PREMIERE star

Forsa-Umfrage: Jede fünfte deutsche Frau hätte gerne Affäre mit Barack Obama

München (ots) - - Repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag von Premiere Star: 22 Prozent der deutschen Frauen können sich Affäre mit Barack Obama vorstellen - Premiere Star und Premiere Film widmen der US-Präsidentschaftswahl das größte Wahlspecial im Deutschen Fernsehen München, 2. November 2008 Würde der Sexfaktor über den nächsten US-Präsidenten entscheiden, dann gäbe es einen klaren Gewinner: Barack Obama. Zumindest wenn es nach dem Willen der deutschen Frauen geht. Eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag von Premiere Star hat ergeben, dass 22 Prozent der deutschen Frauen gerne eine Affäre mit Barack Obama hätten. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 38 Prozent. Weit abgeschlagen: John McCain, auf den gerade einmal 2 Prozent der Stimmen entfallen. Und wer steht sonst noch hoch im Kurs bei den deutschen Frauen? Auf Platz 2 folgt Ex-Präsident Bill Clinton, mit dem 15 Prozent der Frauen in Deutschland ein Verhältnis wagen würden. Und die Männer? Die können sich nicht so recht entscheiden. 11 Prozent des starken Geschlechts würden Condoleezza Rice nicht abweisen, knapp gefolgt von Hillary Clinton (10 Prozent), Vize-Präsidentschaftskandidatin Sarah Palin (8 Prozent) und Michelle Obama (8 Prozent). Insgesamt sind die Deutschen jedoch brav: Rund die Hälfte der befragten Männer und Frauen bleiben lieber bei Altbekanntem und verzichten auf eine Affäre mit einem US-Politiker. Anlässlich der US-Wahl haben die Sender von Premiere Star und Premiere Film die umfangreichste Sonderprogrammierung im deutschen Fernsehen zusammengestellt. Vom Spielfilmhighlight "Wag The Dog" auf Turner Classic Movies über "JFK - Tatort Dallas" auf Premiere Filmfest und "Saturday Night Live" auf Sat.1 Comedy bis zur Dokumentation "Die Macht des Bobby Kennedy" auf Discovery Geschichte werden über 30 Programmhöhepunkte im Rahmen des Specials "Stars & Stripes - Ihr US Wahlprogramm" präsentiert. Weitere Besonderheit: Comedystar John Doyle, bekannt aus "Quatsch Comedy Club" und "Waschsalon", wird das Gesicht des Specials sein. Er wird sowohl in den Programmspots auftreten als auch die Programmpräsentation on air in unnachahmlich komischer Weise übernehmen. Ergebnisse: Mit welchem männlichen US-Politiker können Sie sich vorstellen, eine Affäre zu haben? 1. Barack Obama 22% 2. Bill Clinton 15% 3. John McCain 2% 4. George W. Bush 2% Mit welcher weiblichen US-Politikerin können Sie sich vorstellen, eine Affäre zu haben? 1. Condoleezza Rice 11% 2. Hillary Clinton 10% 3. Sarah Palin 8% 4. Michelle Obama 8% Über Premiere Star GmbH: Unter dem Dach der Premiere Star GmbH werden bestehende und neue Pay-TV-Sender gebündelt und vermarktet. Das Angebot besteht aus hochwertigen Themensendern für jedes Alter und fast alle Interessen. Die Premiere Star GmbH bietet die Programmpakete Premiere Familie und Premiere Star an. Premiere Familie zeigt mit 16 Themensendern und sieben digitalen Radiosendern, die zum großen Teil exklusiv bei Premiere Familie präsentiert werden, das passende Programm für jede Stimmung und jedes Interesse. Premiere Familie wird über Kabel, Satellit und IPTV verbreitet und kann technisch von nahezu allen TV-Haushalten in Deutschland und Österreich empfangen werden. Premiere Star präsentiert die Lieblingssender für besondere Interessen und jede Leidenschaft - rund um die Uhr und ohne Werbeunterbrechung. Erstklassige Inhalte wie US-Sport live, Comedy, Kinderprogramm für jedes Alter, Spielfilmhighlights, Lifestyle und Entertainment sind in dem neuen Paket auf 18 Sendern zu finden. Premiere Star kann technisch von 18,6 Millionen TV-Haushalten in Deutschland und Österreich empfangen werden. ots Originaltext: PREMIERE star Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Moritz Wetter Leitung Presse/Kommunikation Premiere Star GmbH Tel.: +49-89-9958-5300 Mobil: +49-170-1811100 Fax: +49-89-9958-5009 E-Mail: moritz.wetter@premiere-star.com

Das könnte Sie auch interessieren: