iBasis

Dank "SoftPhone"-Anruffunktion via PC von Pingo können Verbraucher aus allen Teilen der Welt von niedrigsten internationalen Tarifen profitieren

    Burlington, Massachusetts, November 10 (ots/PRNewswire) -

    - Neue PC-basierte Telefonfunktion ermöglicht es Kunden, Anrufe von überall aus zu tätigen sowie Zugangsgebühren und hohe Roamingkosten für Mobiltelefonie zu vermeiden

    Pingo, der Prepaid-VoIP-Rufdienst von iBasis (Nasdaq: IBAS), stellte heute eine neue Funktion vor, die es Kunden ermöglicht, von überall auf der Welt, wo ein Internet-Zugang besteht, über einen PC günstige internationale Gespräche zu führen. Dank SoftPhone können Pingo-Kunden über mit dem Internet verbundene PCs Festnetz- oder Mobiltelefone anrufen und sowohl Zugangsgebühren als auch hohe Roamingkosten für Mobiltelefonie vermeiden. Die Funktion ist besonders kostengünstig bei Gesprächen, die ausserhalb der USA geführt werden, da diese zu denselben niedrigen Minutentarifen verrechnet werden wie Gespräche, die von den USA ausgehen.

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Verbindungsangeboten, Prepaid-Telefonkarten internationalen Telefonkarten und anderen VoIP-Diensten können Kunden bei Pingo (www.pingo.com) Minuten je nach Bedarf kaufen. Der Service enthält keine versteckten Gebühren, Zuschläge oder andere vertragliche Verpflichtungen. Pingo Business (www.pingobusiness.com) bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) Dienste für bis zu 999 Mitarbeiter an, wodurch es Administratoren ermöglicht wird, mithilfe eines einzigen zentralen Kontos ganz einfach individuelle Ausgabenbegrenzungen festzulegen, die Nutzung zu überwachen und Kosten zu verwalten.

    Alle Kunden von Pingo können für Anrufe Festnetz- oder Mobiltelefone verwenden; es ist nicht erforderlich, zusätzliche Geräte zu kaufen oder eine Software herunterzuladen. Pingo SoftPhone funktioniert überall auf der Welt von einem PC aus, der mit dem Internet verbunden ist. Kunden können dadurch Zugangs- und Roaminggebühren für Mobiltelefonie vermeiden und gleichzeitig von den niedrigsten Tarifen für ausgehende Anrufe profitieren. Pingo befindet sich im Eigentum von iBasis, einer der drei führenden weltweiten Telefongesellschaften für internationale Gespräche sowie Betreiberfirma des umfassendsten internationalen VoIP-Netzwerkes. Aufgrund der grossen Leistungsfähigkeit von iBasis ermöglicht Pingo Verbrauchern und kleineren Unternehmen erhebliche Kostenersparnisse. Insbesondere Mobiltelefonkunden können durch Nutzung von Pingo Einsparungen von bis zu 90 Prozent realisieren.

    "Pingo stellt die beste aller möglichen Telefonwelten dar: niedrige Tarife, keine versteckten Gebühren oder eine lange Vertragsdauer, und Sie kaufen nur, was Sie tatsächlich brauchen", betonte Jayesh Patel, Leiter des Bereichs Geschäftsentwicklung und -strategie bei iBasis. "Mit der Pingo SoftPhone-Funktion können Kunden überall auf der Welt von unserem Dienst profitieren und in den Genuss unserer niedrigsten Tarife kommen. Alle, die ins Ausland reisen oder dort leben, können auf diese Weise zudem Zugangs- und Roaminggebühren vermeiden, Mobiltelefonminuten sparen und die exorbitanten Gebühren umgehen, die Hotels für internationale Telefongespräche berechnen."

    Pingo bietet eine einfache Online-Kontoverwaltung, wobei Minuten mittels Kredit- und Debitkarten und über Paypal erworben werden können. Zusätzlich können angemeldete Benutzer in vier Währungen bezahlen und Gesprächstarife für jeden Zielort der Welt vergleichen; des Weiteren steht ihnen eine automatische Spracheingabeaufforderung in einer Vielzahl von Sprachen zur Verfügung, u. a. Chinesisch, Englisch, Französisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch und Russisch.

@@start.t1@@      Andere Funktionen, die der Pingo-Service beinhaltet:
      -- RateWatcher ("Tarifbeobachter"): Ermöglicht es Kunden, Tarife für
          Gespräche von einem Land zu einem anderen auf einer "Minuten-
          Tabelle" zu prüfen und die genauen Gesprächsminuten zu bestimmten
          Zielorten aufgrund ihres Kontoguthabens zu berechnen;
      -- Individuelle Benachrichtigung bei Tarifsenkungen: Um von
          allerneuesten Kostensenkungen zu profitieren, können sich Kunden
          automatisch per E-Mail über Kostensenkungen für jene Länder
          benachrichtigen lassen, in die sie die meisten Anrufe tätigen;
      -- Automatische Kontenaufladung: Konten können so eingestellt werden,
          dass sie automatisch aufgeladen werden, wenn sich das Guthaben dem
          Ende zuneigt. Ein interaktives Sprachsystem macht Kunden auf einen
          niedrigen Kontostand aufmerksam. Das Guthaben kann durch Drücken der
          Taste * wieder aufgeladen werden;
      -- Fast Speed Dialing (Kurzwahl)/Wählen ohne PIN: Kunden können eine
          lokale Zugangsnummer anrufen und eine Kurzwahl für eine schnelle
          Verbindung benutzen. Durch den PINpass entfällt die Notwendigkeit,
          einen PIN-Code einzugeben;
      -- Einfache Kontoverwaltung: Zum Aktivieren eines Pingo-Kontos benötigt
          man nur ein paar Sekunden und mit Funktionen wie Verlauf und Online-
          Verwaltung ist das Telefonbudget leicht zu kontrollieren;
      -- Sicherheit: Die Website von Pingo ist "VeriSign Secured" (von einem
          zuverlässigen Anbieter für internationale Transaktionssicherheit
          zertifiziert). Pingo speichert keine Kreditkarteninformationen in
          seinen Geschäftsräumen, um so zu vermeiden, dass Kundendaten
          ungewollt bekannt oder Ziel von Hackerangriffen werden.@@end@@

    Kunden von Pingo und Pingo Business können über ihr Telefon in 35 Ländern diese Dienste nutzen, u.a. in den USA, Australien, Kanada, China, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland, Israel, Japan, Russland und Thailand. Die Pingo-Dienste über SoftPhone können mittels eines PC mit Internetzugang überall auf der Welt genutzt werden.

    Informationen zu iBasis

    iBasis (Nasdaq: IBAS) wurde 1996 gegründet und ist ein führender Grosshandelsanbieter von internationalen Ferngesprächen sowie Anbieter von Prepaid-Telefondienstleistungen für Privatkunden und erweiterten Dienstleistungen für Mobilfunkbetreiber. Zu den Kunden von iBasis zählen KPN, KPN Mobile, E-Plus, BASE, TDC und viele weitere grosse Telefongesellschaften wie Verizon, Vodafone, China Mobile, China Unicom, IDT, Qwest, Skype, Telecom Italia, Telefonica und Yahoo. Im Oktober 2007 erwarb iBasis das Unternehmen KPN Global Carrier Services und wurde dadurch zu einem der drei weltweit grössten Anbieter für den internationalen Sprachverkehr (1). KPN wurde dabei zum Mehrheitsaktionär von iBasis. Vorläufigen Berechnungen zufolge übertrug das zusammengeschlossene Unternehmen im Jahr 2007 ca. 24 Milliarden Minuten an internationalem Sprachverkehr. Das Unternehmen kann in seiner weltweiten Firmenzentrale in Burlington (US-Bundesstaat Massachusetts) unter +1-781-505-7500 oder im Internet unter www.ibasis.com erreicht werden.

    (1) Laut Telegeography 2007 und vorläufigem Datenverkehrsbericht 2006 von iBasis und KPN Global Carrier Services.

    iBasis ist eine eingetragene Handelsmarke von iBasis, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

    Alle in dieser vorliegenden Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, historische Informationen ausgenommen, sind "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne des Abschnitts 21E des Securities Exchange Act von 1934, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Beispiele für zukunftsweisende Aussagen sind u.a. Aussagen in Bezug auf unsere Meinungen, Erwartungen, Pläne und Annahmen. Wichtige Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von solchen zukunftsweisenden Aussagen führen können, werden u.a. im letzten Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K und anderen regelmässig veröffentlichten und aktuellen Berichten beschrieben, die alle unter www.sec.gov zur Verfügung stehen. Solche zukunftsweisenden Aussagen sind nur zu jenem Zeitpunkt gültig, an dem sie veröffentlicht werden, und wir beabsichtigen derzeit nicht, irgendwelche zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren.

@@start.t2@@      ANSPRECHPARTNER
        MEDIEN:              Chris Ward                         Marty Querzoli
                                 iBasis, Inc.                      Davies Murphy Group, Inc.
                                 +1-781-505-7557                 +1-781-418-2433
                                 ibasis@daviesmurphy.com" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.ibasis.net        ibasis@daviesmurphy.com
                                                                          http://www.daviesmurphy.com@@end@@

ots Originaltext: iBasis
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Chris Ward von iBasis, Inc., +1-781-505-7557; bzw. Marty Querzoli von
der Davies Murphy Group, Inc., +1-781-418-2433,
ibasis@daviesmurphy.com



Das könnte Sie auch interessieren: