LAB Research Inc

Ungarischer Standort von LAB Research unterzieht sich erfolgreich der GLP-Zertifikat-Inspektion - Standort erhält zudem positives FDA-Audit

Laval, Quebec (ots/PRNewswire) - LAB Research Inc. ("LRI" oder "LAB Research") (TSX: LRI), ein in Kanada ansässiges, weltweites, nicht-klinisches Auftragsforschungsinstitut("CRO"), gab heute bekannt, dass sein ungarischer Standort ("LAB Hungary") erfolgreich seine alle zwei Jahre durchgeführte Inspektion zur Guten Laborpraxis ("GLP") durch die ungarischen Behörden (OGYI: National Institute of Pharmacy) (die "Inspektion") abgeschlossen habe. Demzufolge bleibt sein GLP-Zertifikat vollständig erhalten. Über die Inspektion hinaus unterzog sich der Standort einem im letzten August durch die US Food and Drug Administration ("FDA") durchgeführten positiven Audit zur Studie über chronische Inhalation, die für einen seiner Sponsoren (das "Audit") durchgeführt wurde. Das Audit wurde in Zusammenarbeit mit der OGYI durchgeführt und hatte keinen Einfluss auf den GLP-Status des Standorts. Die Inspektion -------------- Die Inspektion wurde gestern abgeschlossen, und es wurden keine bedeutenden Befunde durch die Behörden festgestellt. Wie üblich wird das GLP-Compliance-Zertifikat durch die Behörden erst ausgestellt, wenn die Einreichung durch LAB Hungary erfolgt ist und erst nachdem die Durchsicht und Zustimmung der Behörden für Korrekturmassnahmen durchgeführt wurde, welche die kleineren Befunde und Beobachtungen, die während der neuntägigen Inspektion festgestellt wurden, erfolgt ist. Da keine schwerwiegenden Befunde festgestellt wurden, nehmen wir an, dass das Zertifikat offiziell in den kommenden Monaten erneuert wird. In der Zwischenzeit bleibt der GLP-Status des Standorts unangetastet und in voller Gültigkeit. Die alle zwei Jahre durchgeführte Inspektion wurde nach den GLP Compliance Monitoring Requirements (Leitfaden für die Verfahren zur Überwachung der Einhaltung der GLP) der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ("OECD") durchgeführt. Das FDA-Audit ------------- Das im letzten August durchgeführte Audit wurde federführend durch die OGYI unter Mitwirkung eines führenden Inspektionsvertreters der FDA durchgeführt. Der Fokus des Audits lag hauptsächlich auf den zwei Studien, welche Anfang dieses Jahres von der FDA abgelehnt wurden. Ein Bestandteil des Audits war die Einschätzung des GLP-Status des Standorts mit besonderem Schwerpunkt auf die Forschungsfelder und Aktivitäten, die sich hauptsächlich auf die chronischen Studien beziehen. Die Ergebnisse der Inspektion und des Audits waren durchweg positiv für LAB Hungary, da der Standort in voller Übereinstimmung zu seinem GLP-Zertifikat blieb. Luc Mainville, Präsident und Chief Executive Officer, stellte fest: "Da alle europäischen und nordamerikanischen Laboratorien mit strengeren behördlichen Kontrollen umgehen müssen, ist das Ergebnis dieses behördlichen Audits und der behördlichen Inspektion sehr zufrieden stellend und zugleich ein klares Signal für unsere geschätzte Klientel in Bezug auf den GLP-Status unseres ungarischen Betriebs. Von besonderer Bedeutung ist die Tatsache, dass sich beide behördlichen Arbeitsgruppen lobend gegenüber der Unternehmensleitung über die seit der letzten GLP-Inspektion im Jahr 2006 vorgenommenen Änderungen in Ungarn äusserten. Da der GLP-Status unseres Standorts das einzig wichtige Kriterium für die Sicherstellung des Erfolgs unserer Aktivitäten darstellt, beabsichtigen wir, diese vorteilhaften Ereignisse gründlich zu nutzen, um die finanzielle Performance sowohl unseres ungarischen Betriebs als auch unserer LAB-Research-Plattform zu fördern. Wir sind sehr Stolz auf die Tatsache, dass unser ungarisches GLP-Zertifikat nach der kürzlich durchgeführten Inspektion in voller Kraft bleibt, während andere Auftragsforschungsinstitute erst vor kurzem weniger gute Bewertungen erhalten haben. Wir laden alle unsere Kunden zu einem Besuch an jedem unserer Standorte ein, um sich selbst von der Qualität und der behördlichen Übereinstimmung unserer Betriebe zu überzeugen", fügte Mainville hinzu. LAB Research Denmark wird im Laufe dieses Monats ebenfalls seiner regulär alle zwei Jahre stattfindenden GLP-Inspektion durch die dänischen Behörden unterzogen werden. Informationen zu LAB Research Inc. LAB Research ist ein weltweit tätiges Auftragsforschungsinstitut, das Auftragsforschungsdienste für die pharmazeutischen, biotechnologischen, agrochemischen, petrochemischen und industriellen Märkte anbietet. LAB Research unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung ihrer Produkte von drei hochmodernen Einrichtungen aus, die sich in Kanada, in Dänemark und in Ungarn befinden. Die Aktien von LAB Research werden an der TSX unter dem Symbol "LRI" gehandelt, dabei befinden sich 18,1 Mio. Aktien im Umlauf. Für weitere Informationen: LAB Research Inc.: Luc Mainville, Chief Executive Officer, +1-450-973-2240, Durchwahl: 1206, mainvillel@labresearch.com; Medien und Investoren: Echoes Financial Network Inc.: Dominic Sicotte, +1-866-633-9551, +1-514-842-9551, dsicotte@echoesfinancial.com ots Originaltext: LAB Research Inc Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen: LAB Research Inc.: Luc Mainville, Chief Executive Officer, +1-450-973-2240, Durchwahl: 1206, mainvillel@labresearch.com; Medien und Investoren: Echoes Financial Network Inc.: Dominic Sicotte, +1-866-633-9551, +1-514-842-9551, dsicotte@echoesfinancial.com

Das könnte Sie auch interessieren: