Aargauische Kantonalbank

Verleihung Aargauer Unternehmenspreis 2011

Aarau (ots) - Am 28. April 2011 werden drei erfolgreiche Aargauer KMU mit dem Aargauer Unternehmenspreis 2011 ausgezeichnet. Der vom Aargauischen Gewerbeverband und der Aargauischen Kantonalbank ins Leben gerufene Preis wird dieses Jahr bereits zum 5. Mal vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet vor rund 500 Gästen im Sport- und Erholungszentrum Tägerhard in Wettingen statt.

Das sind die Sieger des Aargauer Unternehmenspreises 2011:

Kategorie Kleinstunternehmen bis 9 Mitarbeitende:

1. Rang: W. Hofer Schreinerei AG, Rothrist

Die W. Hofer Schreinerei AG, Rothrist, zeichnet sich als innovativer und dynamischer Familienbetrieb durch ein spezielles Produkteangebot aus. Neben massgeschneiderten Lösungen für den Innenausbau und für Küchen, hat sich die Firma insbesondere auf die Sanierung von Fenstern und Türen in der Denkmalpflege spezialisiert. Mit ihrem Konzept der "WiVinci-Fenster", die sich fliessend und mauerbündig in ein Objekt integrieren lassen, wurden neue Möglichkeiten in der Architektur geschaffen. Zudem wurde diese Neuheit mit dem reddot-Award 2010 ausgezeichnet. Beeindruckend ist neben der Dynamik der Firma vor allem die erfrischende Betriebskultur.

Gewinner des Aargauer Unternehmerpreises in der Kategorie Industrie- und Produktionsunternehmen bis 250 Mitarbeitende:

1. Rang: Dectris AG, Baden

Die Firma Dectris AG, Baden, ist ein sehr erfolgreiches, forschungsintensives Start-up-Unternehmen, das sich bereits kurz nach der Gründung im weltweiten Markt der Synchrotronquellen sehr gut etablieren konnte. Ihre produzierten Systeme basieren auf einer neuartigen Technologie, die den Konkurrenzprodukten bei weitem überlegen ist und in der Spitzenforschung mit Röntgenstrahlen und zu Laborzwecken zum Einsatz kommt. Trotz hochkomplexer Entwicklung ist die Dectris AG in der Lage, auf Kundenwünsche einzugehen und in beeindruckender Weise vom Standort Baden aus auf einem weltweiten Absatzmarkt tätig zu sein.

Gewinner des Aargauer Unternehmerpreises in der Kategorie Dienstleistungs- und Handelsunternehmen bis 250 Mitarbeitende:

1. Rang: Mammut Sports Group AG, Seon

Die Mammut Sports Group AG, Seon, gehört zu den besten Unternehmungen für alpine Wintersportbekleidung und -ausrüstung weltweit und ist ein Aushängeschild für den Kanton Aargau sowie für die ganze Schweiz. Ihr innovatives Marketing und die weltweit beachteten Events tragen zur Pflege des "Swiss Alpine Brands" bei und bestärken die trendige und qualitätsbewusste Erscheinung der Firma. Die

Mammut-Gruppe, die über Niederlassungen und Tochtergesellschaften weltweit tätig ist, hat ihr unternehmerisches Handeln langfristig auf die Grundsätze der Nachhaltigkeit ausgerichtet und verfolgt eine auf Verantwortung basierende Geschäftsstrategie.

Die Preissummen

Der Aargauer Unternehmenspreis ist mit CHF 10'000 dotiert und wird in jeder der drei Kategorien vergeben. Die Gesamtpreissumme beträgt somit CHF 30'000.

Weitere Infos

Weitere Informationen zum Aargauer Unternehmenspreis finden Sie unter www.akb.ch/unternehmenspreis

Kontakt:

Aargauischer Gewerbeverband 
Kurt Schmid
Präsident AGV
Mobile: +41/79/700'10'40

Aargauische Kantonalbank
Ursula Diebold
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +41/62/835'75'50
Mobile: +41/79/773'40'17


Weitere Meldungen: Aargauische Kantonalbank

Das könnte Sie auch interessieren: