Emaar Malls

Dubai Aquarium & Discovery Centre stellt Guinness-Rekord auf für den 'weltweit grössten Acrylic Panel' in der Dubai Mall

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, November 1 (ots/PRNewswire) - Dubai Aquarium & Discovery Centre in der Dubai Mall, der am 4. November 2008 eröffnet wird, hat sich den Guinness-Weltrekord für den 'weltweit grössten Acrylic Panel' gesichert. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081101/326518 ) Der Viewing Panel im Dubaier Aquarium ist 32,88 Meter breit x 8,3 Meter hoch x 750 mm dick und wiegt 245.614 kg. Damit übertrifft er den derzeitigen Weltrekordhalter, das Churaumi Aquarium in Okinawa, Japan, das 22,5 Meter breit x 8,2 Meter hoch und 600 mm dick ist. Bei der Auftragsvergabe wurden die Dimensionen des Viewing Panels vom Dubaier Aquarium an den Grenzen der Produktionskapazitäten von den grössten Acrylherstellern festgelegt. Daher wird sein Guinness-Weltrekord bestehen bleiben, bis es neu entworfene, durch die Industrie freigegebene Möglichkeiten gibt, die die Produktion von grösseren Panels ermöglichen. Mit seiner Stärke von 750 mm wurde das Acrylic Viewing Panel gebaut, um dem enormen Druck von 10 Millionen Litern Wasser, das im Aquarium verwendet wird, standzuhalten. Dennoch ist es durchsichtig, um den Besuchern eine klare Sicht auf die über 33.000 dort ausgestellten Meerestiere zu bieten. Herr Yousif Al Ali, der General Manager der Dubai Mall sagte: "Diese Errungenschaft hilft uns dabei, Emaars und Dubais Können hinsichtlich der Entwicklung und Durchführung von Projekten von weltweiter Bedeutung betrifft herauszustellen." Herr John Pilley, Preisrichter, Guinness World Records sagte: "Die Dubai Mall reiht sich mit dem 'grössten Acrylic Panel'in Dubais illustre Liste von Weltrekorden ein, womit sie wieder einmal Dubais grosse Erfolgsmentalität unter Beweis stellt. Dies veranschaulicht das Engagement und die Leidenschaft, die einige unserer grössten Rekorde auszeichnen. Der Dubai Aquarium & Discovery Centre wurde von der Oceanis Australia Group entwickelt und wird jetzt von ihr betrieben. Die Dubai Mall hat sich bei der Entwicklung und dem Betrieb zum Internationalen Ethischen Code und zum Tierschutz bekannt. Mit einem inneren Fussbodenbereich von insgesamt 5,9 Millionen Quadratfuss verfügt die Dubai Mall über 3,77 Millionen Quadratfuss an Bruttomietfläche und vermietet über 1.200 Einzelhandelsgeschäfte darunter zwei berühmte Kaufhäuser - Galeries Lafayette und Bloomingdale's. Ausserdem beherbergt sie über 160 Lebensmittel- und Getränkeanbieter. Weitere Attraktionen sind u.a. das Dubai-Eisstadion von olympischer Grössenordnung; Fashion Avenue, eine 440.000 Quadratfuss grosse Haute Couture-Zone; The Grove, ein Strassenbild unter dem Motto Aussen und Innen; der erste SEGA-Indoor-Erlebnispark der Region, der eine Fläche von 76.000 Quadratfuss umfasst; KidZania(R), ein 80.000 Quadratfuss 'edu-tainment'Centre für Kinder; und ein 22-Screen Cineplex, der der grösste in Dubai ist. Für mehr Informationen: Kelly Home / Roisin Lillis ASDA'A Burson-Marsteller Tel: +971-4-334-4550 E-Mail: k.home@asdaa.com, r.lillis@asdaa.com ots Originaltext: Emaar Malls Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für mehr Informationen: Kelly Home / Roisin Lillis, ASDA'A Burson-Marsteller, Tel: +971-4-334-4550, E-Mail: k.home@asdaa.com, r.lillis@asdaa.com

Das könnte Sie auch interessieren: