarbeitung von Unternehmensstrategien ist Pascal Koradi der richtige Mann, um die AKB in die Zukunft zu führen", ist Egloff überzeugt.

Das langjährige und sehr erfolgreiche Engagement des heutigen Direktionspräsidenten Rudolf Dellenbach wird zum Zeitpunkt seiner Pensionierung speziell verdankt.

Kontakt:

Dieter Egloff, Bankpräsident Aargauische Kantonalbank
(Erreichbar am 23. November 2015, 14.15 - 15.45 Uhr unter der
Telefonnummer 056 203 10 22)



Weitere Meldungen: Aargauische Kantonalbank

Das könnte Sie auch interessieren: