First Choice Business Brokers AG

First Choice Business Brokers (FCBB) als erster Unternehmensmakler an der Frankfurter Börse

US-amerikanischer Business Broker mit Hauptsitz in Zürich hat Notierung im Open Market aufgenommen – FCBB begleitet Transaktionen von Kleinen und Mittelständischen Unternehmen (KMU) mit Hilfe speziell ausgebildeter Agenten

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Finanzen/Aktien/Börse/Franchise

Zürich (euro adhoc) - Zürich/ Las Vegas, 5. November 2008 - First Choice Business Brokers mit Hauptsitz in Zürich und einer Niederlassung in Las Vegas ist als erster  Business Broker an der Deutschen Börse notiert. Das Franchise-Unternehmen ist seit  August 2008 an der Frankfurter Börse im Open Market notiert. Die Notierungsaufnahme geht einher mit der internationalen Expansionsstrategie des Unternehmens. FCBB begleitet Transaktionen von Kleinen und Mittelständischen Unternehmen (KMU) mit Hilfe speziell ausgebildeter Unternehmensmakler. Seit der Gründung im Jahr 2005 hat das Unternehmen in den USA über 20 Franchise-Lizenzen verkauft und mehr als 150 Agenten ausgebildet.

Das FCBB-Franchise-System basiert auf einem Netzwerk unabhängiger Franchisenehmer innerhalb der USA, für größere Gebiete außerhalb der USA sind Master-Franchisenehmer verantwortlich. Die Master-Franchisenehmer verkaufen Lizenzen an individuelle Franchisenehmer, die ihrerseits speziell ausgebildete Agenten anstellen. Diese vermitteln Unternehmensverkäufe, d.h. sie bringen Verkäufer und Käufer in einem professionellen Umfeld zu Verhandlungen zusammen. Der Agent unterstützt den Unternehmensbesitzer mit einer speziellen Marktbewertung und bringt ihn mit potenziellen Käufern zusammen.

Bevor ein Unternehmen in das FCBB-Netzwerk zum Verkauf aufgenommen wird, muss sich der Verkäufer einer detaillierten Unternehmensbewertung durch den vertretenden Agenten unterziehen.   Alle bewerteten Unternehmen, die zum Verkauf stehen, werden dann in die FCBB-Online-Plattform aufgenommen, die Informationen bezüglich Verkaufspreis, Geschäftsmodell, Umsatz- und Verkaufszahlen liefert - unter Wahrung der Vertraulichkeit.

Die FCBB-Online-Plattform verbindet Käufer und Verkäufer im ganzen Land und macht Verkaufsangebote weltweit verfügbar. Dies geschieht im Einklang mit der internationalen Orientierung, eingeleitet durch die Notierungsaufnahme.

Das Management-Team hat über 30 Jahre gemeinsame Erfahrung im Verkauf mittelständischer Unternehmen und hat bei seinen Kunden einen herausragenden Ruf für professionelle Geschäftsabwicklungen. Mit über tausend verkauften Unternehmen in den USA kann das Management seine Agenten fachkundig unterweisen.

FCBB erwartet, zu einem führenden Global Player im Bereich Business Brokerage zu werden. Denn pro Franchiseeinheit hat das Unternehmen eine große Zahl an Einzelmaklern, die dem gesamten Netzwerk Stabilität bringen. Was spezielle Franchise-Richtlinien angeht, kommt FCBB aus dem am stärksten regulierten Land und hat somit das Hintergrundwissen, in den weniger komplizierten und regulierten europäischen Markt einzusteigen. "Wir sehen die Notierung an der Frankfurter Börse als Sprungbrett zu primären europäischen Märkten", erklärt Jeffrey Nyman, CEO von FCBB. "Die Notierung unseres Unternehmens an einer der größten Börsen weltweit unterstreicht unser Ziel, in den nächsten Jahren exponentiell zu wachsen."

Das Unternehmen First Choice Business Brokers ist ein schnell wachsendes, weltweit tätiges Franchiseunternehmen, das kleine und mittelgroße Unternehmer bei der Bewertung und dem Verkauf ihres Unternehmens unterstützt. Die Kunden von FCBB sind Franchisenehmer sowie Unternehmensinhaber, die ihr Geschäft veräußern wollen. FCBB steht nicht in Konkurrenz zum M&A Geschäft, da das Unternehmen auf kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert ist. Der US-amerikanische Franchisemarkt unterliegt im Vergleich zu anderen Ländern strengsten Auflagen: Daraus resultierend bietet FCBB seinen Kunden fundierte Branchenkenntnisse, die nur wenige andere Unternehmen aufweisen. Mit dem Franchise System generiert FCBB schnelles Wachstum - seit seiner  Gründung hat das Unternehmen über 20 Lizenzen verkauft und mehr als 150 Vermittler ausgebildet.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: First Choice Business Brokers AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Press Contact
fr financial relations gmbh
Peter Liepolt
Gutleutstraße 75
60329 Frankfurt a. M.
Germany
Phone: +49 0)69/959083-10
Email: p.liepolt@financial-relations.de
Website: www.financial-relations.de

Contact:
First Choice Business Brokers
Richard Giannini
5420 West Sahara Ave
Las Vegas, NV 89146
USA
Phone: +1 (0)702 368 2500
0800-181-9876
Email: richg@fcbbi.com
Website: www.fcbb.com; www.fcbbi.com

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      CH0034060654
WKN:        A0M1MY
Börsen:  Börse Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)



Das könnte Sie auch interessieren: