AVG Technologies N.V. legt Preis für erstes öffentliches Zeichnungsangebot (IPO) fest

Amsterdam und New York (ots/PRNewswire) - AVG Technologies N.V. gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen seines Börsengangs 8,0 Millionen Stammaktien zu einem IPO-Preis (erstes öffentliches Zeichnungsangebot) von 16,00 USD je Aktie anbieten werde. Die Aktien werden ab dem 2. Februar 2012 mit dem Kürzel "AVG" an der New York Stock Exchange gehandelt.

Dabei werden 4,0 Millionen Aktien direkt über AVG und 4,0 Millionen Aktien über abgebende Aktionäre angeboten. Bestimmte abgebende Aktionäre räumen den Underwritern ausserdem ein 30-tägiges Optionsrecht über den Kauf von bis zu 1,2 Millionen zusätzlichen Aktien ein, um eventuelle Mehrzuteilungen auszugleichen. AVG wird keine Erlöse aus dem Verkauf von Aktien durch abgebende Aktionäre erhalten.

Die Konsortialführer dieses Angebots sind Morgan Stanley & Co. LLC, J.P. Morgan Securities LLC und Goldman, Sachs & Co. Allen & Company LLC, Cowen and Company, LLC und JMP Securities LLC sind als Co-Manager in das Konsortium eingebunden.

Dieses Wertpapierangebot erfolgt ausschliesslich in Form eines Prospekts, der über die Adressen folgender Firmen bestellt werden kann: Morgan Stanley & Co. LLC, Attention: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, New York 10014 oder per E-Mail an prospectus@morganstanley.com bzw. unter der Rufnummer +1-866-718-1649; J.P. Morgan Securities LLC, Attention: Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, New York 11717 bzw. unter der Rufnummer +1-866-803-9204; oder Goldman, Sachs & Co., Attention: Prospectus Department, 200 West Street, New York, New York 10282, oder per E-Mail an prospectus-ny@ny.email.gs.com bzw. unter der Rufnummer +1-866-471-2526.

Die US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) hat die Registrierungserklärung der Wertpapiere für wirksam erklärt. Die vorliegende Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar. Auch dürfen die genannten Wertpapiere keinesfalls in einem Rechtsgebiet verkauft werden, in dem ein derartiges Angebot, eine derartige Aufforderung bzw. ein derartiger Verkauf ohne vorherige Registrierung bzw. Zulassung entsprechend der Wertpapiergesetze des jeweiligen Rechtsgebiets gesetzeswidrig wäre.

INFORMATIONEN ZU AVG

AVG hat sich zum Ziel gesetzt, das Interneterlebnis zu optimieren und dabei grundsätzlich einfacher und sicherer zu gestalten, um der vernetzten Welt eine gewisse innere Ruhe zu bieten. Mit AVGs leistungsfähiger und dennoch benutzerfreundlicher Software und den Onlinediensten des Unternehmens haben Benutzer das Interneterlebnis jederzeit unter Kontrolle. Mit AVGs Software und Diensten werden Benutzer zu aktiven Mitgliedern einer vertrauenswürdigen globalen Community, bei der inhärente Netzwerkeffekte sowie gegenseitiger Schutz und Unterstützung im Vordergrund stehen. AVG hat seinen Kundenstamm kontinuierlich ausgebaut und verzeichnete zum 30. September 2011 etwa 106 Millionen aktive Benutzer. Das Produktangebot des Unternehmens richtet sich an Endverbraucher und Kleinunternehmen und umfasst die Bereiche Internetsicherheit, PC-Leistungsoptimierung, Online-Backup, mobile Sicherheit, Identitätsschutz und Sicherheitssoftware für Familien.

KONTAKT: Kekst and Company Jeremy Fielding/Daniel Yunger +1-212-521-4858 / +1-212-521-4879 Siobhan MacDermott Investor Relations, AVG Technologies siobhan.macdermott@avg.com +1-415-299-2945 +420-725-695-132