Aargauische Kantonalbank

Aargauische Kantonalbank: Verleihung Aargauer Unternehmerpreis 2009

    Aarau (ots) - Die Aargauische Kantonalbank verleiht zum dritten Mal den Aargauer Unternehmerpreis. Der in Zusammenarbeit mit dem Aargauischen Gewerbeverband durchgeführte Anlass fand am 30. April 2009 vor über 300 Gästen im Sport- und Erholungszentrum Tägerhard in Wettingen statt. Die Preisträger - drei erfolgreiche Aargauer KMU - wurden für ihre Professionalität, Innovationskraft und Beständigkeit ausgezeichnet.

    Das sind die Preisträger des dritten Aargauer Unternehmerpreises:

    1. Rang

    Brack Electronics AG, Mägenwil

    Die Firma zeichnet sich beim Umsatz wie auch bei den Arbeitsplätzen durch kontinuierliches Wachstum aus. Sehr früh nutzte das Unternehmen die Möglichkeiten des Internets in hoher Professionalität, und vermochte zahlreiche neu akquirierten Firmen erfolgreich zu intergrieren.

    2. Rang

    Rohr AG Reinigungen, Hausen

    Die Firma setzt mit ihrem Serviceangebot die Standards in der Branche. Durch eine ausgezeichnete Positionierung ist sie stetig gewachsen und zeichnet sich durch hohe Kundenorientierung und Innovationen in einer Wirtschaftsnische aus.

    3. Rang

    Alpsteg Fenster AG, Lenzburg

    Die Firma zeichnet sich durch eine vorbildliche Kundenorientierung aus. Frühzeitig wurde der wachsende Markt der "Reduktion von Heizenergie" erkannt und mit hoher Professionalität und einem umfassenden Angebot an hochisolierenden Fenstern erfolgreich bearbeitet.

    Die Jury

    Als Jurymitglieder unter dem Vorsitz des Aargauer Unternehmers Rudolf Hug amteten Kurt Schmid, Präsident aargau kmu - Aargauischer Gewerbeverband,  Thomas Lüpold, Präsident SVP Aargau und Unternehmer, Prof. Dr. Willy Schlachter, Präsident Förderkommission der Förderstiftung Technopark Aargau und Dr. Peter Hilfiker, Mitglied der Geschäftsleitung der Aargauischen Kantonalbank.

    Nach welche Kriterien erfolgten die Auszeichnungen?

- Erfolgreiches Aargauer Unternehmen über die letzten 2 Jahre.

- Unternehmen, das Arbeitsplätze schafft.

- Unternehmen, das zukunftsorientiert ist.

- Unternehmen, bei dem Aussicht auf Beständigkeit besteht.

- Unternehmen, das besonders kundenorientiert ist.

- Unternehmen, das Ansprüchen des Umfelds bezüglich Ethik, Unternehmenskultur und Ökologie gerecht wird.

    Die Preise

    Die Preissumme für den Unternehmerpreis beträgt total CHF 35'000. Das erstplatzierte Unternehmen erhält CHF 20'000, das zweite CHF 10'000 und das dritte CHF 5'000.-

ots.Originaltext: Aargauische Kantonalbank
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Aargauische Kantonalbank
Ursula Diebold, Leiterin Kommunikation
Tel.:    +41/62/835'75'50
E-Mail: ursula.diebold@akb.ch



Weitere Meldungen: Aargauische Kantonalbank

Das könnte Sie auch interessieren: