kununu GmbH

Ist "Frau sein" ein KO-Kriterium für interessante Jobs? 500.000 Besucherinnen suchen pro Monat Antwort auf kununu.com

Die führende Arbeitgeber-Bewertungsplattform www.kununu.com liefert Antworten auf alle Frage, die Unternehmen und Headhunter gerne verschweigen.

    Wien (ots) - "Muss ich als Frau im neuen Unternehmen fürchten, ab dem ersten Kaffeekochen nicht mehr in meinen beruflichen Ambitionen ernst genommen zu werden? Kann ich auf der Arbeit dank meiner heiß geliebten Ledersandaletten im Sommer jeden Zeh belüften oder muss ich weiter in die verhassten Lackstiefel schlüpfen?" erläutert Mag. Martin Poreda, Geschäftsführer von kununu.com einfache  Fragen, die für Jobwechsler, Bewerber und Ausschauhalter oft ausschlaggebend für die Wahl des neuen Arbeitsplatzes sind.

    Führende Karriere-Plattform im deutschsprachigen Raum

    Dank einzigartiger Informationen wie dem Nahrungsangebot in den Unternehmenskantinen konnte sich www.kununu.com mit über einer halben Million User im Monat zum absoluten Spitzenreiter unter den deutschsprachigen Karriere-Plattformen entwickeln. Die Arbeitgeber-Bewertungsplattform dient gerade High Potencials als intensives Recherchemedium bei der Auswahl ihrer präferierten Unternehmen. Die magische Grenze von 500.000 Besuchern im Monat beweist die zentrale Rolle von sogenannten "soften Faktoren" als Entscheidungskriterium. Poreda: "Ausführliche Arbeitgeberprofile, bei denen der Interessent mit Fotos und Bewerbertipps auf das Unternehmen aufmerksam wird, erleichtern Bewerbern herauszufinden, ob sie zur Unternehmensphilosophie passen oder passen wollen."

    Hören Merkel und Faymann Heavy Metal als Hintergrundmusik?

    kununu.com hat sich in den vergangenen 1 ½  Jahren rasant zu dem Informanten über Arbeitgeber für Hochschulabsolventen und hochqualifizierte Fachkräfte entwickelt. Bereits Ende dieses Jahres will das Team rund um die Gründer und Brüder Poreda die Millionen User-Grenze überschreiten. Ehrgeizige Ziele, die darauf hoffen lassen, dass man in Zukunft auch über das Kanzleramt weiß, ob eine Vorliebe für laut gespielte Heavy Metal Musik ein KO-Kriterium darstellt.

    Alle aktuellen Pressetexte auch unter www.pressetexter.at

    Rückfragehinweis:

    Martin Poreda     Herzgasse 38/28, A-1100     Tel:0043 676 546 03 40     Fax: 0043 1 253 30 33 2403     mailto:office@kununu.com     www.kununu.com


ots Originaltext: kununu GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: