Volta Resources Inc.

Volta Resources gibt Einreichung des endgültigen Emissionsprospekts und des Kiaka NI 43-101-Berichts bekannt

Toronto, July 16, 2010 (ots/PRNewswire) - Volta Resources Inc. ("Volta" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass es eine auf den 14. Juli 2010 datierte Empfangsbestätigung für einen endgültigen Emissionsprospekt erhalten hat, der bei den Börsenaufsichtsbehörden in den Provinzen Alberta, British Columbia, Manitoba und Ontario eingereicht wurde, in Bezug auf seine bereits angekündigte private Platzierung von Special Warrants mit einem Emissionskonsortium unter Leitung der Cormark Securities Inc. und einschliesslich GMP Securities L.P., Wellington West Capital Markets Inc., Rodman & Renshaw, LLC und M Partners Inc. (kollektiv das "Emissionskonsortium") (siehe Pressemitteilung vom 21. Juni 2010). Das Emissionskonsortium kaufte 22.258.000 Special Warrants in einem garantierten Emissionsaufkauf basierend auf der privaten Platzierung zu einem Preis von $1,55 pro Special Warrant für einen Bruttoerlös von insgesamt $34.499.900 für das Unternehmen. Jede Special Warrant berechtigt den Inhaber zu einer Stammaktie von Volta ohne weitere Zahlung. Folglich sind die 22.258.000 Stammaktien, die nach Ausübung der Special Warrants ausgabefähig sind, nun für die Veröffentlichung qualifiziert. Die Erlöse aus dem Angebot werden als allgemeines Arbeitskapital verwendet, einschliesslich der Fortführung des Kiaka Gold-Projekts. Volta reichte ausserdem einen NI 43-101-Bericht "MINERAL RESOURCE ESTIMATE OF KIAKA GOLD PROJECT, BURKINA FASO" bezüglich der zuvor bekannt gegebenen Ressource ein. (Siehe Pressemitteilung vom 29. Juni 2010.) Der von SRK Consulting (UK) Ltd erstellte Bericht und der Emissionsprospekt sind auf SEDAR verfügbar. Volta ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich in erster Linie darauf konzentriert, bei der Erkundung, Akquisition und Exploration von Goldliegenschaften in Westafrika eine tragende Rolle zu spielen. Das Unternehmen arbeitet derzeit unter Hochdruck an seinem Vorzeige-Goldprojekt Kiaka in Burkina Faso, um die Frage der Weiterentwicklung des Projekts schnellstmöglich klären zu können. Hinweis bezüglich zukunftsweisender Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die naturgemäss Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Zukunftsweisende Aussagen umfassen unter anderen insbesondere Aussagen über zukünftige Goldpreise sowie Preise anderer Mineralien und Metalle; Schätzungen von Mineralvorkommen und -beständen; die Umsetzung von geschätzten Mineralreserven; Investitionsaufwand, Kosten und zeitliche Verfügbarkeit der Ressourcen; die Umsetzung von geschätzten Mineralreserven; Investitionsaufwand, Kosten und zeitlicher Rahmen der Erschliessung neuer Vorkommen; Erfolg von Explorationsaktivitäten; zulässige Zeitfenster; Wechselkursschwankungen; die Voraussetzungen für den Erhalt zusätzlichen Kapitals; behördliche Bergbauvorschriften; Umweltrisiken; unerwartete Ausgaben im Zusammenhang mit der Nutzbarmachung von Land; Besitzstreitigkeiten oder Ansprüche und Beschränkungen im Zusammenhang mit der Versicherungsdeckung. Allgemein sind derartige vorausschauende Aussagen anhand von vorausschauenden Begriffen wie beispielsweise "plant", "erwartet" oder "erwartet nicht", "vermutlich", "Budget", "voraussichtlich", "schätzt", "sagt voraus", "beabsichtigt", "sieht vor" oder "sieht nicht vor" oder "glaubt" sowie durch Variationen derartiger Begriffe und Satzteile kenntlich gemacht. Dies schliesst zudem Aussagen mit ein, anhand derer bekannt gegeben wird, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "unternommen", "eintreten" oder "erreicht" "werden", "können", "könnten" oder "würden". Zukunftsweisende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistungen oder Erfolge von Volta erheblich von den im Rahmen vorausschauender Aussagen getätigten Angaben abweichen. Diese Faktoren umfassen unter anderen insbesondere: Risiken im Zusammenhang mit internationalen Geschäften, der Integration von Akquisitionen und Joint-Venture-Unternehmungen; die tatsächlichen Ergebnisse von aktuellen Explorationsaktivitäten; die tatsächlichen Ergebnisse von aktuellen oder zukünftigen Aktivitäten im Bereich der Nutzbarmachung von Land; Endergebnisse von wirtschaftlichen Prüfungen; Veränderungen im Hinblick auf einzelne Projektparameter im Rahmen der weiteren Ausarbeitung von Plänen; der zukünftige Preis von Gold sowie anderer Mineralien und Metalle; mögliche Variationen bei Erzreserven sowie im Hinblick auf die Bewertungs- und Ausbeutungsraten; unerwartete Störungen bei Maschinen oder Arbeitsprozessen; Unfälle, Arbeitskämpfe und weitere allgemeine Risiken der Bergbaubranche sowie Verzögerungen im Hinblick auf den Erhalt von Regierungszusagen oder Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Erschliessungs- bzw. Baumassnahmen. Obwohl die Geschäftsleitung von Volta der Überzeugung ist, dass sich die in solchen vorausschauenden Aussagen widergespiegelten Erwartungen grundsätzlich auf vernünftige Annahmen stützen und unter Berücksichtigung wichtiger Faktoren getroffen wurden, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von jenen in vorausschauenden Aussagen abweichen, so könnten dennoch weitere Faktoren existieren, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie vorhergesagt, geplant oder beabsichtigt ausfallen. Es können keine Zusicherungen gegeben werden, dass sich zukunftsweisende Aussagen als zutreffend herausstellen werden, da sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in den Aussagen vorausgesagten Ergebnissen und Ereignissen unterscheiden können. Folglich sollten sich die Leser nicht übergebührlich auf zukunftsweisende Aussagen verlassen. Volta Resources übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen jeglicher Art, auf die an dieser Stelle verwiesen wird, zu aktualisieren, es sei denn, das Unternehmen ist gemäss geltender Wertpapiergesetze dazu verpflichtet. Weitere Informationen: Bitte besuchen Sie unsere Website http://www.Voltaresources.com oder wenden Sie sich an: Kevin Bullock, P.Eng., Präsident und CEO, Tel: +1-647-388-1842, Fax: +1-416-867-2298, E-Mail: kbullock@voltaresources.com ots Originaltext: Volta Resources Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Weitere Informationen erhalten Sie von: Kevin Bullock, P.Eng.,Präsident und CEO, Tel: +1-647-388-1842, Fax: +1-416-867-2298, E-Mail:kbullock@voltaresources.com

Das könnte Sie auch interessieren: