Aargauische Kantonalbank

Aargauische Kantonalbank beruft René Chopard in die Geschäftsleitung

René Chopard, Aarau, neues Mitglied der Geschäftsleitung der Aargauischen Kantonalbank / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Aargauische Kantonalbank".

    Aarau (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100016321 -

    Das bisherige Geschäftsleitungsmitglied Dr. Peter Hilfiker, verantwortlich für den Bereich Privat- und Firmenkunden, wechselt per Anfang 2011 zur Schwyzer Kantonalbank und übernimmt als CEO deren operative Führung. Die Aargauische Kantonalbank (AKB) setzt auf eine interne Nachfolgelösung und beruft René Chopard in die Geschäftsleitung. Der ausgewiesene Bankfachmann tritt seine neue Funktion per sofort an.

    Mit der Ernennung von René Chopard (52) setzt die Aargauische Kantonalbank auf Kontinuität und Stabilität. Das neue Geschäftsleitungsmitglied ist seit 1998 in verschiedenen Führungsfunktionen in der Aargauischen Kantonalbank tätig, davon während der letzten zwei Jahre als Stellvertreter des zurückgetretenen Peter Hilfiker. Der Bankrat dankt Peter Hilfiker an dieser Stelle für seine wertvollen Dienste zugunsten der AKB seit Ende 1997 und wünscht ihm für seine anspruchsvolle neue Tätigkeit als CEO der Schwyzer Kantonalbank alles Gute und viel Erfolg.

    Das neue Geschäftsleitungsmitglied René Chopard verfügt über einen überzeugenden Leistungsausweis im Bankfach, langjährige Führungserfahrung und ist bestens vertraut mit den Anliegen und Bedürfnissen von Privat- und Firmenkunden.

    René Chopard ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Söhnen und lebt mit seiner Familie in Aarau.

ots Originaltext: Aargauische Kantonalbank
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Arthur Zeller
Bankratspräsident Aargauische Kantonalbank
Tel.: +41/56/245'32'62
Zeitfenster:
19.7.2010, 18.30 bis 19.30 Uhr
20.7.2010: 08.00 bis 09.00 Uhr



Das könnte Sie auch interessieren: