Volta Resources Inc.

Volta Resources bestätigt die Ausdehnung der hochgradigen Goldmineralisierung in Kiaka South, Teil des Kiaka Gold Projects in Burkina Faso

Toronto (ots/PRNewswire) - - 22,15 m mit 3,51 g/t Gold,darunter 5,0 m mit 13,38 g/t Gold, - - zudem 12,0 m mit 2,43 g/t Gold, darunter 4,0 mit 6,91 g/t Gold -

Volta Resources Inc. (im Folgenden "VoltaResources" oder das "Unternehmen") gibt neue Ergebnisse aus seinem Folge-Bohrprogramm auf dem Gebiet Kiaka South bekannt, das Teil der Liegenschaft Kiaka Gold ist. Die Ergebnisse resultieren aus 174 Bohrlöchern mit insgesamt 20.671 Bohrmetern. Dabei handelt es sich um 23 Kernbohrlöcher (4.371 m) und 151 Rückspülbohrlöcher (16.300 m). Die Ergebnisse bestätigen die Ausdehnung der hochgradigen Goldmineralisierung in der Tiefe und entlang der Streichrichtung.

Die hochgradige Mineralisierung in Kiaka South liegt etwa 700 m südwestlich des Gebiets Kiaka Central, für das eine positive vorläufige Machbarkeitsstudie bereits nachgewiesene und wahrscheinliche Mineralvorkommen von 126,08 Millionen Tonnen mit einem verwässerten Anteil von 0,96 g/t Gold für 3,89 Millionen Unzen Gold aus einer einzigen Tagebauförderung definiert hat (siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2012). Innerhalb der unter die kanadische Norm NI-43-101 fallenden Vorkommen gehören dazu 117,42 Millionen Tonnen mit 1,07 g/t Gold für 4.029.000 Unzen in den Kategorien "Gemessen" und "Angegeben" und 29,96 Millionen Tonnen mit 1,00 g/t Gold für 1.000.000 Unzen in der Kategorie "Vermutet" (Lesen Sie bitte die VTR-Pressemitteilung vom 21. März 2012).

Die Goldmineralisierung von Kiaka South beginnt an der Oberfläche und zeichnet sich durch hoch angereicherte Abschnitte aus, wobei Ein-Meter-Intervalle regelmässig mehr als 10 g/t Gold aufweisen. Die meisten Bohrlöcher, die den Erzbereich durchteufen, haben bislang hochgradige Goldwerte über schmale bis mittlere Breiten ergeben und damit die Kontinuität der hochgradigen Mineralisierung bestätigt. Die Mineralisierung ist innerhalb eines breiten, nordwärts verlaufenden Korridors eingeschlossen, wobei drei unauffälligere, hochgradige, abfallende Linsen quer über diesen Korridor nach Norden verlaufen (siehe Darstellung 1). Bislang wurde der mineralisierte Korridor über eine Länge von mehr als 600 m zwischen den Abschnitten 3625N und 4150N und bis in eine vertikale Tiefe von über 150 m erbohrt. Zu den Highlights der aktuellen Bohrlöcher gehören:

          KDH414  :   15,00m mit 2,14g/t Au, einschließlich 9,4m mit 2,77g/t Au
          KDH415  :   13,10m mit 1,87g/t Au, einschließlich 5,0m mit 3,85g/t Au
          KDH416  :        4,45m mit 7,70 g/t Au UND 8,3m mit 2,52g/t Au
          KDH417  :    22,00m mit 2,20g/t Au, einschließlich 3,4m mit 5,44g/t Au
          KDH433  :    22,15m mit 3,51g/t Au, einschließlich 5,0m mit 13,38g/t Au
          KDH437  :    13,00m mit 1,37g/t Au, einschließlich 5,0m mit 2,57g/t Au
          KDH439  :        17,00m mit 2,46g/t Au UND 8,0m mit 5,57g/t Au
          KKRC348 :    19,00m mit 1,17g/t Au, einschließlich 3,0m mit 4,92g/t Au
          KKRC349 :    8,00m mit 6,71g/t Au, einschließlich 2,0m mit 23,15g/t Au
          KKRC576 :    12,00m mit 2,43g/t Au, einschließlich 4,0m mit 6,91g/t Au
          KKRC654 :                  2,00m mit 11,86g/t Au
          KKRC656 :    10,00m mit 6,46g/t Au, einschließlich 4,0m mit 15,63g/t Au
                     UND 5,00m mit 5,48g/t Au, einschließlich 2,0m mit 13,23g/t Au
          KKRC668 :                   6,00m mit 5,07g/t Au
          KKRC682 :    11,00m mit 3,12g/t Au, einschließlich 6,0m mit 5,35g/t Au 

Kevin Bullock, CEO von Volta Resources, sagte: "Kiaka South ist eine gute Ergänzung für unsere etablierte Lagerstätte in Kiaka Central. Durch die Verbindung der höhergradigen Mineralkonzentration in Kiaka South mit der diffuseren Mineralisierung in Kiaka Central im ersten Produktionsjahr haben wir das Potenzial, die wirtschaftlichen Erträge unseres Projekts zu erhöhen. Wir sind gerade bei der Vorbereitung einer Ressourcenschätzung für Kiaka South gemäss der kanadischen Norm NI 43-101."

Die Ergebnisse der Bohrlöcher werden in Tabelle 1 hervorgehoben, und die Standorte zeigt Darstellung 1. Die Analysen der Proben von Volta Resources wurden von ALS Chemex Laboratories und/oder Actlabs Laboratory in Ouagadougou in Form von Feuerproben an 50 g-Chargen durchgeführt. Die Entnahme- und Untersuchungsverfahren von Volta Resources wurden einer strengen Qualitätssicherung und -kontrolle unterzogen; dabei wurden zertifizierte Standardproben und Rohlinge eingesetzt.

Tabelle 1: Highlights der Goldabschnitte für die aufgeführten Bohrlöcher

                             BIS   INTERVALL
          LOCH ID   VON (m)  (m)      (m)    Au (g/t)        BEMERKUNGEN
          KDH413    207,00 222,00    15,00     0,87
             INKL,  214,00 219,00     5,00     1,27
          KDH414     87,00 102,00    15,00     2,14  97,0-98,0m = 14,6g/t Au
             INKL.   87,00  90,00     3,00     1,85
             INKL.   92,60 102,00     9,40     2,77
          UND       148,70 150,00     1,30     9,50  148,7-149,35m = 18,40g/t Au
          KDH415    230,00 243,10    13,10     1,87
             INKL.  236,00 241,00     5,00     3,85
          KDH416     75,00  79,45     4,45     7,70  77,45-78,45m = 29,5g/t Au
          UND       123,00 128,20     5,20     2,56
          UND       165,00 173,30     8,30     2,52
             INKL.  171,60 173,30     1,70     8,99
                                                     196,0-197,0m = 13,8g/t Au;
          KDH417    195,00 217,00    22,00     2,20  200,6-201,4m = 17,9g/t Au
             INKL.  200,60 204,00     3,40     5,44
             INKL.  208,00 213,00     5,00     2,42
          UND       222,00 223,15     1,15     5,50
          KDH418    140,00 152,00    12,00     1,46
             INKL.  143,00 152,00     9,00     1,85
          KDH420     54,35  58,30     3,95     1,80
          KDH421      4,50   8,50     4,00     1,22
          UND       123,50 127,00     3,50     2,59
          UND       133,85 152,25    18,40     0,56
          KDH427     20,00  38,00    18,00     1,16
                                                     40,0-41,0m = 28,9g/t Au;
          KDH433     35,00  57,15    22,15     3,51  41,0-42,0m = 32,2g/t Au
             INKL.   40,00  45,00     5,00    13,38
          KDH437     59,00  60,00     1,00    14,65
          UND       116,00 120,00     4,00     1,44
          UND       169,00 182,00    13,00     1,37
             INKL.  170,00 175,00     5,00     2,57
          UND       137,10 139,30     2,20    39,05  137,1-138,2m = 77,5g/t Au
          KDH439     37,15  40,00     2,85     4,88  37,15-38,2m = 9,79g/t Au
          UND        70,00  87,00    17,00     2,46
          UND       132,00 143,60    11,60     0,89
             INKL.  132,00 140,10     8,10     1,05
          UND       148,00 156,00     8,00     5,57  150,0-151,0m = 42,4g/t Au
          KDH440      1,85   5,50     3,65     1,50
          UND        45,00  62,70    17,70     0,71
          UND       155,00 168,00    13,00     1,26
             INKL.  157,00 162,00     5,00     3,03
          KDH441     68,00  90,20    22,20     1,19  68,0-69,0m = 17,2g/t Au
             INKL.   68,00  69,75     1,75    10,69
          UND       119,00 120,00     1,00    15,95
           KDH442    59,00  66,40     7,40     1,95  63,0-64,0m = 10,3g/t Au
             INKL.   63,00  65,70     2,70     4,73
          KDH443     64,00  70,00     6,00     1,24
            INKL.    66,00  70,00     4,00     1,73
          KDH444     56,00  58,85     2,85     1,59
          KKRC342     4,00  10,00     6,00     1,58  Kernverlust 8,0-9,0m
            INKL.     4,00   8,00     4,00     1,88
          KKRC345     9,00  12,00     3,00     2,46
          KKRC348    24,00  43,00    19,00     1,17
            INKL.    32,00  35,00     3,00     4,92
          KKRC349    15,00  19,00     4,00     1,48
          UND        29,00  37,00     8,00     6,71  29,0-30,0m = 44,1g/t Au
            INKL.    29,00  31,00     2,00    23,15
          KKRC351    40,00  41,00     1,00     6,45
          KKRC497    96,00 100,00     4,00     1,63  Abschluss mit Mineralisierung
          KKRC508     1,00   9,00     8,00     1,16
            INKL.     1,00   4,00     3,00     2,40
          KKRC509    55,00  58,00     3,00     1,40
          UND        64,00  92,00    28,00     0,85  77,0-78,0m = 10,65g/t Au
            INKL.    75,00  78,00     3,00     4,07
          KKRC510    18,00  21,00     3,00     2,07
          UND        27,00  30,00     3,00     1,11
          KKRC511    77,00  88,00    11,00     0,85
          KKRC512     0,00   3,00     3,00     1,23
          UND        64,00  97,00    33,00     1,00
             INKL.   64,00  68,00     4,00     5,16
          KKRC529    42,00  44,00     2,00    11,35  43,0-44,0m = 21,9g/t Au
          KKRC545    43,00  44,00     1,00     5,62
          KKRC548    12,00  16,00     4,00     1,43
          KKRC549    37,00  38,00     1,00     5,51
          KKRC561    42,00  43,00     1,00     3,94
          KKRC576    54,00  66,00    12,00     2,43  55,0-56,0m = 18,65g/t Au
             INKL.   55,00  59,00     4,00     6,91
          UND        16,00  19,00     3,00     2,28
          UND        25,00  28,00     3,00     3,19
          KKRC652    46,00  54,00     8,00     1,25
            INKL.    50,00  53,00     3,00     2,16
          KKRC653    63,00  65,00     2,00     7,36  63,0-64,0m = 14,35g/t Au
          KKRC654     1,00  14,00    13,00     0,92
          UND        12,00  13,00     1,00     6,38
          UND        68,00  70,00     2,00    11,86  68,0-69,0m = 15,35g/t Au
          KKRC656    28,00  38,00    10,00     6,46
                                                     34,0-35,0m = 19,35g/t Au;
            INKL.    32,00  36,00     4,00    15,63  35,0-36,0m = 40,3g/t Au
                                                     52,0-53,0m = 15,15g/t Au;
          UND        49,00  54,00     5,00     5,48  53,0-54,0m = 11,3g/t Au
            INKL.    52,00  54,00     2,00    13,23
          UND        71,00  75,00     4,00     3,31  72,0-73,0m = 10,2g/t Au
          KKRC666    28,00  34,00     6,00     1,02
            INKL.    30,00  34,00     4,00    1,375
          KKRC668     0,00   6,00     6,00     5,07  3,0-4,0m = 21,0g/t Au
          KKRC669    32,00  34,00     2,00     4,46
          KKRC681    33,00  35,00     2,00     3,32
          KKRC682    25,00  36,00    11,00     3,12  26,0-27,0m = 21,9g/t Au
            INKL.    25,00  31,00     6,00     5,35
          UND        66,00  75,00     9,00     0,80  Abschluss mit Mineralisierung 

Anmerkungen zu Tabelle 1:

        1) Die Intervalle entsprechen der Kernlänge. Die tatsächliche Breite ist
          derzeit unbekannt.
        2) Die Abschnitte basieren auf einem Schwellenwert von 0,3 g/t Gold mit einer
          maximalen internen Verwässerung von 5 m für die niedriggradig mineralisierte Hülle.
        3) Um die Kontinuität der hochgradigen Zone hervorzuheben wurde ein
          Schwellenwert von 0,8 g/t Gold mit einer maximalen internen Verwässerung von 2 m
          verwendet.
        4) Es wurde kein Oberschnitt angewendet.
        5) Die in der Tabelle aufgelisteten Abschnitte weisen mindestens 1 m mit über 5
          g/t Gold, 2 m mit über 3 g/t Gold, 3 m mit über 1 g/t Gold auf und/oder es handelt
          sich um Abschnitte von mindestens 10 m mit über 0,5 g/t Gold.
        6) Die Abschnitte wurden mittels Rückspül- oder Kernbohrung erbohrt (siehe
          Tabelle 2).
        7) Proben der Rückspülbohrlöcher wurden in Abständen von 1 m entnommen.
          Trockenproben wurden mit einem Probenteiler in 2 kg schwere Proben zerteilt, die zum
          Labor geschickt wurden. Nassproben wurden vor Ort getrocknet und dann genauso
          zerteilt. Die Proben der Kernbohrlöcher wurden in Abständen von 1 m entnommen und
          mit einer Diamantsäge halbiert. Eine Hälfte des Kernstücks wird vor Ort gelagert,
          während die andere Hälfte zum Labor geschickt wurde.
        8) Die Proben wurden zur Durchführung von Feuerproben an 50 g-Chargen an ALS
          Chemex und/oder Actlabs in Ouagadougou geschickt.
        9) Bei jeder 15. Probe wurden zertifizierte Standardproben eingefügt,
          Feldduplikate (in den Rückspülbohrlöchern) etwa bei jeder 25. Probe und Rohlinge
          etwa bei jeder 10. Probe. Die Rohlinge, die zertifizierten Standardproben und die
          Duplikat-Prüfungen bestätigen, dass alle Proben, die zur Zusammenstellung der hier
          aufgeführten Abschnitte verwendet wurden, die strengen Anforderungen der
          Qualitätssicherung und -kontrolle von Volta Resources erfüllt haben. 

Die hier aufgeführten Bohrlöcher sind Teil des laufenden Phase 4-Programms des Kiaka Gold Projects. Phase 4 umfasst Bohrungen von etwa 60.000 m mit dem Ziel, die Mineralisierung von Kiaka South zu umreissen und näher zu definieren. Zu diesem Programm gehören auch Bohrungen zur Prüfung des Gebiets zwischen Kiaka South und Kiaka Central.

Die Bilanz der Ergebnisse für die verbleibenden Bohrlöcher wird verarbeitet und in ein geologisches Modell eingespeist, das für die Durchführung einer der kanadischen Norm NI43-101 entsprechenden Ressourcenschätzung für Kiaka South entwickelt wird. Das Modell wird mit Unterstützung der Firma SRK Consulting (Cardiff) entwickelt.

TABELLE 2 : Koordinaten der Bohrkragen und Ausrichtungsparameter

LOCH ID ABSCHNITT UTM_X UTM_Y UTM_Z TIEFE (m) BOHRTYP KKRC532 3625N 737971 1288350 270 60,00 RC KKRC533 737989 1288332 270 60,00 RC KKRC534 738006 1288315 270 60,00 RC KKRC535 738024 1288297 270 60,00 RC KKRC536 738042 1288279 270 60,00 RC KKRC537 738059 1288262 270 60,00 RC KKRC538 738077 1288244 270 60,00 RC KKRC539 738095 1288226 270 60,00 RC KKRC540 738112 1288209 270 60,00 RC KKRC541 738130 1288191 270 60,00 RC KKRC542 738148 1288173 270 60,00 RC KKRC543 738183 1288138 270 60,00 RC KKRC544 738236 1288085 270 60,00 RC KKRC545 738254 1288067 270 60,00 RC KKRC546 738272 1288050 270 60,00 RC KKRC547 738219 1288103 270 60,00 RC KKRC548 738201 1288120 270 60,00 RC KKRC550 738166 1288156 270 60,00 RC KKRC517 3675N 738006 1288385 270 100,00 RC KKRC519 738042 1288350 270 60,00 RC KKRC520 738059 1288332 270 60,00 RC KKRC521 738077 1288315 270 60,00 RC KKRC522 738095 1288297 270 60,00 RC KKRC523 738112 1288279 270 60,00 RC KKRC524 738130 1288262 270 60,00 RC KKRC525 738148 1288244 270 60,00 RC KKRC526 738166 1288226 270 60,00 RC KKRC528 3700N 738226 1288201 270 100,00 RC KKRC530 738286 1288141 270 115,00 RC KKRC549 738342 1288085 270 100,00 RC KKRC527 738196 1288232 270 100,00 RC KKRC529 738257 1288171 270 100,00 RC KKRC531 738318 1288110 270 100,00 RC KKRC507 3725N 738335 1288127 270 100,00 RC KKRC508 738304 1288158 270 115,00 RC KKRC509 738243 1288219 270 100,00 RC KKRC510 738213 1288249 270 100,00 RC KKRC511 738183 1288280 270 100,00 RC KKRC512 738274 1288188 270 100,00 RC KKRC513 738155 1288308 270 100,00 RC KKRC514 738041 1288422 270 100,00 RC KKRC515 738098 1288365 270 100,00 RC KKRC516 738127 1288336 270 100,00 RC KKRC518 738070 1288393 270 100,00 RC KKRC506 738361 1288103 270 100,00 RC KKRC558 3750N 738377 1288120 270 100,00 RC KKRC505 738059 1288439 270 106,00 RC KKRC556 738328 1288170 270 90,00 RC KKRC557 738353 1288145 270 75,00 RC KKRC501 738173 1288326 270 100,00 RC KKRC502 738145 1288354 270 100,00 RC KKRC503 738117 1288382 270 100,00 RC KKRC504 738088 1288411 270 100,00 RC KDH429 3775N 738219 1288315 270 175,10 DD KKRC559 738346 1288187 270 100,00 RC KKRC560 738370 1288163 270 100,00 RC KKRC561 738395 1288138 270 100,00 RC KKRC497 738191 1288343 270 100,00 RC KKRC498 738163 1288371 270 100,00 RC KKRC499 738135 1288399 270 100,00 RC KKRC500 738106 1288428 270 100,00 RC KKRC562 3800N 738362 1288204 270 100,00 RC KKRC563 738387 1288179 270 100,00 RC KKRC564 738412 1288155 270 100,00 RC KKRC565 738440 1288127 270 100,00 RC KDH425 738226 1288341 270 205,07 DD KKRC620 738088 1288479 270 100,00 RC KKRC566 3825N 738381 1288222 270 100,00 RC KKRC568 738431 1288172 270 100,00 RC KKRC569 738459 1288144 270 100,00 RC KDH427 3837,5N 738227 1288394 270 111,00 DD KDH432 738210 1288412 270 172,13 DD KKRC570 3850N 738378 1288261 270 100,00 RC KKRC571 738414 1288225 270 100,00 RC KKRC572 738449 1288189 270 100,00 RC KKRC621 738102 1288537 270 90,00 RC KKRC622 738130 1288509 270 69,00 RC KKRC623 738149 1288490 249 50,00 RC KKRC624 738166 1288473 270 100,00 RC KDH433 3862,5N 738245 1288412 270 120,82 DD KDH440 3887,5N 738263 1288430 270 181,00 DD KKRC573 3900N 738481 1288227 270 100,00 RC KKRC574 738446 1288262 270 100,00 RC KKRC575 738411 1288297 270 100,00 RC KKRC576 738324 1288384 270 100,00 RC KKRC577 738201 1288508 270 100,00 RC KKRC578 738165 1288543 270 100,00 RC KKRC579 738130 1288579 270 100,00 RC KDH439 3912,5N 738280 1288447 270 172,00 DD KKRC652 738298 1288430 270 100,00 RC KDH437 3937,5N 738280 1288483 270 190,12 DD KDH438 738298 1288465 270 180,95 DD KKRC653 738316 1288447 270 75,00 RC KKRC682 738333 1288430 270 75,00 RC KKRC580 3950N 738165 1288616 270 100,00 RC KKRC581 738201 1288580 270 97,00 RC KKRC582 738236 1288544 270 100,00 RC KKRC583 738520 1288262 270 100,00 RC KKRC584 738486 1288296 270 100,00 RC KKRC585 738450 1288331 270 100,00 RC KKRC600 738412 1288367 270 100,00 RC KDH441 3962,5N 738298 1288500 270 181,14 DD KKRC654 738333 1288465 270 84,00 RC KKRC681 738351 1288447 270 75,00 RC KDH421 3975 738278 1288537 270 225,70 DD KDH442 3987,5N 738316 1288518 270 181,11 DD KKRC656 738333 1288500 270 75,00 RC KKRC657 738351 1288483 274 75,00 RC KKRC680 738369 1288465 270 75,00 RC KDH381 4000N 738448 1288403 270 250,30 DD KKRC586 738201 1288649 270 95,00 RC KKRC587 738236 1288614 270 90,00 RC KKRC590 738554 1288297 270 100,00 RC KKRC591 738518 1288332 270 100,00 RC KKRC592 738483 1288368 270 100,00 RC KKRC593 738448 1288403 270 100,00 RC KDH443 4012,5N 738333 1288536 270 190,05 DD KKRC659 738369 1288501 274 75,00 RC KKRC679 738386 1288483 270 75,00 RC KDH419 4025N 738254 1288633 270 225,87 DD KDH420 738289 1288598 270 120,84 DD KDH444 4037,5N 738351 1288553 270 181,08 DD KKRC660 738298 1288606 270 75,00 RC KDH417 4050N 738235 1288685 270 250,20 DD KDH418 738264 1288657 270 202,20 DD KKRC589 738260 1288660 270 100,00 RC KKRC342 738343 1288580 273 273,01 RC KKRC663 4062,5N 738316 1288624 270 100,00 RC KDH413 4075N 738235 1288720 270 250,18 DD KDH416 738271 1288685 270 202,26 DD KKRC347 738396 1288562 275 274,61 RC KKRC346 738378 1288580 275 274,58 RC KKRC343 738325 1288633 274 274,16 RC KKRC345 738360 1288598 274 274,28 RC KKRC344 738343 1288616 275 274,5 RC KKRC664 4087,5 738298 1288677 270 77,00 RC KDH414 4100N 738278 1288713 270 150,95 DD KDH415 738243 1288748 270 250,40 DD KKRC594 738448 1288545 270 100,00 RC KKRC595 738519 1288474 270 100,00 RC KKRC596 738554 1288438 270 97,00 RC KKRC597 738589 1288403 270 100,00 RC KKRC598 738624 1288367 270 100,00 RC KKRC599 738483 1288509 270 100,00 RC KKRC348 738307 1288686 273 273,46 RC KKRC349 738325 1288669 274 273,63 RC KKRC352 738414 1288580 275 274,65 RC KKRC350 738343 1288651 274 273,9 RC KKRC351 738378 1288615 274 273,86 RC KKRC665 4125N 738378 1288651 270 100,00 RC KKRC666 738448 1288580 270 100,00 RC KKRC356 738343 1288686 274 273,5 RC KKRC353 738290 1288739 273 272,85 RC KKRC354 738307 1288721 273 273,09 RC KKRC355 738325 1288704 273 273,34 RC KKRC667 4150N 738289 1288774 270 100,00 RC KKRC668 738325 1288739 270 78,00 RC KKRC669 738360 1288704 270 100,00 RC KKRC670 738395 1288668 270 120,00 RC KKRC671 738431 1288633 270 100,00 RC KKRC672 738466 1288598 270 100,00 RC KKRC642 4175N 738378 1288721 270 100,00 RC KKRC643 738413 1288686 270 100,00 RC KKRC644 738448 1288651 270 100,00 RC KKRC645 738484 1288615 270 110,00 RC KKRC601 4200N 738391 1288734 270 100,00 RC KKRC602 738426 1288699 270 100,00 RC KKRC603 738462 1288664 270 100,00 RC KKRC604 738497 1288628 270 100,00 RC KKRC605 738532 1288593 270 100,00 RC KKRC606 738568 1288557 270 100,00 RC KKRC607 738603 1288522 270 100,00 RC KKRC608 738638 1288487 270 100,00 RC KKRC609 738674 1288451 270 100,00 RC

Die Ausrichtung aller Bohrlöcher ausser dem KDH381 (N315degree(s)E) lag bei N135degree(s)E, und die Bohrungen wurden in einem Winkel von -55degree(s) durchgeführt.

Die qualifizierte Person für das Kiaka Gold Project gemäss den Richtlinien der kanadischen Norm National Instrument 43-1012 ist Guy Franceschi, Vice President Exploration bei Volta Resources. Franceschi ist Mitglied des europäischen Geologenverbands EFG und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und freigegeben.

Volta Resources besitzt ein Portfolio hochwertiger Goldexplorationen in Burkina Faso und Ghana, beides bergbaufreundliche westafrikanische Rechtssysteme mit nachgewiesenen erstklassigen Goldvorkommen. VTR wird sich darauf konzentrieren, rasch zu einer Erschliessungsentscheidung für sein Vorzeigeprojekt Kiaka Gold Project (Zu den dort vorkommenden Ressourcen gemäss NI-43-101 gehören 117,42 Millionen Tonnen mit 1,07 g/t Gold für 4.029.000 Unzen in den Kategorien "Gemessen" und "Ausgewiesen" und 29,96 Millionen Tonnen mit 1,00 g/t Gold für 1.000.000 Unzen in der Kategorie "Vermutet" [Lesen Sie bitte die VTR-Pressemitteilung vom 21. März 2012], darunter 34,38 Millionen Tonnen mit 1,04 g/t Gold für 1.145.969 Unzen Gold in der Kategorie "Nachgewiesen" und 91,70 Millionen Tonnen mit 0,93 g/t Gold für 2.742.353 Unzen Gold in der Kategorie "Wahrscheinlich" [Lesen Sie bitte die VTR-Pressemitteilung vom 3. Mai 2012.]) zu gelangen und im ersten Quartal 2013 eine vollständige Machbarkeitsstudie abzuschliessen. Nach dem kürzlich getätigten Erwerb von Liegenschaften in der Umgebung von Kiaka ist VTR nun Besitzer umfassender Ländereien entlang des höchst aussichtsreichen Markoye Fault Corridors in einer wichtigen aufstrebenden Goldprovinz.

Warnhinweis bezüglich zukunftsweisender Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, die Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Zu den zukunftsweisenden Aussagen zählen unter anderem Aussagen über den zukünftigen Goldpreis und den Preis für andere Mineralien und Metalle, Schätzungen zu Mineralstoffvorkommen und -ressourcen, die Richtigkeit der Einschätzung von Mineralstoffvorkommen, die Kapitalaufwendungen, Kosten und Zeitplanung der Ressourcen, die Kapitalaufwendungen, Kosten und Zeitplanung für die Erschliessung neuer Abbaustätten, den Erfolg von Explorationsaktivitäten, Genehmigungsfristen, Wechselkursschwankungen, das Erfordernis zusätzlichen Kapitals, die gesetzlichen Bestimmungen zu Bergbaubetrieben, Umweltrisiken, unvorhergesehene Rückforderungskosten, Anspruchsstreitigkeiten oder -forderungen und Einschränkungen der Versicherungsdeckung.Im Allgemeinen lassen sich diese zukunftsweisenden Aussagen an der Verwendung zukunftsweisender Terminologie erkennen, wie z. B. "plant", "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "Budget", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "nimmt an" oder "nimmt nicht an" oder "glaubt", oder an Abwandlungen solcher Wörter oder Sätze oder daran, dass sie erklären, gewisse Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "könnten", "würden", "werden vielleicht" oder "werden erfolgen", "eintreten" oder "erreicht werden". Zukunftsweisende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Intensität der Aktivitäten, die Leistungen oder Erfolge von Volta Resources erheblich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsweisenden Aussagen ausgedrückt oder angedeutet werden. Dazu gehören unter anderem: Risiken in Verbindung mit internationalen Geschäftstätigkeiten, Risiken im Zusammenhang mit der Integration von Akquisitionen, Risiken in Verbindung mit Joint Ventures, die tatsächlichen Ergebnisse aktueller Explorationen, die tatsächlichen Ergebnisse laufender oder zukünftiger Landgewinnung, das Ergebnis von Wirtschaftsprüfungen, Veränderungen der Projektparameter durch die ständige Überarbeitung der Planung, zukünftige Goldpreise und Preise anderer Mineralien und Metalle, mögliche Variationen bei Erzreserven sowie im Hinblick auf Bewertungs- und Rückgewinnungsraten, Arbeitsmaterial oder Prozesse, die nicht plangemäss funktionieren, Unfälle, arbeitsrechtliche Konflikte und andere Risiken der Bergbauindustrie sowie Verzögerungen bei behördlichen Genehmigungen oder der Finanzierung oder beim Abschluss von Entwicklungs- oder Bautätigkeiten.Obwohl Management und Vertreter von Volta Resources glauben, dass die in solchen zukunftsweisenden Aussagen reflektierten Erwartungen auf angemessenen Annahmen basieren, und obwohl sie sich bemüht haben, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsweisenden Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen, könnten andere Faktoren dazu führen, dass Ergebnisse anders ausfallen als erwartet, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht versichert werden, dass solche Aussagen letztendlich akkurat sind, da tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten Ergebnissen und Ereignissen abweichen könnten. Der Leser sollte zukunftsweisenden Aussagen daher kein unangemessenes Vertrauen schenken. Volta Resources verpflichtet sich nicht, zukunftsweisende Aussagen, die als Verweis hier aufgeführt sind, über die relevanten gesetzlichen Bestimmungen hinaus zu aktualisieren.

Bildunterschrift: "Darstellung 1: Lage und Highlights der Bohrlöcher aus Tabelle 1 (CNW Group/Volta Resources Inc.)". Das Bild finden Sie unter: http://40rhel5streamview01.newswire.ca/media/2012/0 8/29/20120829-619894-17330-afb538ce-c165-458d-ac74-7fd0e3ed1c1f.jpg

Für nähere Informationen besuchen Sie unsere Website unter http://www.Voltaresources.com oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Kevin Bullock, Ing. (Professional Engineer), Präsident & CEO Tel: +1(647)388-1842 GEBÜHRENFREI +1(647)388-1842 Fax: +1(416)867-2298 E-Mail: kbullock@Voltaresources.com oder Andreas Curkovic, Investor Relations Tel: +1(416)577-9927 GEBÜHRENFREI +1(416)577-9927



Weitere Meldungen: Volta Resources Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: